Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 02.12.2004
Aeroflot-Jet auf der Rollbahn (Foto: Petrow/.rufo)
02.12.2004   Reisetipps

Aeroflot-Sondertarife doch nicht für alle

Moskau. Rückflugtickets der Aeroflot nach Russland zum Schnäppchenpreis von 99 Euro gibt es entgegen einer Pressemitteilung des Unternehmens doch nicht in Deutschland zu kaufen. „Ursprünglich war das geplant, aber Deutschland wurde letztendlich aus der Länderliste wieder entfernt“, sagte eine Aeroflot-Sprecherin am Donnerstag zu russland-aktuell.RU.

...mehr
Demo auf dem Maidan vor der Unabhängigkeitsstatue (Foto: Ballin/.rufo)
02.12.2004   Politik

Ukrainische Führung setzt noch einmal auf Putin

Von André Ballin, Moskau. Der ukrainische Präsident Leonid Kutschma ist zu einem Blitzgespräch nach Moskau geflogen. Auf dem Flughafen Wnukowo traf er mit Russlands Präsident Putin zusammen. Beide sprachen sich gegen eine Wiederholung der Stichwahlen aus, obwohl Mitglieder der Zentralen Wahlkommission inzwischen vor dem Obersten Gericht der Ukraine gravierende Fälschungen zugaben.

...mehr
Sockel ohne Lenin (Foto: .rufo)
02.12.2004   Stadtnachrichten

Lenin vom Sockel geholt

Die Stadtväter wollten ihn weghaben, der Kirche war es egal, ob er vor ihrer Tür steht, die Kommunisten gingen für ihn auf die Barrikaden - mit dem Ergebnis, dass Lenin auf seinem Platz bleiben darf. Trotzdem wurde er nun vom Sockel ge- holt: Der 5 Meter große Lenin braucht eine General- überholung. Am 22. April, seinem Geburtstag, soll er aber wieder auf seinem Platz stehen, hat die Stadt versprochen.

Putin und Schröder sind Duzfreunde. Im Bundestag musste der Kanzler den russischen Präsidenten verteidigen (Foto: RIA Nowosti)
02.12.2004   Politik

Ukraine Thema im Bundestag

Moskau. Bundeskanzler Schröder wird heute mit Frankreichs Präsident Jacques Chirac die Lage in der Ukraine besprechen. Am Mittwoch musste er vor dem Bundestag dazu Stellung nehmen. Er musste dabei auch Russlands Präsident Wladimir Putin vor Kritik aus den eigenen Reihen schützen. Die Bundesregierung stellte sich mit ihrer Forderung nach einer schnellen Wiederholung der Stichwahl auf die Seite der Opposition in Kiew.

...mehr
Defizit Mandarinen? Russland will keine abchasischen Mandarinen mehr (Foto: cooking-book.ru)
02.12.2004   Politik

Russlands Mandarinenkrieg gegen Abchasien

Moskau. Alle sprechen über Neuwahlen in Kiew, Russland will auch Neuwahlen in der von Georgien abtrünnigen Teilrepublik Abchasien. Dort hatte sich in einer umstrittenen Abstimmung der Oppositionskandidat Sergej Bagapsch durchgesetzt. Das Resultat wird aber weder von der abchasischen, noch von der russischen Führung anerkannt. Die Zugverbindung Sotschi – Suchumi wurde eingestellt, für abchasische Mandarinen Importverbot verhängt.

...mehr
In Moskauer Neubauten soll der qm durchschnittlich 2.000 USD kosten (Foto: Ballin/.rufo)
02.12.2004   Stadt-Nachrichten

Wohnungen werden noch teurer

Moskau. Neubauwohnungen werden in Moskau wieder teurer. Der Durchschnittspreis ist dabei, die psychologische Grenze von 2.000 USD pro Quadratmeter zu durchbrechen. Der vorweihnachtliche Preisanstieg sei eine „Tradition der letzten Jahre“, sagt die Analytikerin der Firma Delta Realty, Swetlana Muchanowa.

...mehr
Vase von Swarovski (Foto: Siegmund/.rufo)
02.12.2004   Panorama

Außergerichtlicher Vergleich mit der Mafia

Moskau. Im Gericht des Moskauer Gagarin-Bezirks beginnt ein Verfahren gegen russische Fälscher von Markenerzeugnissen des österreichischen Bijouterie- und Leuchtenherstellers Swarovski. Wie inoffiziell verlautete, wird dabei lediglich ein bereits erzielter außergerichtlicher Vergleich bestätigt.

...mehr
Das Zentrale Haus des Künstlers (Foto: dom.ru)
02.12.2004   Kultur

Non-Fiction und die Wirklichkeit

Moskau. Literatur ist Sache der Intellektuellen – das behauptet jedenfalls das Zentrale Künstlerhaus (ZDCh), wo momentan die Buchmesse der „intelligenten Literatur“ – „Non-Fiction“ läuft. Das Sammelsurium an Gedrucktem wird von 180 Verlagen aus 14 Ländern präsentiert.


...mehr
Das Zentrale Haus des Künstlers (Foto: dom.ru)
02.12.2004   Stadt-Nachrichten

Non-Fiction und die Wirklichkeit

Moskau. Literatur ist Sache der Intellektuellen – das behauptet jedenfalls das Zentrale Künstlerhaus (ZDCh), wo momentan die Buchmesse der „intelligenten Literatur“ – „Non-Fiction“ läuft. Das Sammelsurium an Gedrucktem wird von 180 Verlagen aus 14 Ländern präsentiert.


...mehr
German Gref allein auf weiter Flur (Foto: Gawrilow/.rufo)
02.12.2004   Wirtschaft & Geld

Stolpert Gref wegen Gasprom?

Moskau. Russlands liberaler Wirtschaftsminister German Gref hat die Pläne der Gasprom AG, den Ölförderbetrieb Yuganskneftegas zu übernehmen, scharf kritisiert. Der Staat solle seine Präsenz auf dem Markt nicht erhöhen, meinte der Wirtschaftsminister. Doch die Präsidialadministration ist da anderer Ansicht. Ein Rücktritt von Gref scheint möglich, nachdem er auch noch die hohen Ausgaben für FSB und Militär kritisierte.



...mehr
02.12.2004   Politik

Ukraine: Kompromiss schon wieder entwertet

Moskau/Kiew. Kaum waren gestern abend die Kompromissvereinbarungen unterschrieben, wurden sie von der Opposition wieder entwertet. Vereinbart worden war: Gewaltverzicht, politische Reform, Warten auf das Urteil des Obersten Gerichtes und Aufhebung der Blockade von Regierungseinrichtungen. Aber die Opposition will die Blockade nicht beenden, bevor die Regierung nicht zurückgetreten ist. Juschtschenko lehnt erneut Neuwahlen ab.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 2. Dezember
19:46

Ukrainische Führung setzt noch einmal auf Putin

18:54

Wohnungen werden noch teurer

18:50

Kutschma und Putin treffen sich in Wnukowo

18:35

Non-Fiction und die Wirklichkeit

17:54

Krankenhausbrand in Moskau gelöscht

17:25

Juschtschenko droht mit Verhandlungsabbruch

16:51

Ukraine: Wahlkommission gesteht Fälschung

16:44

Außergerichtlicher Vergleich mit der Mafia

16:26

Aeroflot-Sondertarife doch nicht für alle

16:13

Kutschma fliegt nach Moskau

15:37

Lebenslänglich für sibirischen Triebtäter

15:05

Russlands Mandarinenkrieg gegen Abchasien

14:37

Kutschma verhandelt mit Europarlamentariern

14:28

Ein Kilo TNT für den Eigengebrauch

14:08

Ukraine Thema im Bundestag

13:49

Ukraine: Opposition lässt Beamte nicht zur Arbeit

13:13

Oberstes Gericht der Ukraine beginnt Anhörung

12:02

Ukraine: Kriegsgewinnler Eisenbahn

11:41

Anschlag auf Gaswerk in Astrachan vereitelt

11:07

Inder mit Interesse für Yuganskneftegas

10:34

In Tjumen Heizungsausfall bei -30 Grad

09:58

Vize-Bürgermeister Machatschkalas ermordet

09:47

Ukraine: Kompromiss schon wieder entwertet



Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites