Freitag, 18.01.2013

Korruptionsaffäre: Serdjukow setzt auf falschen Weg

Moskau. Ex-Verteidigungsminister Anatoli Serdjukow droht Zeitungsberichten nach eine baldige Anklage. Grund sind nicht die riesigen Veruntreuungen in seinem Ministerium, sondern eine Straße zur Datscha seines Schwagers.