Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Das ehepaar Medwedew beim Moskauer Weihnachts-Hauptgottesdienst (foto: religio.ru)
Das ehepaar Medwedew beim Moskauer Weihnachts-Hauptgottesdienst (foto: religio.ru)
Mittwoch, 07.01.2009

Über zwei Millionen Gläubige bei Weihnachtsmessen

Moskau. Heute Nacht haben in Russland über zwei Millionen Gläubige orthodoxe Weihnachts-Gottesdienste gefeiert. Der heutige Weihnachtstag ist in Russland der einzige gesetzliche Feiertag mit religiösem Hintergrund.

Alleine in Moskau waren 108.000 Menschen auf den Beinen, um die Heilige Nacht in den russisch-orthodoxen Kirchen zu feiern. 11.000 Gläubige – darunter auch der russische Präsident Dmitri Medwedew mit Frau – waren bei der zentralen Messe in der Moskauer Christus-Erlöser-Kathedrale. Sie wurde von Konstantin KossatschowMetropoliten Kyrill als Vertreter des unlängst verstorbenen Patriarchen Alexi II. gehalten.

Der Gottesdienst wurde zwei Stunden lang im russischen Fernsehen übertragen. Metropolit Kyrill rief in seiner Predigt die Gläubigen auf, angesichts der Krise stark im Geiste zu sein. Dem Präsidenten wünschte Kyrill Gottes Hilfe "in dieser schweren Zeit".

Bei Russland-Aktuell
• Geschichte Russland: Orthodoxe feiern Weihnachten (07.01.2009)
• Russisches Weihnachten: Kirche will sozialen Frieden (06.01.2009)
• Neujahr 2009: Lange Arbeitswoche nach zehn Tagen Ferien (02.01.2009)
• Kyrill: Vordenker, Außenminister - und Patriarch? (11.12.2008)
• Special: Weihnachten in Russland (25.11.2008)

Mit Gottes Hilfe durch das Krisenjahr


Die globale Krise sei vor allem eine geistig-moralische Krise, sagte Kyrill. Ihr Überwindung müsse in erster Linie im Leben jedes Einzelnen anfangen. „Wir glauben, dass Gott Russland helfen wird und wir beten dafür, dass die Länder der Welt aus der Krise gereinigt und geläutert hervorgehen“, sagte Kyrill.

Premierminister Wladimir Putin feierte die Christnacht hingegen in einer kleinen Dorfkirche in Karelien.

Die Gottesdienste in den üppig mit Tannengrün geschmückten Kirchen begannen gestern eine Stunde vor Mitternacht und dauerten bis in die frühen Morgenstunden.

Es weihnachtet nicht nur in Russland


Weihnachten wird heute nicht nur von den Russisch-Orthodoxen, sondern auch von allen anderen Kirchen gefeiert, die am alten Julianischen Kalender festhalten.

Dazu gehören die orthodoxen Kirchen Serbiens und Georgiens sowie einige protestantische Glaubens-Gemeinschaften.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 07.01.2009
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites