Montag, 13.05.2019

Russland Geschichte: Bau der ersten Eisenbahn beginnt

St. Petersburg. Am 13. Mai 1836 begann der Bau der ersten russischen Eisenbahnstrecke, die von Petersburg zunächst in die Vororte Zarskoje Selo und später auch Pawlowsk führte. Erst 1851 erfolgte die Inbetriebnahme der ersten Eisenbahnstrecke zwischen den beiden Hauptstädten Petersburg und Moskau.
1829 hält Alexander Puschkin um die Hand der bezaubernden Natalja Gontscharowa an, deren Eltern geben ihm jedoch keine eindeutige Antwort.

Erst 1831 konnten die beiden heiraten. Aus der Ehe gingen vier Kinder hervor, aber in gewisser Weise wurde die schöne Natalja dem Dichter zum Verhängnis.

Nicht zuletzt aus Eifersucht ließ er sich 1837 auf ein Duell mit dem französischen Baron Georges d´Anthes ein und starb zwei Tage später an der ihm zugefügten Verletzung.

(sb/.rufo)



Mehr über Russlands Geschichte im Russland-Aktuell-Lexikon >>>
Die Lage an den Fronten des II.Weltkrieges >>>