Dienstag, 02.06.2009

Ein oder zwei Russen an Bord des Air France Airbus

Moskau. An Bord des über dem Atlantik abgestürzten Airbus der Air France hat sich unter 228 Menschen auch mindestens ein russischer Bürger befunden.
Das ergibt sich aus den Nationalitätenangaben der Air France-Passagierlisten.

Nach Erkenntnissen russischer Behörden könnten sich aber auch zwei Russen - Andrej Kisseljow und Maxim Iwanow an Bord der Unglücksmaschine befunden haben.


Diese Informationen werden gegenwärtig überprüft, meldet Itar-Tass.