Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 09.12.2002
09.12.2002   Stadtnachrichten

Petersburg hat gewählt - aber wie?

St. Petersburg. Ein allgemeines Aufatmen ging am Sonntag Abend durch die Politikerwelt St. Petersburgs: Trotz allgemeiner Befürchtungen gaben 29 Prozent der Wähler ihre Stimme ab und machten die Wahlen zur Gesetzgebenden Versammlung rechtsgültig. Ohne Übertreibung kann diese Tatsache als das wichtigste Ergebnis der Wahl angesehen werden, war doch die Unlust des Elektorats angesichts des Urnengangs kaum zu überbieten.

...mehr
A. Veiel (Foto: Ballin/rUFO)
09.12.2002   Kultur

„Merkwürdiges Gefühl, jetzt in Moskau zu sein“

Interview mit Andres Veiel
Moskau. Im Rahmen des ersten deutschen Filmfestivals in Moskau besuchte der Dokumentarfilmer Andres Veiel die Premiere seines Films „Black Box BRD“. Der Film stieß auf reges Interesse beim russischen Publikum, das nach der Vorstellung viele Fragen hatte. Black Box BRD behandelt die Geschichte des RAF-Terrors in Deutschland. Durch die Nebeneinanderstellung der Täter- und Opferbiographien von Wolfgang Grams und Alfred Herrhausen entsteht mehr als eine Dokumentation über den Zeitgeist der 70-80er Jahre. Veiel erkundet in seinem Film individuelle Motivationen und Ursachen des Terrorismus. Mit dem Regisseur sprach Stephanie Prochnow.

...mehr
Moskauer Konservatorium (Foto: Djatschkow/UFO)
09.12.2002   Kultur

Frische Luft von Siemens

Moskau. Der deutsche Siemens-Konzern hat dem Moskauer Konservatorium eine neue Belüftungsanlage geschenkt. Bereits 1901 hatte das Unternehmen Siemens-Halske die erste derartige Anlage für den Bau geliefert und installiert. Aus Anlass des 150. Jahrestages der Zusammenarbeit mit Russland begeht die russische Tochter der Siemens AG am 10. Dezember im Rachmaninow-Saal des Konservatoriums feierlich die Einweihung der neuen, kontrollierten Be- und Entlüftungsanlage.

...mehr
Moskauer Konservatorium (Foto: Djatschkow/UFO)
09.12.2002   Stadt-Nachrichten

Frische Luft von Siemens

Moskau. Der deutsche Siemens-Konzern hat dem Moskauer Konservatorium eine neue Belüftungsanlage geschenkt. Bereits 1901 hatte das Unternehmen Siemens-Halske die erste derartige Anlage für den Bau geliefert und installiert. Aus Anlass des 150. Jahrestages der Zusammenarbeit mit Russland begeht die russische Tochter der Siemens AG am 10. Dezember im Rachmaninow-Saal des Konservatoriums feierlich die Einweihung der neuen, kontrollierten Be- und Entlüftungsanlage.

...mehr
L. Kutschma (Foto: www.ntvru.com)
09.12.2002   Politik

Kutschma präsentiert Putin neuen Premierminister

Moskau. Der ukrainische Staatspräsident Leonid Kutschma stellte der russischen Führung am Montag in Moskau seinen neuen Premierminister Viktor Janukowitsch vor. Der ehemalige Gouverneur von Donezk wird unter der Hand bereits als möglicher Nachfolger Kutschmas gehandelt. Offizieller Grund des Kutschma-Besuchs ist der Abschluss des „Jahr der Ukraine“ in Russland. Im Rahmen der Feierlichkeiten werden Putin und Kutschma ein Konzert im Bolschoi Theater besuchen. Bei dem insgesamt bereits achten Treffen beider Staatschefs in diesem Jahr standen Wirtschaftsfragen im Vordergrund. (rUFO/sp).

Dürre in Zentralasien (Foto: www.newsru.com)
09.12.2002   Wirtschaft & Geld

Wasser für Kasachstan

Von Karsten Packeiser, Moskau. Moskaus erfindungsreicher Bürgermeister Jurij Luschkow will ein eigentlich längst zu den Akten gelegtes Projekt zur Umleitung von sibirischen Flüsse nach Süden verwirklichen. In einem Brief an Präsident Wladimir Putin regt Luschkow an, vom sibirischen Chanty- Mansijsk aus könne ein Kanal sechs bis sieben Prozent des Ob-Wassers nach Kasachstan und Mittelasien leiten. Den an einem Kanal-Konsorzium beteiligten Firmen winken nach Ansicht des Politikers durch den Wasser-Export Millionengewinne. Außerdem erhofft sich Luschkow von einer Beteiligung an dem Bau billige Obst- und Gemüselieferungen aus Mittelasien für die russische Hauptstadt.

...mehr
G. Roberston (Foto: Packeiser/rUFO)
09.12.2002   Politik

George Robertson in Moskau

Moskau. Im Rahmen des NATO-Russland-Rates findet am Montag in Moskau eine Konferenz zur „Rolle des Militärs im Kampf gegen den Terrorismus“ statt. Prominentester Teilnehmer der Veranstaltung ist George Robertson, der NATO-Generalsekretär, der zusammen mit dem russischen Verteidigungsminister Sergej Iwanow die Sitzung eröffnen wird. Auf der Konferenz werden Möglichkeiten der Zusammenarbeit von NATO und Russland auf dem Gebiet der Terrorismusbekämpfung erörtert.

...mehr
Mariinski-Palast
09.12.2002   Stadtnachrichten

Petersburg hat ein neues Parlament

St. Petersburg. Die Wahlen zum Stadtparlament sind ohne größere Zwischenfälle über die Bühne gegangen. Die Wahlbeteiligung fiel mit 26,7 Prozent zwar reichlich niedrig aus – überstieg aber doch in jedem der 50 Wahlkreise die für die Gültigkeit der Wahlen nötige 20-Prozent-Hürde. Die Endergebnisse sollen am Montagvormittag bekannt werden. Um die Stimmen der 3,9 Millionen Wahlberechtigten hatten 393 Kandidaten geworben. Vereinzelt wurden am Wahltag Regelverstöße wie Stimmenkauf und Wähleragitation festgestellt. (ld/rufo)





nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum

Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177