Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Rundgang durch die Geschichte Russlands


Unsere Kalenderblätter haben keinen hochwissenschaftlichen Anspruch.
Sie legen einen eher unterhaltsamen, täglichen Lehrpfad durch die Geschichte Russlands und der "umliegenden Ländereien" unter besonderer Berücksichtigung Deutschlands.
Wenn Sie am Wege irgendwo einen Fehler entdecken, weisen Sie uns bitte darauf hin.
E-Mail an die Redaktion genügt >>>


23.07.2017   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Erster Gruppenfernflug

St. Petersburg. Am 23. Juli 1911 startete vom Petersburger Kommandantenflugplatz der erste Gruppenfernflug nach Moskau. Die 725 Kilometer lange Strecke war 24 Stunden, 41 Minuten und 14 Sekunden später überwunden.

...mehr
22.07.2017   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Lenin und Krupskaja heiraten

St. Petersburg. Am 22. Juli 1898 gaben sich der spätere „Führer des Weltproletariats Wladimir Uljanow (Lenin) und die Revolutionärin Nadeschda Krupskaja in der Verbannung im mittelsibirischen Schuschenskoje das Jawort.

...mehr
21.07.2017   Kalenderblatt

Russland Geschichte: 89,2 Grad unter Null

St. Petersburg. Diese Meldung passt nicht so ganz zur sommerlichen Hitze, datiert aber auf einen 21. Juli: Im Jahre 1986 registrierte man auf der antarktischen Wetterstation „Wostok“ mit 89,2 Grad Celsius unter Null die niedrigste jemals gemessene Temperatur auf dem Planeten Erde.

...mehr
20.07.2017   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Staat bekommt Alkoholmonopol

St. Petersburg. Am 20. Juli 1893 verschaffte sich der russische Staat per Absegnung im Staatsrat die Vormacht für den „staatlichen Verkauf von Getränken“, modern ausgedrückt: das Alkoholmonopol. Das Ergebnis: 1913 machten diesbezügliche Einnahmen 26 Prozent des Staatshaushalts aus.

...mehr
19.07.2017   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Moskauer Olympiade beginnt

St. Petersburg. Am 19. Juli 1980 fiel in Moskau der Startschuss zu den XXII. Olympischen Sommerspielen der Neuzeit. Leider war das freudige Ereignis, das bis zum 3. August währte und 5.217 Sportler aus 80 Ländern in die UdSSR zog, von schweren politischen Meinungsverschiedenheiten überschattet.

...mehr

18.07.2017   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Lew Kamenew geboren

St. Petersburg. Am 18. Juli 1883 wurde der russische Revolutionär Lew Kamenew geboren. Zusammen mit seinem Parteigenossen Georgi Sinowjew fiel er dem Großen Terror der 1930er Jahre zum Opfer. Der oppositionelle Geist der beiden war allerdings bereits 1917 zum Vorschein gekommen.

...mehr
17.07.2017   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Zarenfamilie ermordet

St. Petersburg. In der Nacht auf den 17. Juli 1918 wurden in Jekaterinburg der letzte russische Zar, seine Familie und mehrere Bedienstete erschossen. Ihre Leichen wurden erst Jahrzehnte später gefunden und 1998 in der Gruft der Peter-Paul-Kathedrale in St. Petersburg beigesetzt.

...mehr
16.07.2017   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Protopopows Eislaufkunst

St. Petersburg. Am 16. Juli 1932 wurde der russische Eiskunstläufer Oleg Protopopow geboren. Zusammen mit seiner Partnerin und Gattin Ljudmila Beloussowa holte er bei den Olympischen Spielen von 1964 und 1968 Gold für die Sowjetunion, was im Land einen immensen Aufschwung dieser Sportart auslöste.

...mehr
15.07.2017   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Sojus-Apollo-Treffen im All

St. Petersburg. Am 15. Juli 1975 nahm ein Experiment seinen Anfang, das damals – je nach Standpunkt – als “teurer Weltraumzirkus” oder als “Symbol für die Zusammenarbeit im Kosmos” eingeschätzt wurde: Die Raumschiffe Sojus und Apollo machten sich auf den Weg zum ersten Weltraumrendezvous von Amerikanern und Russen.

...mehr
14.07.2017   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Ersteinsatz der „Katjuscha“

St. Petersburg. Hinter diesem zärtlichen Namen verbirgt sich nichts anderes als der berühmte Mehrfachraketenwerfer, der am 14. Juli 1941 zum ersten Mal zum Einsatz kam. In der Nähe von Orjol versetzte er die Soldaten der deutschen Wehrmacht mit seinem heulenden Gefechtsgeräusch in Angst und Schrecken, wofür die das Gerät auf den Namen „Stalinorgel“ tauften.

...mehr

13.07.2017   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Stalin-Scherge Ulrich geboren

St. Petersburg. Am 13. Juli 1889 kam in Riga ein Mann zur Welt, dessen Name in den Jahrzehnten nach der Revolution Angst und Schrecken verbreiten sollte: Wassili Ulrich gehörte zu den Hauptanklägern während des Großen Terrors.

...mehr
12.07.2017   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Wolgograd feiert Geburtstag

St. Petersburg. Am 12. Juli (nach alter Zeitrechnung) 1589 befahl eine Urkunde des Zaren, an der Wolga eine Festung zu errichten. Daraus entwickelte sich die Stadt Zarizyn, später Stalingrad und heute Wolgograd.

...mehr
11.07.2017   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Landesweit Bergarbeiterstreik

St. Petersburg. Am 11. Juli 1990 kam es zu einem 24-stündigen Streik der Bergleute. Die Perestroika trug Früchte: Neben der Verbesserung der materiellen Lage stellten die Kumpel handfeste politische Forderungen.

...mehr
10.07.2017   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Agentur TASS gegründet

St. Petersburg. Ein Erlass des Präsidiums des Vollzugskomitees der UdSSR hob am 10. Juli 1925 die Nachrichtenagentur TASS (Telegraphen-Agentur der Sowjetunion) aus der Taufe.

...mehr
09.07.2017   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Palastrevolte in St. Petersburg

St. Petersburg. Am 9. Juli 1762 nutzte Katharina, die Gattin von Zar Peter III., die Abwesenheit ihres ungeliebten Anvertrauten und ließ sich von treuen Gardisten auf den Thron hieven. Am Tag darauf kam Peter unter rätselhaften Umständen ums Leben.

...mehr
08.07.2017   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Heldenmütter und Mutterruhm

St. Petersburg. Am 8. Juli 1944 stiftete das Präsidium des Obersten Sowjets durch einen Erlass den Ehrentitel „Heldenmutter“, den Orden „Mutterruhm“ und die „Medaille der Mutterschaft“. Damit sollte die Bedeutung von Mutterschaft und Kindererziehung den Heldentaten der Verteidiger des Vaterlandes gleichgesetzt werden.

...mehr
07.07.2017   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Samantha auf Friedenskurs

St. Petersburg. Am 7. Juli 1983 passierte etwas bis dahin Unerhörtes: Ein 11-jähriges amerikanisches Mädchen besuchte auf Einladung des sowjetischen Generalsekretärs die UdSSR und wurde zum Symbol für die „Diplomatie des Friedens“.

...mehr
06.07.2017   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Nikolaus I. geboren

St. Petersburg. Am 6. Juli 1796 erblickte in Petersburgs Vorort Gatschina der spätere Zar Nikolaus I. das Licht der Welt. Bis zum plötzlichen Tod seines älteren Bruders Alexander I. war er für die Thronfolge nicht vorgesehen gewesen.

...mehr
05.07.2017   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Schlacht bei Kursk

St. Petersburg. Am 5. Juli 1943 begann die letzte Großoffensive der Wehrmacht auf dem Gebiet der Sowjetunion. Ihr Scheitern war vorprogrammiert, denn diesmal war die Rote Armee auf den Schlag vorbereitet. Die Schlacht am Kursker Bogen leitete den endgültigen Übergang zur Offensive der Sowjets ein.

...mehr
04.07.2017   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Aus Königsberg wird Kaliningrad

St. Petersburg. Am 4. Juli 1946 bekam die ehemalige Hauptstadt Ostpreußens den Namen Kaliningrad. Als Vorwand diente der Tod des sowjetischen Staatsoberhaupts Michail Kalinin.

...mehr
03.07.2017   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Truppenabzug von Kuba

St. Petersburg. Am 3. Juli 1993 verließ die letzte russische Truppeneinheit Kuba. Damit ging die jahrzehntelange militärische Dominanz der Sowjetunion auf Castros „Insel der Freiheit“ zu Ende. An diesem Tag im Jahre 1996 wurde Boris Jelzin ein zweites Mal zum Präsidenten Russlands gewählt.

...mehr
02.07.2017   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Letzter Parteitag der KPdSU

St. Petersburg. Am 2. Juli 1990 nahm der XXVIII. Parteitag der KPdSU in Moskau seine Arbeit auf. Aus historischer Distanz betrachtet, erwies er sich als der letzte seiner Art.

...mehr
01.07.2017   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Spielcasinoverbot tritt in Kraft

St. Petersburg. Ab dem 1. Juli 2009 sind in Russland Glücksspiele aller Art verboten - seien es Kasinos oder Spielhallen mit "einarmigen Banditen". 1882 wurde in Moskau die erste Fernsprechvermittlung eingerichtet.

...mehr
30.06.2017   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Katastrophe im Kosmos

St. Petersburg. Am 30. Juni 1971 kam die Besatzung des Raumschiffs „Sojus-11“ bei der Rückkehr zur Erde ums Leben. Kurz vor dem Eintritt in die Erdatmosphäre setzte der Druckausgleich in der Kapsel aus. Alle drei Kosmonauten starben.

...mehr
29.06.2017   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Basilius-Kathedrale fertig

St. Petersburg. Am 29. Juni 1561 war die Errichtung der berühmten Zwiebelturmkirche auf dem Roten Platz vollendet. Ihr offizieller Name lautet Kathedrale Mariä Schutz und Fürbitte am Graben. Der Welt ist sie jedoch als Basilius-Kathedrale bekannt.

...mehr
28.06.2017   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Ideologische Stilblüten

St. Petersburg. In Ermangelung handfester historischer Ereignisse greifen wir heute in die Mottenkiste der Sowjetideologie. Wladimir Lenin singt an diesem Tag im Jahre 1919 eine Ode an den Subbotnik und die „freie kommunistische Arbeit“.

...mehr
27.06.2017   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Erstes Atomkraftwerk der Welt

St. Petersburg. In Obninsk bei Moskau ging am 27. Juni 1954 das erste AKW ans Netz. Mit einer Leistung von fünf Megawatt konnte es 10.000 Wohnungen mit Strom versorgen.

...mehr
26.06.2017   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Schrauben werden angezogen

St. Petersburg. Am 26. Juni 1940 wurde in der Sowjetunion der Achtstundentag bei einer Siebentagewoche plus Strafverfolgung bei Verletzung der Arbeitsdisziplin eingeführt. Das Ziel der rigiden Maßnahmen: In 10 bis 15 Jahren sollte der kapitalistische Westen eingeholt und überholt werden.

...mehr
25.06.2017   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Tichon erkennt Sowjetmacht an

St. Petersburg. Am 25. Juni 1923 wurde Patriarch Tichon aus der Haft entlassen. Zuvor hatte er die Legitimität der Sowjetmacht anerkannt. In einem „Reueschreiben“ an das Oberste Gericht bekannte er: „Von jetzt an bin ich der Sowjetmacht nicht mehr Feind.“

...mehr
24.06.2017   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Siegesparade in Moskau

St. Petersburg. Am 24. Juni 1945 zogen gerade aus dem Krieg heimgekehrte Truppenformationen mit einer grandiosen Siegesparade über den Roten Platz in Moskau. Am selben Tag war 1812 Napoleon mit einer Armee von 640.000 Mann nach Russland eingedrungen.

...mehr



23.06.2017

Russland Geschichte: Dichterin Achmatowa geboren

22.06.2017

Geschichte Russland: Tag von Gedenken und Trauer

21.06.2017

Russland Geschichte: Rocker Viktor Zoi geboren

20.06.2017

Geschichte Russland: Erstflug einer Montgolfiere

19.06.2017

Russland Geschichte: Erstes Frauen-Todesbataillon

18.06.2017

Geschichte Russland: Anastasia in Peterhof geboren

17.06.2017

Russland Geschichte: Einmarsch im Baltikum

16.06.2017

Geschichte Russland: Die erste Frau im Weltraum

15.06.2017

Russland Geschichte: Andropow und Glenn Miller

14.06.2017

Geschichte Russland: Die Katastrophe von Budjonnowsk





nach oben

Zurück zur Hauptseite




Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177