Freitag, 06.10.2017

Geschichte Russland: Dynamo schlägt Bayern

St. Petersburg. Der 6. Oktober 1975 war für die Fangemeinde von Bayern München ein schwarzer Tag. Im Spiel um den europäischen Supercup verlor der Champions League-Sieger auch das Rückspiel gegen Dynamo Kiew. Nach einem 0:1 im Hinspiel hieß es nun 0:2.
Besonderen Ärger machte den Bayern Kiews Stürmer Oleg Blochin. 2006 war die sowjetische Fußballlegende einmal wieder in Deutschland unterwegs, dieses Mal als Cheftrainer der ukrainischen Nationalmannschaft bei der WM.

Unter seiner Führung schafften es die "Gelbblauen" bis ins Viertelfinale, wo sie dem späteren Weltmeister Italien unterlagen. Im Dezember 2007 gab Blochin seinen Posten auf.
Nach einer längeren Pause steht Blochin der ukrainischen Nationalelf seit April 2011 erneut vor.


Mehr über Russlands Geschichte im Russland-Aktuell-Lexikon >>>
Die Lage an den Fronten des II.Weltkrieges >>>