Freitag, 08.04.2005

2003 - Wir hatten auch unsere Medienkrise

Die Programmierarbeiten fr RUFO machte ein kleines russisches Programmiererteam unter dem Namen rufo-soft in dem russischen Provinz- und Knstlerstdtchen Tarusa, 135 km vor den Toren von Moskau. So registrierten sie im Auftrag und finanziert von RUFO die Domain russland.ru. Dank unserer journalistischen Leistung wurde die Adresse sehr schnell bekannt.
Da sie aber auf den Namen eines Tarusianers registriert war, konnte Ex-Webadministrator Gunnar Juette sie - nachdem RUFO sich von ihm wegen Unterqualifizierung getrennt hatte - im Juli 2003 auf seine eigene homepage umleiten. Er fllt sie bis heute vor allem mit Kopien aus dem deutschen Dienst der staatlichen Nachrichtenagentur RIA Nowosti.

Unsere Klage dagegen vor einem Moskauer Gericht scheiterte mangels Beweisen. Die Richterin hielt zahlreiche Zeugenaussagen und Dokumente, die belegten, dass die strittige Domain im Auftrag und auf Kosten von RUFO fr RUFO registriert wurde, nicht fr beweiskrftig genug.

Seit dem Januar 2005 wurde unsere Internetzeitung endgltig in Russland-Aktuell.ru umbenannt.

Unter ihrem Dach erscheinen die Stadtjournale Moskau.ru, Petersburg-Aktuell.ru und Kaliningrad-Aktuell.ru