Mittwoch, 11.12.2013

Germania startet Flüge von Moskau nach Baden-Baden

Neue Flugverbindungen nach Deutschland führen nach Karlsruhe und Leipzig (Foto: flygermania.de)
Moskau. Die deutsche Fluggesellschaft Germania eröffnet eine Direktverbindung von Moskau Domodedowo nach Karlsruhe/Baden-Baden. Erst in der vergangenen Woche wurde die Route nach Leipzig in Betrieb genommen.
Beide Ziele werden von Germania zweimal wöchentlich angesteuert: Die Flüge nach Karlsruhe gehen jeweils montags und donnerstags, der Flughafen Leipzig/Halle wird donnerstags und sonntags angeflogen.

Premiere am 12. Dezember


Der erste Flieger nach Baden-Baden hebt am 12. Dezember ab. Mit der neuen Region setzt Germania vor allem auf russische Urlauber. Immerhin ist Baden-Baden schon seit dem 19. Jahrhundert ein bekannter Kur- und Erholungsort für die russische Elite. Der russische Schriftsteller Iwan Turgenew hatte hier sieben Jahre lang sogar seinen festen Wohnsitz.

Thermalbäder, Casinos und mondänes Flair sollen auch heute wieder Touristen aus Moskau anziehen. Daneben ist es vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden aber auch zu den wichtigen Wirtschaftszentren Baden-Württembergs nicht weit.

Messestandort mit Russlandbeziehungen


Leipzig, das seit dem 5. Dezember auf dem Programm steht, hat ebenfalls traditionell enge Beziehungen zu Russland. Als Messestandort blickte Leipzig schon seit dem Mittelalter auch Richtung Osteuropa. Selbst eine russisch-orthodoxe Kirche gibt es in der Stadt. Russland unterhält zudem ein Generalkonsulat in Leipzig.

Bereits seit Mai fliegt Germania schon die Hansestadt Bremen an. „Mit den drei deutschen Zielflughäfen bieten wir Reisenden flächendeckend attraktive Direktverbindungen nach Deutschland an und kehren mit einem starken Angebot an den Airport Moskau Domodedovo zurück. Die Flugzeiten sind so gewählt, dass Geschäftsreisende jeweils rund drei Arbeitstage vor Ort zur Verfügung haben und Urlauber gleichzeitig ein verlängertes Wochenende nutzen können“, wird Chief Commercial Officer (CCO) Oliver Pawel in einer Presseaussendung des Unternehmens zitiert.

Germania fliegt Karlsruhe und Leipzig mit Maschinen vom Typ Boeing 737 und Airbus A 319 an. Tickets gibt es für den einfachen Flug ab 49 Euro.