Dienstag, 10.11.2020

Russland Geschichte: Vater der Kalaschnikow geboren

St. Petersburg. Am 10. November 1919 wurde Michail Kalaschnikow geboren. Dieser Name ist in der ganzen Welt ein Begriff, denn wer, bitte schön, hat noch nie etwas von dem gleichnamigen Sturmgewehr gehört?
Der berühmte Waffenkonstrukteur hatte ursprünglich nicht einmal die Mittelschule beendet und sich seine hervorragenden technischen Fertigkeiten bei der praktischen Arbeit erworben. Seine Haupterfindung, „die Kalaschnikow“, fällt in die Jahre des Zweiten Weltkriegs.

Ende der 1940er Jahre wurde das AK-47 (so lautet die offizielle Bezeichnung des Gewehrs) zur Standardausrüstung der Sowjetarmee. Von dort zog es seinen Siegeszug um die ganze Welt an.

Michail Kalaschnikow erhielt für seine Erfindung zwei Mal den „Helden der Sowjetunion“, einen Stalin- und einen Leninorden sowie unzählige andere Auszeichnungen.



Mehr über Russlands Geschichte im Russland-Aktuell-Lexikon >>>
Die Lage an den Fronten des II.Weltkrieges >>>