Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 11.07.2013 10:42   Thomas Edmund Mueller

    Kommentar zu "Paulsen-Consult", "Dieser alles entlarvende Snowden"

    Ach, das ist aber bedauerlich, dass Sie jetzt gar nichts mehr wissen!
    Wie bei der Börse: \"Je mehr wir wissen, desto weniger wissen wir. Bis wir alles wissen - und gar nichts!\"
    Selbstverständlich arbeiten die Geheimdienste zusammen - die westlichen inklusive dem amerikanischen mit dem russischen! Denn es geht nur um eins: Um die totale Kontrolle der Regierungen, inklusive Big Business, über die eigenen Bevölkerungen! Diesbezüglich gibt es keinen Unterschied zwischen Russland und Amerika. Und in diesem Bereich arbeiten sie auch vorzüglich zusammen. Alles andere ist nur unwichtiges Geplänkel - um sich zu Hause zu profilieren, um ein gewisses Feindbild aufrecht zu erhalten weil es bei der eigenen Bevölkerung populär ist.

    Politik | Drei Länder in Lateinamerika wollen Snowden Asyl geben
    11.07.2013 10:36   Thomas Edmund Mueller

    Ach, das ist aber bedauerlich, dass Sie jetzt gar nichts mehr wissen!
    Wie bei der Börse: "Je mehr wir wissen, desto weniger wissen wir. Bis wir alles wissen - und gar nichts!"
    Selbstverständlich arbeiten die Geheimdienste zusammen - die westlichen inklusive dem amerikanischen mit dem russischen! Denn es geht nur um eins: Um die totale Kontrolle der Regierungen, inklusive Big Business, über die eigenen Bevölkerungen! Diesbezüglich gibt es keinen Unterschied zwischen Russland und Amerika. Und in diesem Bereich arbeiten sie auch vorzüglich zusammen. Alles andere ist nur unwichtiges Geplänkel - um sich zu Hause zu profilieren, um ein gewisses Feindbild aufrecht zu erhalten, weil es bei der eigenen Bevölkerung populär ist.

    Politik | Drei Länder in Lateinamerika wollen Snowden Asyl geben
    21.05.2013 10:46   Thomas Edmund Mueller

    Stimmt! Aber...

    Ich gebe dem Autor zum groessten Teil Recht, und das als notorischer Gruene Partei Waehler. Allerdings sollten Die Gruenen nicht als alleinige Buhmaenner hingestellt werden! Die jetzige Russlandpolitik bzw. Das momentane bedauerliche Deutschland/Russland Verhaeltnis ist ganz alleine das Resultat der jetzigen konservativen Merkelregierung! Man sollte nicht unter dem Vorwand einer angenommenen zukuenftigen Gruenen Regierungsbeteiligung alleine die Gruenen schon jetzt als unverantwortlich und inkompetent hinstellen. Auch wenn sich das zu der Kritik an deren Steuerplaenen nur zu gerne hinzufuegen laesst bzw. Man versucht alles herbeizuholen, was sich als Munition finden laesst. Es tut mir leid, es zu sagen, aber wir Deutschen sind nun mal ein Volk der Neider, Geizer und Besserwisser! Und wir rennen in der Welt herum und sagen\\\'s auch noch jedem! Jeder, der laengere Zeit im Ausland gelebt hat, weiss das. Und ich moechte mal sagen, Frau Merkel ist eins der besten Beispiele! Warum Die Gruenen hier fuer ein Problem hingestellt werden, was ganz alleine die Merkelregierung zu verantworten hat, ist mir etwas raetselhaft. Vielleicht liegt hier eine generelle Gruenen-Antipathie zugrunde?

    Meinung & Analyse | Grüne Russlandpolitik: Es droht der ostpolitische GAU
    19.04.2013 12:39   Thomas Edmund Mueller

    Besten Dank an die Autorin!

    Ein wunderbarer Artikel! Mit allem, mit JEDEM darin enthaltenen Wort stimme ich überein! Ich war oft in Russland und kann alles nachvollziehen - habe ja auch in meinem Buch darüber geschrieben. Nur eine Träne bleibt: Warum erscheint dieser Artikel nicht im Spiegel, in der Zeit, in der Süddeutschen? Mein Glückwunsch an Russland Aktuell für solch einen hochwertigen Artikel, er MUSS aber auch in die großen Zeitungen, um dem breiten Publikum Einsicht in die Realität (Wahrheit) zu ermöglichen. Nochmals: Mein Respekt an die Autorin! Thomas Edmund Mueller

    Meinung & Analyse | Warum Putin kein Demokrat sein darf
    26.01.2013 15:48   Thomas Edmund Mueller

    Die Zukunft

    Fuer Deutschland, fuer Europa und den gesamten Westen gibt es nur eins:\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\r\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\nMit verstaerkter Kraft, mit aller Macht die Wende zu erneuerbaren Energien zu vollziehen. Dann werden die Energiepreise drastisch sinken! Und dann wird sich jeder in der Rolle wiederfinden, die ihm zusteht. Europa befindet sich in keinem Sumpf - was man allerdings von Russland auch heute noch nicht behaupten kann.. Die Probleme Europas sind relativ einfach zu loesen - was man von Russland wiederum nicht behaaupten kann.. Die Probleme Europas sind rein finanzieller Natur und koennen sozusagen mit Federstrichen geloest werden - die Probleme Russlands jedoch sind in der Bevoelkerung und vor allem in der Regierung verwurzelt. Vor allem von Praesident Putin bin ich letztendlich enttaeuscht. Jemand, der mit voller Staatsmacht gegen junge Maedchen und Minderheiten vorgeht, der ist kein Praesident sondern nichts mehr als ein kleiner Beamter. Schade.

    Politik | Ende für russisch-amerikanischen Polit-Tango
    24.01.2013 16:17   Thomas Edmund Mueller

    Wohnungen Russland

    Hallo Susanne!
    Na, Ihr Artikel ist ja wirklich von einer typisch Deutschen aus gesehen..!? Dazu ist anzumerken, dass, wenn jeder auf der Welt so wohnen wuerde wie wir Deutschen, dass dann unsere Welt schon laengst untergegangen waere! Schoen ist, dass Ihre Zimmerherrin trotz Armut Ihnen die Wohnung ueberlaesst! Und dass diese Frau nie aufgibt, auch wenn die Lage bereits hoffnungslos ist. Ich war oft in St. Petersburg, es ist mein Shangri La der Kultur. Immer habe ich in einfachsten Wohnungen dort gewohnt. Ich wollte es so, es gefiel mir auch am Besten. Aus dieser Wohnung heraus besuchte ich die herrlichen Theater, die Cafes, die Museen und mehr. Ich war immer begeistert von den freundlichen und sich an kleinen Dingen erfreuenden Russinnen und Russen. Sie wissen, was ich sagen will. Machen Sie's wie die Russen auch! Erfreuen Sie sich an der herrlichen Stadt!! Und noch besser: Lesen Sie mein Buch "Thomas Edmund Mueller Erlebnisse Ansichten Gedanken Mein Leben". Ich schreibe darin auch einiges ueber St. Petersburg. Und wenn Sie ins Michailovsky Theater gehen, denken Sie an mich und trinken Sie ein Glas russischen Champagner auf mich! Ich wuensche Ihnen viel Spass in dieser herrlichen Stadt! Liebe Gruesse, auch an Ihre Vermieterin! Thomas Edmund Mueller

    Meinung & Analyse | Ein paar Gedanken zur neuen russischen Armut


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru