Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Rundgang durch die Geschichte Russlands


Unsere Kalenderblätter haben keinen hochwissenschaftlichen Anspruch.
Sie legen einen eher unterhaltsamen, täglichen Lehrpfad durch die Geschichte Russlands und der "umliegenden Ländereien" unter besonderer Berücksichtigung Deutschlands.
Wenn Sie am Wege irgendwo einen Fehler entdecken, weisen Sie uns bitte darauf hin.
E-Mail an die Redaktion genügt >>>


Russland Geschichte: Lenin hat Geburtstag

St. Petersburg. In Simbirsk an der Wolga erblickte Wladimir Uljanow (Lenin) am 22. April 1870 das Licht der Welt. Der studierte Jurist wurde Theoretiker und Praktiker der russischen Revolution und schließlich Führer des ersten sozialistischen Staates in der Welt.

...mehr
21.04.2018   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Neue Militärdoktrin

St. Petersburg. Am 21. April 2000 trat durch einen Präsidentenerlass die neue Militärdoktrin Russlands in Kraft. Sie schreibt fest, dass zur Verteidigung des Landes alle zur Verfügung stehenden Mittel eingesetzt werden können, einschließlich Atomwaffen.

...mehr
20.04.2018   Kalenderblatt

Russland Geschichte: „Schlacht um Moskau“ geschlagen

St. Petersburg. Am 20. April 1942 ist die als „Unternehmen Taifun“ betitelte Offensive der Wehrmacht gegen die russische Hauptstadt endgültig beendet. Nach monatelangen harten Kämpfen errang die Rote Armee den ersten prinzipiellen Sieg und leitete die Wende im Zweiten Weltkrieg ein. Das war kein schönes Geburtstagsgeschenk für den deutschen „Führer“ Adolf Hitler, der just am 20. April 1942 seinen 53. Geburtstag feierte.

...mehr
19.04.2018   Kalenderblatt

Geschichte Russland: „Tod den Spionen!“

St. Petersburg. Am 19. April 1943 wurde die berühmt-berüchtigte Organisation „Smersch“ gegründet. Diese Abkürzung setzt sich aus den Worten „smert“ (Tod) und „schpionam“ (den Spionen) zusammen. Der Beschluss über die Gründung hängt mit den Entwicklungen an den Fronten des Zweiten Weltkriegs zusammen.

...mehr
18.04.2018   Kalenderblatt

Russland Geschichte: UdSSR blockiert Litauen

St. Petersburg. Am 18. April 1990 verhängte die UdSSR eine Wirtschaftsblockade gegen Litauen, das wenige Wochen zuvor seine Unabhängigkeit und den Austritt aus der Sowjetunion erklärt hatte. Die Auseinandersetzungen eskalierten schließlich im Januar des folgenden Jahres.

...mehr

17.04.2018   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Chruschtschow kommt auf die Welt

St. Petersburg. Am 17. April 1877 setzt Lew Tolstoi den Schlusspunkt unter seinen weltbekannten Roman „Anna Karenina“. In Petrograd verliest Wladimir Uljanow (Lenin) 1917 seine berühmten und folgenschweren „Aprilthesen“. Ebenfalls folgenschwer: 1894 erblickt der spätere Generalsekretär der KPdSU Nikita Chruschtschow das Licht der Welt.

...mehr
16.04.2018   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Lenin kommt nach Petrograd

St. Petersburg. Am 16. April 1917 kehrte Wladimir Uljanow (Lenin) aus der Emigration nach Petrograd zurück. Kaum war er am Finnländischen Bahnhof dem Zug entstiegen, kletterte er vor dem Bahnhof auf einen Panzerwagen und hielt eine programmatische Rede an das Volk.

...mehr
15.04.2018   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Alla Pugatschowas Geburtstag

St. Petersburg. Die “Primadonna der russischen Popmusik” begann ihre Karriere im zarten Alter von 16 Jahren. In den ganz frühen Jahren tingelte sie mit einer Agitationsbrigade durchs Land und sang dann in verschiedenen Bands. Landesweit bekannt wurde sie 1975, als sie für das Lied „Harlekin“ beim Festival „Goldener Orpheus“ den Grand Prix erhielt.

...mehr
14.04.2018   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Majakowski nimmt sich das Leben

St. Petersburg. Am 14. April 1930 setzte der berühmte sowjetische Dichter Wladimir Majakowski seinem Leben mit einem Revolverschuss ein Ende. Fünf Jahre vorher hatte er noch harte Kritik an Sergej Jessenins Selbstmord geübt, doch nun trieben ihn persönliche und politische Enttäuschungen zu demselben Schritt.

...mehr
13.04.2018   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Erster Trolleybus auf Probefahrt

St. Petersburg. Am 13. April 1902 wurde in der damaligen russischen Hauptstadt St. Petersburg der erste „elektrische Autobus“ auf Testfahrt geschickt. Unter dem Namen Trolleybus ging er jedoch erst 35 Jahre später regulär auf die Trasse.

...mehr

12.04.2018   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Tag der Weltraumfahrt

St. Petersburg. Am 12. April 1961 umkreiste mit Juri Gagarin der erste Mensch der Welt in einer „Wostok“-Weltraumkapsel die Erde und kam wohlbehalten zurück. Damit läutete die Sowjetunion die Epoche der bemannten Weltraumfahrt ein, die sich in den nächsten Jahrzehnten zu einem Wettlauf der Supermächte um die Hegemonie im Kosmos mausern sollte.

...mehr
11.04.2018   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Tschernenko wird Generalsekretär

St. Petersburg. Am 11. April 1984 wurde Konstantin Tschernenko zum Generalsekretär der KPdSU ernannt. Nach der kurzen Regierungszeit von Juri Andropow setzte sich mit Tschernenko das Siechtum des Sowjetstaates fort.

...mehr
10.04.2018   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Kaczynski-Absturz bei Smolensk

St. Petersburg. Am 10. April 2010 stürzte das polnische Präsidentenflugzeug mit einer hochrangigen Delegation an Bord bei Smolensk ab. Alle Passagiere kamen ums Leben, darunter der polnische Staatspräsident Lech Kaczynski.

...mehr
09.04.2018   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Lew Kopelew hat Geburtstag

St. Petersburg. Am 9. April 1938 wurde Viktor Tschernomyrdin geboren, seines Zeichens Ex-Premier der russischen Regierung und später Botschafter Russlands in der Ukraine. Sein viel zitierter Ausspruch: „Wir wollten das Beste, aber es kam wie immer“, ist längst in den goldenen Schatz der geflügelten Worte eingegangen.

...mehr
08.04.2018   Kalenderblatt

Geschichte Russland: „Das Kapital“ erscheint auf Russisch

St. Petersburg. Am 8. April 1872 kommt in St. Petersburg die erste russische Ausgabe des Marxschen “Kapitals” aus dem Druck. Wegen seines reichlichen Umfangs von etwa 700 Seiten brauchte es nicht durch die Vorzensur. Später konstatierten die Zensoren die „offen sozialistische Ausgerichtetheit“ des Werkes, waren aber der Meinung: „Wenige werden es lesen, und noch wenigere werden es verstehen.“ Wie Menschen sich doch irren können…

...mehr
07.04.2018   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Appell verteidigt freie Künste

St. Petersburg. Am 7. April 1918 unternahmen Petrograds Künstler einen verzweifelten Versuch, den Lauf der Zeit anzuhalten. In einer „Auf zur Verteidigung der Kunst!“ genannten Resolution sprachen sie sich für die Unabhängigkeit der Kunst vom jeweils herrschenden politischen System aus.

...mehr
06.04.2018   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Flucht in den Westen

St. Petersburg. Am 6. April 1930 wurde in der Sowjetunion der Leninorden eingeführt, der den Rotbannerorden als bis dahin höchste Auszeichnung ablöste. 1978 brach der sowjetische Botschafter in den USA „mit Moskau“ und bat um politisches Asyl.

...mehr
05.04.2018   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Ein kriegerischer Tag

St. Petersburg. Was haben Alexander Newski, ein „roter Offizier“ und Japan miteinander zu tun? In allen drei Fällen geht es um den 5. April und um Krieg, auch wenn zwischen dem ersten und dem letzten Ereignis 700 Jahre liegen.

...mehr
04.04.2018   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Moskau wird gegründet

St. Petersburg. Am 4. April 1992 kommt es in Russland 1147 zur ersten Erwähnung eines bis dahin unbekannten Ortes. Seitdem gilt dieses Jahr als offizielles Gründungsjahr der Hauptstadt Moskau.

...mehr
03.04.2018   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Stalin wird Generalsekretär

St. Petersburg. Am 3. April 1948 trat das Marshallplan-Gesetz in Kraft, mit dem der Grundstein zum Wiederaufbau von Westeuropa gelegt wurde. 1961 nahmen in der BRD die ersten Zivildienstleistenden ihre Arbeit auf. 1922 bekam Stalin den Posten des Generalsekretärs der WKPb, der späteren KPdSU.

...mehr
02.04.2018   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Eine Jungfrau als Kavalleristin

St. Petersburg. Am 2. April 1792 löste in den USA der Dollar das Pfund Sterling als offizielles Zahlungsmittel ab. 1975 erfolgte die Fertigstellung des CN-Tower in Toronto, der mit seinen 553,3 Metern der zweithöchste freistehende Turm der Welt ist. In Russland starb 1866 die bemerkenswerte Nadeschda Durowa.

...mehr
01.04.2018   Kalenderblatt

Geschichte Russland: April? April!

St. Petersburg. Am 1. April 1939 erklärte General Franco den spanischen Bürgerkrieg für beendet. 1969 verkündete der IX. Parteitag in China das Ende der Kulturrevolution. In Russland passierte dagegen außer ein paar Geburts- und Todestagen von mehr oder minder bekannten Menschen überhaupt nichts Bemerkenswertes.

...mehr
31.03.2018   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Frischer Wind aus Paris

St. Petersburg. Der 31. März zeitigt zwei Ereignisse, die alle Kriegsgegner erfreuen werden: 1991 segnete der Warschauer Pakt das Zeitliche; 1814 zogen die verbündeten europäischen Mächte England, Österreich, Russland und Preußen in Paris ein und setzten Napoleons Herrschaft ein (vorläufiges) Ende.

...mehr
30.03.2018   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Russland verkauft Alaska

St. Petersburg. Am 30. März 1981 war die Welt geschockt, als sie vom Attentat eines geistig verwirrten Mannes auf US-Präsident Ronald Reagan erfuhr. Bleiben wir in Amerika: Als die USA 1867 mit Russland den Kaufvertrag über Alaska schlossen, ahnten die Amerikaner noch nicht, was für ein Schnäppchen sie damit gemacht hatten.

...mehr
29.03.2018   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Viele Tote bei Explosion in Metro

St. Petersburg. Am 29. März 2010 starben bei zwei Explosionen in der Moskauer Metro 40 Menschen, 80 wurden verletzt. Die Bomben hatten Selbstmordattentäterinnen gezündet.

...mehr
28.03.2018   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Frauenpower in St. Petersburg

St. Petersburg. Am 28. März 1961 traten die Beatles erstmals öffentlich in Liverpool auf. 18 Jahre später kam es im Atomkraftwerk von Harrisburg in den USA fast zu einem GAU. In Russland erblickte 1743 mit Jekaterina Daschkowa eine starke und widersprüchliche Frau das Licht der Welt.

...mehr
27.03.2018   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Rostropowitsch in Ungnade

St. Petersburg. Am 27. März 1994 schwang sich erstmals der von England, Deutschland, Spanien und Italien konstruierte „Eurofighter“ in die Lüfte auf. In der Sowjetunion wurde Mstislaw Rostropowitsch 1978 aus dem Komponistenverband ausgeschlossen.

...mehr
26.03.2018   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Putin wird Präsident

St. Petersburg. Am 26. März 1970 begannen zähe und langwierige Verhandlungen der vier Siegermächte über den Status von Berlin, die erst im Jahr darauf zum Vier-Mächte-Abkommen führten. In Russland ging Wladimir Putin 2000 aus vorgezogenen Wahlen als Sieger hervor.

...mehr
25.03.2018   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Kowaljow vermisst seine Nase

St. Petersburg. Am 25. März 1954 erkannte die UdSSR die ehemalige SBZ als souveränen Staat DDR an. Mit vielen Bauchschmerzen beschließt der Deutsche Bundestag 1958 die Ausstattung der Bundeswehr mit Atomwaffen. In St. Petersburg aber erwachte am 25. März eines nicht genannten Jahres im 19. Jahrhundert der Kollegienassessor Kowaljow und bemerkte das Fehlen seiner Nase…

...mehr
24.03.2018   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Ein altes Lied mit neuem Text

St. Petersburg. Am 24. März 1882 trat Robert Koch an die Öffentlichkeit, um die Entdeckung des Tuberkuloseerregers bekannt zu geben. 1976 wurde die argentinische Präsidentin Isabel Peron durch einen Militärputsch gestürzt. Russland bekam 2001 seine alte neue Hymne zurück.

...mehr



23.03.2018

Geschichte Russland: Rasputins Mörder hat Geburtstag

22.03.2018

Russland Geschichte: Marx ärgert sich über Bakunin

21.03.2018

Russland Geschichte: ein Tag des Gleichgewichts

20.03.2018

Russland Geschichte: Geburtstag der Kopeke

19.03.2018

Russland Geschichte: Nikolaus II. unter Arrest

18.03.2018

Geschichte Russland: Das Ende von Kronstadt

17.03.2018

Russland Geschichte: Balletttänzer und Dichter

16.03.2018

Russland Geschichte: Popow erfindet das Radio

15.03.2018

Russland Geschichte: Das Ende des Zarenreiches

14.03.2018

Russland Geschichte: Ringlinie der Metro eröffnet





nach oben

Zurück zur Hauptseite




Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites