Volkstrauertag auf den Feldern des Todes

Nächstes Bild - hier klicken!
Russische und deutsche Kränze liegen vor dem Obelik des Friedhofs auf den Sinjawino-Höhen. An dieser strategisch wichtigen Stelle stürmte die Rote Armee mehrmals gegen die deutschen Linien an - unter furchtbaren Verlusten auf beiden Seiten. Am 27. Februar 1944 wurde die Blockade durchbrochen.
 Zurück  Weiter 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16