Online video hd

Смотреть красивое видео

Официальный сайт ysaa 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Donnerstag, 09.01.2003

Schiguli-Berge – Die größten Hügel zwischen Moskau und dem Ural

Die Schiguli-Berge behergen das größte musikalische Volksfest Russlands. (Foto: wikipedia.org)
Für die meisten Wolga-Kreuzfahrer sind die Schiguli-Berge der landschaftlich schönste Abschnitt entlang des Flusses. Am rechten Ufer ragen die höchsten Hügel 370 Meter in den Himmel hinein.
Die Wolga fließt in einem großen Bogen um die Berge herum. Der Legende zufolge liegen hier die Schätze des Räuberhauptlings Stenka Rasin versteckt.

Die Berge haben dem Lada ihren Namen gegeben: Der Fiat-Nachbau aus dem Automobilwerk in Toljatti wird in Russland unter dem Markennamen Schiguli verkauft. Zwischen Toljatti und Samara reiht sich am gegenüberliegenden linken Wolga-Ufer ein Erholungsheim an das andere – mit oft sagenhafter Aussicht auf die Berge.
Hier findet alljährlich am ersten Juli-Wochenende die russische Version von Woodstock statt: Das Gruschin-Festival ist das größte musikalische Volksfest des Landes.

(kp/.rufo/04.03)

Смотреть онлайн бесплатно

Смотреть видео онлайн