Sonntag, 16.07.2017

Geschichte Russland: Protopopows Eislaufkunst

St. Petersburg. Am 16. Juli 1932 wurde der russische Eiskunstlufer Oleg Protopopow geboren. Zusammen mit seiner Partnerin und Gattin Ljudmila Beloussowa holte er bei den Olympischen Spielen von 1964 und 1968 Gold fr die Sowjetunion, was im Land einen immensen Aufschwung dieser Sportart auslste.
Zu Sowjetzeiten wollte man dieses Verdienst nicht wahrhaben, denn 1979 war das Paar nicht von einer Auslandsreise heimgekehrt und hatte in der Schweiz um Asyl gebeten.
Fast 25 Jahre spter besuchte das immer noch aktive Sportlerpaar erstmals wieder die Heimat und ist heute in St. Petersburg mit dem Aufbau einer Eiskunstlaufschule befasst.

(sb/.rufo)



Mehr ber Russlands Geschichte im Russland-Aktuell-Lexikon >>>
Die Lage an den Fronten des II.Weltkrieges >>>