Donnerstag, 27.07.2017

Russland Geschichte: Wolga-Don-Kanal erffnet

St. Petersburg. Am 27. Juli 1952 wurde der Wolga-Don-Kanal feierlich eingeweiht. Er zieht sich ber 101 Kilometer vom damaligen Stalingrad (heute Wolgograd bis Kalatsch-am-Don hin und hat 13 Schleusen.
Zur Jungfernfahrt machte sich von Stalingrad aus das Schiff Joseph Stalin auf den Weg. Zeitgleich legte Stalins Verfassung aus der Gegenrichtung ab.

An diesem Tag startete im Jahre 1985 in Moskau das XII. Festival der Jugend und Studenten. Bis zum 3. August besuchten mehr als 20.000 Delegierte aus 150 Lndern die Sowjetunion.

Und noch ein Ereignis aus der weiteren Vergangenheit: Am 27. Juli 1841 kam der bekannte Dichter Michail Lermontow im kaukasischen Kurort Pjatigorsk bei einem Duell ums Leben.

(sb/.rufo)



Mehr ber Russlands Geschichte im Russland-Aktuell-Lexikon >>>
Die Lage an den Fronten des II.Weltkrieges >>>