Erste Meter eines Heiligtums: Die Wolgaquelle

Nächstes Bild - hier klicken!
Und nun formt sich auch die Wolga zu einem Fluss, bereits vielfach gespeist und mittlerweile als solcher zu erkennen. Die letzten Meter im sumpfigen Unterholz - und aus der Entengrütze wird ein erkennbarer Wasserlauf. (Foto: Barth/.rufo)
 Zurück  Weiter 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29