Montag, 15.04.2013

Kinderreich: Abramowitsch wird zum siebten Mal Vater

Hat gut lachen: Abramowitsch ist zum siebten Mal Vater geworden (Foto: Djatschkow/.rufo)
Moskau. Geld- und Kindersegen. Der russische Oligarch Roman Abramowitsch ist am Wochenende zum siebten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Darja Schukowa brachte eine Tochter zur Welt.
Schon seit Februar hatte die Luxus-Yacht von Roman Abramowitsch im Hafen von New York Aufsehen erregt. Sogar Gerüchte über einen möglichen Umzug des russischen Milliardärs machten die Runde. Am Ende war des Rätsels Lösung trivialer. Schukowa wollte ihr Kind in einem New Yorker Krankenhaus zur Welt bringen.

Laut russischen Boulevardmedien heißt das Mädchen Lea. Details zum Gesundheitszustand, Größe und Gewicht wurden hingegen nicht genannt.

Zweites gemeinsames Kind


Für Abramowitsch und die 31-jährige Schukowa ist es das zweite gemeinsame Kind. 2009 wurde bereits ihr Sohn Aaron Alexander Abramowitsch geboren.

Aus der Ehe mit seiner Frau Irina hat Abramowitsch drei Töchter und zwei Söhne. Der älteste Sohn Arkadi ist bereits in die Fußstapfen seines Vaters getreten und besitzt eine Investmentfirma in Großbritannien.