Mittwoch, 24.12.2008

Frohe Weihnachten: bis Silvester arbeiten wir weniger

Dies ist nicht die Russland-Aktuell-Redaktion, aber so hnlich sieht sie aus. Siehe Impressum. (Foto: Gleissner/.rufo)
Moskau. Auch die Russland-Aktuell-Redaktion muss manchmal frische Energie tanken. Wir nutzen dazu die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr. Wir werden etwas langsamer als sonst arbeiten - aber auf jeden Fall ber alle wichtigen aktuellen Ereignisse berichten.
In Russland beginnt traditionell die groe Weihnachts- und Silvesterpause schon in der letzten Dezemberwoche, obwohl das westliche Weihnachtsfest hier nicht gefeiert wird.

Die groe Pause zieht sich in der Regel sogar bis Mitte Januar hin, nach dem "Alten Neuen Jahr" am 13.Januar (nach dem russisch-orthodoxen Kirchenkalender). Dem hat sich jetzt auch der Gesetzgeber angepasst. Bis zum 10.Januar ist in ganz Russland offiziell arbeitsfrei!

Uns - als arbeitsamen deutschen Korrespondenten - wrde es allerdings sehr gegen den Strich gehen, das Recht auf Faulheit so extensiv zu nutzen.

Wir bleiben auf dem Posten und berichten.