Видео смотреть бесплатно

Смотреть аниме видео

Официальный сайт tali-sk 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Freitag, 23.05.2008

Medwedew hat unverschämte Ähnlichkeit mit Nikolaus II.

Auch aus einem Spaß am Computer lassen sich ernsthafte Schlüsse ziehen. Foto: Nowy Region
Moskau. Die moderne Technik macht´s möglich: Dmitri Medwedew bekommt am Computer einen Bart verpasst, und schon sieht er aus wie… der letzte russische Zar Nikolaus II. Das ist aber auch schon die ganze Ähnlichkeit.
Auf die Idee, Medwedew und den letzten Kaiser nebeneinander zu stellen, kamen Bloggerer des „Live Journal“. Die Züge beider und die Frisuren ähneln sich frappant, fügt man dem russischen Präsidenten den Bart des Zaren hinzu.

Äußerlich ähnlich, vom Charakter grundverschieden

Mögen die beiden russischen Staatsmänner sich auch äußerlich ähneln, so könnten sie von ihrem Innenleben her nicht unterschiedlicher sein. Natürlich ist Medwedew eine Liebenswürdigkeit und Höflichkeit zueigen, die auch den Zaren auszeichnete. Doch dahinter verbergen sich große Unterschiede.

Niki, wie Nikolaus II. zärtlich im Kreise von Familie und Freunden genannt wurde, hatte nicht das Zeug zum Staatsmann; er war zu introvertiert und inkonsequent. Ein Zeitgenosse bezeichnete ihn einst als „hervorragenden Familienvater, aber zum hohen Staatsamt völlig ungeeignet“.

Nikolaus scheitert am Reformunwillen, Medwedew setzt sich an ihre Spitze



Der letzte russische Zar konnte sich den Forderungen nach Reformen im Land nur mit der Abdankung entziehen, Dmitri Medwedew macht sich hingegen (in der Nachfolge Wladimir Putins und mit ihm gemeinsam) zum Sprachrohr der Veränderungen im Lande und stellt sich an deren Spitze.

Das elende Schicksal von Nikolaus II. dürfte dem heutigen Staatschef kaum drohen. Solche Art von Spekulationen gingen jetzt aber auch zu weit. Eigentlich ging es doch nur um einen Spaß am Computer…

В хорошем качестве hd видео

Смотреть kino онлайн