Mittwoch, 24.06.2009

Erweiterung gestoppt, IKEA friert Russlandgeschäft ein

Moskau. Der schwedische Möbelriese IKEA will seine Erweiterungspläne für Russland einfrieren. Investitionen in Höhe von bis zu 160 Mio. Euro gehen Russland damit verloren. Schuld ist die überbordende Bürokratie im Land.