Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Geheimnisse des Telefonierens: nach, aus und in Russland

... ist genauso einfach, wie in Deutschland auch. Man muss nur wissen, wie. Das russische Telefon funktioniert zwar genauso, wie das deutsche (besonders, wenn es Made in Germany ist), trotzdem gibt es aber einige nationale Besonderheiten des Telefonierens, die beachtet werden sollten. Sonst wird’s teuer. Wie Sie billig Ihre künftige Frau in der russischen Provinz oder Ihre in Deutschland zurückgebliebene Familie anrufen können, wie Sie russische Telefonzellen und Hotel-Telefone nutzen können, erfahren Sie hier.

...mehr
Mit Globarange hat man einen guten Draht (Foto: Panasonic)

Günstig Telefonieren zwischen Russland und Deutschland

Moskau. Auch im russischen Exil muss keiner den Anschluss zu Familie und Freunden verlieren. Ein neues Telefon-Gerät macht Ferngespräche erschwinglich. Sogar Anrufe vom Handy werden von ihm ins Ausland weitergeleitet.

...mehr

Mit deutschem Handy in der Taiga

Das russische Mobilfunknetz ist im europäischen Teil des Landes besser ausgebaut als zwischen Berlin und Hamburg. Sie haben fast überall Anschluss. Es warten zwei Probleme auf den deutschen Handynutzer: Entweder kommen Sie gar nicht erst ins Netz rein – oder bei der Heimkehr wartet eine gepfefferte Rechnung auf Sie. Hier erfahren Sie, wie man reinkommt und was dabei rauskommt.

...mehr

Das russische Handy – woher nehmen ?

Die Mobilfunknutzung innerhalb Russlands ist regional so differenziert, dass es sich eigentlich verbietet von einem einheitlichen russischen Mobilfunkmarkt zu sprechen. Während in den Metropolen Moskau, St. Petersburg oder auch in den reichen Ferienorten wie Sotschi Handys völlig normale Alltagsgegenstände sind, gelten sie auf dem Lande immer noch als Luxus. Sie sind aber mindestens in allen Gebietszentren käuflich zu erwerben.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite






Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177