Montag, 08.09.2014

Waffenstillstand wirkt, neue Sanktionen kommen trotzdem

Mariupol/Moskau. Seit drei Tagen gilt in der Ostukraine ein Waffenstillstand Ц und er wird einigermaßen eingehalten. Ein Gefangenenaustausch ist in Gang gekommen. Dennoch wird die EU neue Sanktionen gegen Russland erlassen.