Donnerstag, 03.02.2011

Soz-Art: Wieder Nostalgie oder erstmals Verständnis?

Moskau. Die Ästhetik des Sozrealismus ist bei russischen Museumsbesuchern nicht verpönt. Die Kunst von Alexander Dejneka genießt jedenfalls seit drei Jahren große Retrospektiven - und selbige gute Finanzierungen.