Montag, 10.01.2011

Wohin bei diesem trübem Wetter? Ab in die Eremitage!

Hinter dieser Fassade verbirgt sich die Petersburger Eremitage. (Foto: Barth/.rufo)
St. Petersburg. Draußen ungemütlich, drinnen langweilig? Auf auf, Russland-Aktuell besucht mit Ihnen ein Museum. Nicht irgendeines – nein, wir gehen durch die Eremitage. Und Sie müssen nicht einmal aus dem Haus. Fotos von Michael Barth.
Die Eremitage ist Russlands größtes Kunstmuseum und eines der größten und bedeutendsten der Welt. Gelegen am Ufer der Newa mitten im Petersburger Stadtzentrum, lockt es jährlich Millionen Besucher an.

Hier könnte man Wochen am Stück verbringen und hätte trotzdem noch längst nicht alles gesehen.
Für alle, die gerade nicht die Gelegenheit haben, persönlich vorbeizuschauen, bieten wir einen virtuellen Rundgang durch die Petersburger Prachtsäle und-Paläste der Eremitage.