Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 08.02.2013 12:05   Peter Bitterli

    Sehn Sie, "Observer",

    das ist dann wohl Aggressivität an die falsche Adresse. Da niemand, wirklich niemand glaubt, dass Polizisten die Strafgelder abliefern, glaubt auch niemand, wirklich niemand "wohl auch noch an den Weihnachtsmann".

    Panorama | Olympia-Manager fliegt nach Putins Schanzenkritik
    26.10.2012 13:52   Peter Bitterli

    Mannomann, mein lieber Dietrich!

    Politische Korrektheit ist nun das Aller-aller-letzte, was man mir nachsagen kann! Nein, Herr Dietrich: Politische Korrektheit ist das Denk- und Redeverbot der stockdummen, linksgrünen, moralinsauren selbsternannten Gutdenkapostel und Besserwisser. Politische Korrektheit ist Sovjetunion in Reinstkultur. Wo um Himmels Willen lesen Sie so was? Ach, weil da was von "heim ins Reich" gewitzelt wird?! Ja, da muss ein Deutscher natürlich sofort an "Nazi" und "bös" und so denken. Aber ich bin doch gar kein Deutscher! Ich darf alles! Ich brauche überhaupt ganz und gar nicht ein "Nazi-Problem" zu "konstruieren" noch auch eben kein "Nazi-Problem" zu "konstruieren". Es gibt solche Menschen. Die, die nach dem Krieg nicht umerzogen wurden und jetzt ein vollkommen verkrampftes Denken haben.

    Wirtschaft & Geld | Weltweite Verfolgung des geflohenen Bankers Borodin
    25.10.2012 17:23   Peter Bitterli

    @ Cello

    Danke.
    Also keine Metapher, sondern eine ganz konkrete, hanfest-volkstümliche Bezeichnung. Also höchstens für Deutschland sinnvoll und anwendbar, keinesfalls aber für Lettland, es sei denn, man wünsche sich dieses schon wieder heim ins Reich. Also gedankenloser, journalistischer Stil.
    q.e.d.

    Wirtschaft & Geld | Weltweite Verfolgung des geflohenen Bankers Borodin
    24.10.2012 17:47   Peter Bitterli

    @ "Cello"

    Jetzt verstehe ich das immer noch nicht. Wieso Kuckuck??
    Im "Tagesanzeiger" habe ich mich früher gelegentlich zu Wort gemeldet. Ein böser, rufschädigender Fehler. Das Blatt ist ja so käsedumm, und die "Diskussion" mit den Foristen dieses Blödblattes dermassen für die Kuckucke, dass man sich für die meisten schlicht fremdschämt.

    Wirtschaft & Geld | Weltweite Verfolgung des geflohenen Bankers Borodin
    24.10.2012 12:28   Peter Bitterli

    Rätselmetapher

    Was zum Kuckuck bedeutet das: "klebt der Kuckuck jetzt an zwei Rigaer Wohnungen"? Kann mir jemand diese Metapher erklären? Ein falscher Vogel? Etwas, das klebt statt fliegt? Kannitverstan!

    Wirtschaft & Geld | Weltweite Verfolgung des geflohenen Bankers Borodin
    12.03.2012 10:42   Peter Bitterli

    Dativ

    "In einem Bericht an Stadtoberhaupt Sergej Sobjanin, einem Vertrauten des gewählten Präsidenten Wladimir Putin..."
    Falsche Dativapposition!
    "An Stadtoberhaupt Sobjanin", also "an" plus Akkusativ, der auch für die Apposition nach dem Komma gilt. Also: "In einem Bericht an Stadtoberhaupt Sergej Sobjanin, eineN Vertrauten des gewählten Präsidenten Wladimir Putin....". Ich weiss, dass in den deutschen Medien diese kotzfalschen Dativappositionen um sich gegriffen haben, gerne vor allem bei Genitiv ("Das Haus des Präsidenten, dem Staatsoberhaupt dieses Landes" statt "des Staatsoberhauptes"). Es gibt aber keinen Grund, weshalb des sonst sehr sehr verdienstvolle "aktuell" diese Idiotie, die dem Deppen-Genitiv (Lotti's Imbiss) inzwischen den Rang abgelaufen hat, mitmachen soll.

    Russland-News | Stadt Moskau rechnet hohe Kosten der Demos vor
    30.12.2011 10:36   Peter Bitterli

    Dumm ist anders

    Rasputins Geschichte sei "ein wunderbares Beispiel für den dummen deutschen Spruch: Der ist nicht totzukriegen!"
    Wieso soll der "Spruch" "dumm" sein? "Dumm" heisst uninformiert oder unlogisch. Hier handelt es sich um eine Redewendung, die weder das eine noch das andere sein kann. "Dumm" also aus lauter political correctnes, bloss weil das schlimme, zu verdrängende Wort "tot" drin vorkommt?
    Uebrigens: Wäre der Spruch "dumm", so könnte er kein "wunderbares Beispiel" angeblich für sich selbst sein. Wobei die Formulierung, dass ein historisches Ereignis ein Beispiel, ein wunderbares gar, für einen Spruch, einen dummen gar, sein soll, recht eigentlich dumm und (daher?) deutsch ist.

    Kalenderblatt | Russland Geschichte: Das Drama um Rasputins Tod


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






    Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

    Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177