Mittwoch, 27.09.2017

Russland Geschichte: Die UdSSR tritt Interpol bei

St. Petersburg. Am 27. September 1990 wurde die Sowjetunion Mitglied der internationalen Polizeiorganisation Interpol. Heute ist das Nationale Zentralbüro rechtlich der Kriminalpolizei beim russischen Innenministerium unterstellt.
Ein paar weitere Daten: Genau ein Jahr später beschloss 1991 die sowjetische Jugendorganisation Komsomol bei ihrem XXII. Außerordentlichen Kongress die Selbstauflösung.

Am 27. September 1977 lieferte das später zu trauriger Berühmtheit gelangte Atomkraftwerk von Tschernobyl den ersten Strom.
1811 wurde in St. Petersburg die Kasaner Kathedrale geweiht. Eine ihrer Besonderheiten: Sie wurde voll und ganz aus inländischen Baumaterialien errichtet.



Mehr über Russlands Geschichte im Russland-Aktuell-Lexikon >>>
Die Lage an den Fronten des II.Weltkrieges >>>