Montag, 27.06.2011

Jugendlicher blendet Jet-Piloten mit Laser-Leuchter

Rostow am Don. Nachdem immer fter Piloten von Passagierflugzeugen bei der Landung in Rostow am Don mit Laser-Pointern geblendet worden waren, ist am Wochenende dort ein Jugendlicher festgenommen worden. Er bestreutet allerdings alle Vorwrfe.
In den vergangenen vier Wochen soll es nach Behrdenangaben bereit fnf Flle gegeben haben, wo Piloten geblendet wurden. In einem Fall handelte es sich um einen Polizeihubschrauber, in vier Fllen um Passagierflugzeuge.

Der in Rostow aufgrund von Hinweisen von Anwohnern mit einem Laser-Leuchter festgenommene Jugendliche bestreitet alle Vorwrfe. Kurz nach der Festnahme wurde er freigelassen, teilt ein Polizeisprecher mit.

Erst in der vergangenen Woche konnten Piloten eines Passagier-Jets aus Moskau nur mit Mhe in Sotschi landen, weil sie mit einer Laser-Leuchte geblendet worden waren.

Auch aus Moskau-Domodedowo war in der vergangenen Woche ein solcher Vorfall gemeldet worden.