Montag, 16.07.2012

AvtoVaz bringt neues Lada-Modell auf den Markt

Moskau. Der Automobilhersteller AvtoVaz startet den Verkauf seines neuen Modells Lada Largus. In der Grundausstattung soll der auf dem Renault-Flieband gefertigte Wagen 8.000 Euro kosten.
Ausgeliefert wird der Largus als Pkw mit fnf oder sieben Sitzen bzw. als Zweisitzer in der Variante als Kleintransporter. Der mit einem 1,6-Liter-Motor ausgestattete Lada ist mit 84 oder 102 PS zu haben.

AvtoVaz setzt damit seine Modell-Erneuerung fort. Im Dezember hatte der Konzern ein neues Billig-Modell auf dem Markt geworfen. Der Lada Granta ersetzt den klassischen "Schuhkarton"-Lada, der gut 40 Jahre lang in Togliatti vom Band lief, ehe seine Produktion im April endgltig eingestellt wurde.

Allerdings musste der Konzern zugleich auch Einbuen im Verkauf hinnehmen. In den ersten vier Monaten sank der Umsatz von Lada-Fahrzeugen um 14 Prozent, whrend der Markt insgesamt um 18 Prozent wuchs.