Видео смотреть бесплатно

Смотреть 18 лет видео

Официальный сайт seoturbina 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 20.11.2004
20.11.2004   Stadt-Nachrichten

Hotel Rossija soll 2006 abgerissen werden

Moskau. Nach den Plänen der Moskauer Stadtverwaltung soll das Mammut-Hotel „Rossija“ in der Nähe des Roten Platzes bereits im Jahre 2006 abgerissen werden. Zur Neugestaltung der frei werdenden Fläche am Kreml wurde ein Architekten-Wettbewerb ausgeschrieben. Die im Frühjahr eingereichten Pläne und Modelle wurden bereits gesichtet. Am Freitag sollte die Entscheidung fallen.

...mehr
Viktor Janukowitsch: Hat er auch nach der Wahl noch Grund zur Freude? (Foto: ukrintell.com)
20.11.2004   Meinung & Analyse

Ukraine: Dunkle Wolken über Janukowitsch

Von André Ballin, Moskau. Für das Wahlwochenende sagen die Meteorologen schlechtes Wetter in der Ukraine voraus. Dies sind im doppelten Sinne trübe Aussichten für Premier Janukowitsch, der schon in der ersten Runde knapp hinter seinem Konkurrenten Juschtschenko lag. Niedrige Wahlbeteiligung wird somit wahrscheinlich und dies ist schlecht für ihn – sagen Soziologen.

...mehr
20.11.2004   Politik

Georgien: Die Rosenrevolution entlässt ihre Kinder

Von André Ballin, Moskau. Als vor einem Jahr in Georgien Altpräsident Eduard Schewardnadse nach tagelangen Protesten der Opposition abdankte, war der Jubel auf den Straßen von Tiflis riesengroß. Inzwischen ist Ernüchterung eingekehrt. Die Hoffnungen, die das Volk in Oppositions- führer Michail Saakaschwili setzte, konnte dieser kaum erfüllen. Sein einst hoch gelobtes energisches Auftreten wird heute als eigensinnig und sogar diktatorisch kritisiert.

...mehr
Das "Schwalbennest" - das berühmteste Wahrzeichen der Krim (foto: dan/rufo)
20.11.2004   Reportagen

Urlaubsland Ukraine: Im Sommer auf die Krim

Von David Nauer, Jalta/Zürich. In miefigen Moskauer Hinterhöfen, während dunkler sibirischer Winternächte, in Leningrads grauen Vorstädten – für den Sowjetbürger gab es immer einen Traum: Ferien auf der Krim. Die ukrainische Halbinsel im Schwarzen Meer ist heute noch ein Urlaubs-Mythos. Aber inzwischen einer, den man auch gut genießen kann, wenn man aus dem Westen kommt.


...mehr
Das "Schwalbennest" - das berühmteste Wahrzeichen der Krim (foto: dan/rufo)
20.11.2004   Reisetipps

Urlaubsland Ukraine: Im Sommer auf die Krim

Von David Nauer, Jalta/Zürich. In miefigen Moskauer Hinterhöfen, während dunkler sibirischer Winternächte, in Leningrads grauen Vorstädten – für den Sowjetbürger gab es immer einen Traum: Ferien auf der Krim. Die ukrainische Halbinsel im Schwarzen Meer ist heute noch ein Urlaubs-Mythos. Aber inzwischen einer, den man auch gut genießen kann, wenn man aus dem Westen kommt.


...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Samstag, 20. November
15:33

Schneefall in Moskau führt zu Verkehrschaos

15:09

Georgien: Die Rosenrevolution entlässt ihre Kinder

15:00

Flottenkommando: U-Boot-Unfall aufgeklärt

14:25

Urlaubsland Ukraine: Im Sommer auf die Krim

13:38

Toter bei Unfall auf Atom-U-Boot


Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    Смотреть онлайн бесплатно

    Онлайн видео бесплатно