Mittwoch, 18.11.2009

Finnländischer Bahnhof vor umfassender Rekonstruktion

St. Petersburg. Im Juli 2010 soll die Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Petersburg und Helsinki ihren Betrieb aufnehmen. Mit der umfassenden Rekonstruktion des Finnländischen Bahnhofs wird die Immobilienfirma Becar betraut.