Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 28.05.2002
28.05.2002   Stadtnachrichten

Kein Platz mehr für die Tram

St. Petersburg (rUFO/sb) St. Petersburg nennt sich immer noch stolz die „straßenbahnreichste Stadt der Welt“. Doch in den letzten Jahren verschwinden immer mehr Marschrouten der Elektrischen aus dem Stadtbild. Laut eines im Smolny erarbeiteten Papiers soll diese Tendenz demnächst massenhaften Charakter annehmen. Ein trauriges Geschenk zum im September anstehenden 95. Geburtstag der ersten Petersburger Straßenbahn.

...mehr
28.05.2002   Stadtnachrichten

Kein Platz mehr für die Tram

St. Petersburg (rUFO/sb) St. Petersburg nennt sich immer noch stolz die „straßenbahnreichste Stadt der Welt“. Doch in den letzten Jahren verschwinden immer mehr Marschrouten der Elektrischen aus dem Stadtbild. Laut eines im Smolny erarbeiteten Papiers soll diese Tendenz demnächst massenhaften Charakter annehmen. Ein trauriges Geschenk zum im September anstehenden 95. Geburtstag der ersten Petersburger Straßenbahn.

...mehr
28.05.2002   Politik

EU-Russland: Freundschaft, Hühnchen, Antiglobalismus

Von Gisbert Mrozek, Moskau. Die Moskauer Miliz löste am Dienstagnachmittag unter Schlagstockeinsatz eine Kundgebung von Antiglobalisten auf dem Puschkin-Platz auf, die zum Auftakt des EU-Russland-Gipfels gegen den innenpolitisch umstrittenen Beitritt Russlands zur WTO demonstrierten. Das Gipfeltreffen wird von verschärften Sicherheitsmassnahmen begleitet, die aber längst nicht das Ausmass der zum Nato-Russland-Gipfel in Rom von Berlusconi verhängten Massnahmen erreichen. Nur Hundert Milizionäre

...mehr
28.05.2002   Politik

NATO-Russland-Gipfel beginnt

Moskau. Auf einem Luftwaffenstützpunkt bei Rom wollen die Staats- und Regierungschefs der NATO und Russlands heute eine Erklärung über eine intensive Zusammenarbeit unterzeichnen. In Zukunft soll Russland ein weitgehendes Mitspracherecht bei Entscheidungen der Allianz eingeräumt werden. NATO-Entscheidungen können jedoch von Moskau auch in Zukunft nicht mit einem Veto blockiert werden.

...mehr
28.05.2002   Reisetipps

Auto-Import: Unter Über-Rasern durch Suomi

(St. Petersburg) „Mit dem Auto nach Russland?“ Der deutsche Zollbeamte am Grenzübergang Thayingen bei Singen versucht vergeblich, die Route gedanklich abzufahren. Da kommt ja auch einiges zusammen: Zuerst 1000 Kilometer deutsche Autobahn bis nach Rostock. Danach 22 Stunden auf der Fähre über die Ostsee. Weiter 400 Kilometer durch das schöne Finnland bis zu einem der spärlichen finnisch-russischen Grenzübergänge.

...mehr
28.05.2002   Wirtschaft & Geld

Oldenburg: Nitrofen-Fleisch auch für Russland

Moskau. Der Skandal um verseuchtes deutsches Bio-Tierfutter hat auch Russland erreicht. Bei Cloppenburg beschlagnahmte die Staatsanwaltschaft Oldenburg 230 Tonnen Hühnerfleisch, die für den Export nach Russland bestimmt waren. Das Fleisch war mit dem in Deutschland seit 1981 verbotenen Unkrautvernichtungsmittel Nitrofen belastet, das als krebserregend gilt.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum

Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru