Samstag, 16.09.2017

Geschichte Russland: Terror am Don

St. Petersburg. Am 16. September 1999 kam es zu einem Terrorakt, dieses Mal in Wolgodonsk im Gebiet Rostow. Vor einem Wohnhaus explodierte ein mit rund 100 Kilo Sprengstoff gespickter Lastwagen. 19 Menschen starben, insgesamt 310 wurden verletzt.
Dies war bereits der dritte Anschlag in Folge. Am 6. und 13. September war es zu schweren Detonationen in Moskau gekommen. Die Terrorserie ging auf das Konto tschetschenischer Separatisten.

Am 16. September 1918 stiftete die Sowjetregierung mit dem Rotbannerorden den ersten Orden der erst wenige Monate alten Roten Armee.
Bis zur Einfhrung des Leninordens im Jahre 1930 war der Rotbannerorden die hchste Auszeichnung der Sowjetunion.

(sb/.rufo)



Mehr ber Russlands Geschichte im Russland-Aktuell-Lexikon >>>
Die Lage an den Fronten des II.Weltkrieges >>>