Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 21.01.2002
21.01.2002   Panorama

Ein Kriegsroman für zwei schädliche Pelewins

Moskau (rUFO/abc). Die Jugendbewegung „Gemeinsam unterwegs“ ist besorgt über den Verfall der russischen Kultur. Die Putin-nahe Organisation hat einen Brief an das Kulturministerium geschrieben, in dem sie Werke bekannter Autoren als „schädlich bezeichnet“. Dazu gehören der Autor des auch im Westen bekannten Romans „Generation P“, Wiktor Pelewin, der avantgardistische Wladimir Sorokin und – Karl Marx. Die Organisation hat die Bevölkerung dazu aufgerufen, die Bücher dieser Autoren gegen die „nützlichen“ Kriegsromane Boris Wassljews, eines Autors aus den 70-er Jahren, umtauschen zu lassen. Das Kulturministerium und Boris Wassiljew haben sich von der Aktion distanziert.

...mehr
21.01.2002   Medien & Netzwelt

Sechster Kanal jetzt doch schwarz

Moskau (rUFO/abc). Der Pay-TV-Anbieter NTW+ hat seinen Sendebetrieb eingestellt. Zuschauer, die jetzt den sechsten Kanal einschalten, sehen nur einen schwarzen Bildschirm. Nach dem Abschalten von TV-6 in der Nacht von Montag auf Dienstag hatte das Presseministerium die Lizenz dem Sportsender NTW+ angeboten. Doch die Verpflichtungen dem Ministerium gegenüber seien zeitlich beschränkt gewesen, und NTW+ habe sie bereits erfüllt, so ein Sprecher des Senders.

...mehr
21.01.2002   Medien & Netzwelt

Sechster Kanal offenbar nur vorübergehend schwarz

Moskau (rUFO/abc). Zuschauer, die heute morgen den sechsten Kanal einschalteten, sahen nur einen schwarzen Bildschirm. Sprecher des Pay-TV-Anbieters NTW+, der seit zwei Tagen anstelle von TV-6 auf dem Kanal sendet, verbreiteten im Laufe des Vormittags die Nachricht, ihre Verpflichtungen dem Presseministerium gegenüber seien erfüllt und der Sendebetrieb deshalb eingestellt worden. Bereits wenige Stunden später wurde die Erklärung dementiert: Die Sendepause sei nur technisch bedingt gewesen. Ab 15 Uhr werde NTW+ weiter senden – bis zur Neuvergabe der Lizenz am 27. März.

...mehr
21.01.2002   Politik

Dagestan: Moslemführer verhaftet

Moskau (rUFO/kp). Wenige Tage nach einem Bombenanschlag auf einen Armee-Laster, bei dem am Freitag in der dagestanischen Hauptstadt Machatschkala sechs Soldaten ums Leben gekommen waren, haben die Behörden erste Verdächtige festgenommen. Unter den etwa zehn Verhafteten ist auch der skandalträchtige ehemalige Duma-Abgeordnete Nadirschah Chatschilajew. Chatschilajew, dem gute Kontakte zu den tschetschenischen Rebellen nachgesagt werden, gilt als Oppositionsführer der Kaukasus-Teilrepublik und führt eine Bewegung der Volksgruppe der Laken an. Bei einer Durchsuchung wurden im Haus Chatschilajews Waffen und angeblich auch extremistische Literatur sichergestellt, berichtete die Tageszeitung „Kommersant“. Der Moslemführer dementierte jede Verbindung mit dem Terroranschlag. Bereits 1998 hatte Chatschilajew gemeinsam mit seinem später von einem eigenen Leibwächter erschossenen Bruder Magomed versucht, durch einen Umsturz die Macht in Dagestan zu übernehmen. Gemeinsam mit mehreren hundert bewaffneten Anhängern hatten sie das Parlamentsgebäude in Machatschkala gestürmt, sich aber ergeben müssen. Beide Brüder wurden anschließend zu Gefängnisstrafen verurteilt, die sie aufgrund einer Amnestie aber nicht absitzen mussten.

21.01.2002   Politik

Russen schreiben sich in die Geschichte ein

Moskau (rUFO/ml). Diesmal geht es nicht darum, die Russen zur Abgabe von Steuererklärungen zu zwingen. Es geht um einen Platz in der Geschichte Russlands. Deshalb hat die russische Regierung die teuerste Werbekampagne aller Zeiten gestartet und investiert 3,4 Milliarden Rubel (rund 125 Millionen Euro) – in die Volkszählung. “Du kannst in die Geschichte Russlands eingehen”: Mit diesem Slogan sollen bei den Russen Sympathien für ihre Volkszähler geweckt werden.

...mehr
21.01.2002   Stadtnachrichten

Neue Fährverbindung Petersburg-Stockholm in Sicht

St. Petersburg (rUFO/sb) In den letzten Jahren machte Petersburg seiner Lage direkt am Meer keine große Ehre, denn es fehlten jegliche Fährverbindungen über die Ostsee. Nach der Inbetriebnahme einer Seeverbindung über Kaliningrad nach Kiel soll nun auch Stockholm wieder auf den Fahrplan. Wenn alles so läuft, wie die Aktiengesellschaft „Seehafen“ es plant, wird man ab Mai zu Wasser von Petersburg aus die schwedische Hauptstadt ansteuern können.

...mehr
21.01.2002   Stadtnachrichten

Salzstädtchen wird zu Petersburger Quartier Latin

St. Petersburg (rUFO/sb) Das Territorium des ehemaligen Salzstädtchens am linken Fontanka-Ufer gegenüber dem Sommergarten ist eine malerische, aber wenig frequentierte Ecke mitten im Zentrum von St. Petersburg. Nach dem Willen einiger Professoren und Studenten der dort angesiedelten Akademie für Design soll sich das bald ändern: Sie legten ein Projekt zur Verwandlung des Viertels in einen von Künstlern, Werkstätten und Museen dominierten Fußgängerbereich vor. Gouverneur Jakowlew zeigte sich angetan.

...mehr
21.01.2002   Stadt-Nachrichten

Tierparadies Moskau: Biber in Elitewohnsiedlung

Moskau (rUFO/kp). In der Zehnmillionen-Metropole Moskau sorgt eine Biberfamilie für Schlagzeilen. Die Großnager haben sich direkt neben einer in Bau befindlichen Elite-Wohnsiedlung am Chimki-Fluss angesiedelt. Dort stören sie sich weder an ihren neureichen Nachbarn, noch an den Moskauer Spaziergängern, die in Scharen im benachbarten Park Erholung von der Großstadthektik suchen oder ihre Hunde Gassi führen.

...mehr
21.01.2002   Stadt-Nachrichten

Moskau bekommt einen goldenen Ring

Moskau (rUFO/abc). Moskaus Bürgermeister Jurij Luschkow plant ein neues ehrgeiziges und kostspieliges Projekt im Zentrum der russischen Hauptstadt – den „goldenen“ Ring. Um Moskau für Touristen attraktiver zu machen, plant die Stadtregierung innerhalb von zehn Jahren Investitionen in Höhe von 3,9 Milliarden Euro. Unter anderem sollen 17 Luxus-Hotels, 14 Aussichtsplattformen, drei Fußgängerbrücken gebaut, alte historische Gebäude restauriert und mehr als 10.000 Parkplätze geschaffen werden. Neue Fußgängerzonen sollen entstehen – auch rund um den Kreml.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum


Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177