Uglitsch an der Wolga: Im Glanz alter Kirchenkuppeln

Nächstes Bild - hier klicken!
Die meisten Touristen erblicken Uglitsch zunächst vom Wasser aus. Die Stadt liegt an der Wolga, die bei Uglitsch einen scharfen Knick macht. Daher auch der Name: ugol bedeutet im Russischen Ecke. (Foto: Ballin/.rufo)
Weiter 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12