Montag, 01.06.2020

Geschichte Russland: Nordmeerflotte gegründet

St. Petersburg. Heute hat die russische Nordmeerflotte Geburtstag. Obwohl bereits Peter I. vor mehr als 300 Jahren damit begonnen hatte, in Archangelsk Kriegsschiffe zu bauen, geschah die formelle Gründung des Flottenverbands erst am 1. Juni 1933.
Im Zweiten Weltkrieg standen die berühmten Schiffskarawanen der USA und Großbritanniens, die Lebensmittel und Militärausrüstung für den Kampf gegen Hitler nach Archangelsk brachten, unter dem Schutz der Nordmeerflotte.
Zu trauriger Berühmtheit gelangte die Flotteneinheit vor wenigen Jahren, als beim Untergang des Atom-U-Boots „Kursk“ 118 Seeleute ums Leben kamen: Die „Kursk“ hatte zum Bestand der Nordmeerflotte gehört.

(sb/.rufo)



Mehr über Russlands Geschichte im Russland-Aktuell-Lexikon >>>
Die Lage an den Fronten des II.Weltkrieges >>>