Mittwoch, 10.03.2004

Alexander Schukow

Alexander Schukow ist Vize-Premier und Aufsichtsratschef der russischen Bahn RZD (Foto: Ballin/.rufo)
Vizechef der russischen Duma. Ex-Vizepremier

Zitat: „Der Kauf der Grundstücke in Sotschi erfolgt nach gerechten Marktpreisen.“

Geboren: Alexander Dmitrewitsch Schukow, 1. Juni 1956 in Moskau.

Laufbahn: Abschluss als Wirtschaftsmathematiker. Arbeit in der Valutaabteilung des sowjetischen Finanzministeriums. 1991 Abschluss der Harvard-Business-Schule. Duma-Abgeordneter. Leiter des Budget- und Steuerkomitees in der Duma. Vize-Vorsitzender der Duma. Vize-Premier, gleichzeitig Aufsichtsratschef der Eisenbahn. Seit Dezember 2011 Vizechef der russischen Duma.

Freunde: Michail Fradkow. German Gref. Juri Luschkow. Die Jabloko-Politiker Grigori Jawlinski und Michail Sadornow. Boris Fjodorow (Parteivorsitzender von “Vorwärts Russland”).

Feinde: Alexej Kudrin . Roman Abramowitsch. Viktor Geraschtschenko. Alexander Woloschin.

Skandale: Schukows Sohn, Pjotr, wurde nach einer betrunkenen Kneipenschlägerei in London vor Gericht gestellt.

Familie: Verheiratet. Ein Sohn.

Hobbys: Schach und Fußball.