Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть красивые девушки видео

Официальный сайт fresher 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►

Rundgang durch die Geschichte Russlands


Unsere Kalenderblätter haben keinen hochwissenschaftlichen Anspruch.
Sie legen einen eher unterhaltsamen, täglichen Lehrpfad durch die Geschichte Russlands und der "umliegenden Ländereien" unter besonderer Berücksichtigung Deutschlands.
Wenn Sie am Wege irgendwo einen Fehler entdecken, weisen Sie uns bitte darauf hin.
E-Mail an die Redaktion genügt >>>


31.12.2021   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Jelzin tritt zurück

St. Petersburg. Am Silvestermittag des Jahres 1999 erklärte Russlands Präsident Boris Jelzin dem Volk seinen Rücktritt und übergab seine Vollmachten an Wladimir Putin, der damals Chef der russischen Regierung war.

...mehr
30.12.2021   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Das Drama um Rasputins Tod

St. Petersburg. Am 30. Dezember 1916 wurde in St. Petersburg der „Wunderheiler“ und „ehrwürdige Mönch“ Grigori Rasputin ermordet. Bis er endlich tot war, waren Gift, Pistolen, würgende Hände und Hanteln in Aktion. Nichtsdestotrotz war die endgültige Todesursache… Ertrinken.

...mehr
29.12.2021   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Carlo Rossi hat Geburtstag

St. Petersburg. Am 29. Dezember 1775 wurde der berühmte italienische Architekt Carlo Rossi geboren. Ihm verdankt St. Petersburg seine in städtebaulicher Hinsicht perfekten klassizistischen Ensembles.

...mehr
28.12.2021   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Velodrom in Moskau fertig

St. Petersburg. Am 28. Dezember 1979 öffnete die große Radrennsporthalle in Moskau ihre Tore. Damit war das Velodrom in Krylatskoje schon mehr als ein halbes Jahr vor der Moskauer Olympiade von 1980 einsatzbereit. Damals war es die größte olympische Radrennbahn der Welt.

...mehr
27.12.2021   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Passpflicht erneut eingeführt

St. Petersburg. Am 27. Dezember 1932 wurde in der Sowjetunion die Passpflicht wieder eingeführt. Nach der Revolution war sie zunächst als „reaktionär und despotisch“ verworfen worden. Fortan hatte jede Art von offiziellem Papier als Ausweis ausgereicht.

...mehr

26.12.2021   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Schostakowitschs 7. Symphonie

St. Petersburg. Am späten Abend des 26. Dezember 1941 beendete der Komponist Dmitri Schostakowitsch seine Siebente Symphonie. In der Nacht verlieh er ihr die Widmung: „Für die Stadt Leningrad“.

...mehr
25.12.2021   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Gorbatschow nimmt seinen Hut

St. Petersburg. Am 25. Dezember 1991 erklärte der sowjetische Präsident Michail Gorbatschow seinen Rücktritt. Als Begründung gab er „prinzipielle Erwägungen“ angesichts der „Gründung der Gemeinschaft unabhängiger Staaten“ an. Er wünschte seinen Mitbürgern alles Gute und versicherte ihnen, er glaube an sie.

...mehr
24.12.2021   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Das Recht auf Privatbesitz

St. Petersburg. Am 24. Dezember 1990 wurde das Gesetz „Über den Besitz in der RSFSR“ vom Obersten Sowjet beschlossen. Erstmals taucht darin der Begriff „Privatbesitz“ wieder auf, der in der Sowjetunion jahrzehntelang ein Tabu war.

...mehr
23.12.2021   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Der 1. Januar – Feiertag seit 1948

St. Petersburg. Kaum vorstellbar, aber wahr: Erst am 23. Dezember 1947 wurde beschlossen, den Neujahrstag in Russland zum arbeitsfreien Tag zu machen! Heute ist das Neujahrsfest das erklärte Lieblingsfest der Russen. Seit ein paar Jahren wird sogar bis zum 8. Januar gefaulenzt.

...mehr
22.12.2021   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Aufstand in Moskau

St. Petersburg. Als Nikolaus II. im Oktober 1905 Zugeständnisse an die revolutionäre Bewegung machte, indem er persönliche Freiheiten und ein Parlament in Aussicht stellte, schien es, als sei die erste russische Revolution zu Ende. Doch dem war nicht so: Am 22. Dezember gingen in Moskau Arbeiter auf die Barrikaden.

...mehr

21.12.2021   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Stalins Geburtstag

St. Petersburg. Am 21. Dezember 1879 wurde der Sowjetdiktator Joseph Stalin geboren. Er begann seine Laufbahn als Schüler eines geistlichen Seminars, wechselte aber bald auf die politische Schiene und wurde schließlich Berufsrevolutionär.

...mehr
20.12.2021   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Moskauer Geschehnisse

St. Petersburg. Am 20. Dezember sollen zwei Ereignisse aus dem Leben der russischen Hauptstadt Erwähnung finden: 1935 öffnete das Hotel „Moskwa“ seine Tore; 1958 wurde das Denkmal für Dserschinski enthüllt.

...mehr
19.12.2021   Kalenderblatt

Kalenderblatt: UdSSR feiert Breschnews Geburtstag

St. Petersburg. Am 19. Dezember 1906 wurde Parteichef Leonid Breschnew geboren. Mit diesem Namen ist eine ganze Epoche der sowjetischen Geschichte verknüpft, die heute allgemein als „Stagnationszeit“ bezeichnet wird.

...mehr
18.12.2021   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Nikulins Geburtstag

St. Petersburg. Am 18. Dezember 1921 wurde der berühmte Clown und Schauspieler Juri Nikulin geboren. 2009 ging der erste russische Hochgeschwindigkeitszug "Sapsan" auf die Strecke zwischen Petersburg und Moskau.

...mehr
17.12.2021   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Mord in Tschetschenien

St. Petersburg. Am 17. Dezember 1996 wurden in einem tschetschenischen Dorf sechs Mitarbeiter des Internationalen Roten Kreuzes ermordet, ein Mann wurde verletzt. Die Männer und Frauen fielen Terroristen zum Opfer.

...mehr
16.12.2021   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Zigeunertheater gegründet

St. Petersburg. Der 16. Dezember 1931 gilt als Tag der Gründung des ersten Profi-Zigeunertheaters in Russland.

...mehr
15.12.2021   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Rostow-am-Don gegründet

St. Petersburg. Der 15. Dezember 1749 gilt als Geburtstag der Stadt Rostow-am-Don. An diesem Tag gab Kaiserin Elisabeth einen Erlass heraus, der die Einrichtung einer Zollstation für den Warenverkehr aus der Türkei und in die Türkei zur Folge hatte.

...mehr
14.12.2021   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Währungsreform beschlossen

St. Petersburg. Am 14. Dezember 1947 beschlossen der Ministerrat der UdSSR und das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei die Abschaffung der Lebensmittelkarten und eine Währungsreform.

...mehr
13.12.2021   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Elisabeth verbannt die Juden

St. Petersburg. Am 13. Dezember 1742 erließ Kaiserin Elisabeth einen Ukas, nach dem alle Juden aus Russland ausgewiesen werden sollten und kein einziger Jude das Land je wieder betreten sollte.

...mehr
12.12.2021   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Der Tag der Verfassung

St. Petersburg. Am 12. Dezember 1993 bekam Russland eine neue Verfassung. Sie löste die sozialistischen, pseudodemokratischen Verfassungen ab, die bis dahin tonangebend gewesen waren.

...mehr
11.12.2021   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Solschenizyn geboren

St. Petersburg. Am 11. Dezember 1918 wurde der russische Schriftsteller und Publizist Alexander Solschenizyn geboren. Mit seinen Romanen über den Gulag wurde er weltberühmt. 2010 gab es Randale am Moskauer Kreml.

...mehr
10.12.2021   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Privateigentum läutet NÖP ein

St. Petersburg. Am 10. Dezember 1921 wurde in der Sowjetunion der Privatbesitz an Unternehmen mit nicht mehr als zehn Arbeitern erlaubt. Diese Maßnahme signalisierte das Ende des Kriegskommunismus und den Beginn der Neuen Ökonomischen Politik (NÖP).

...mehr
09.12.2021   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Der Georgorden wird gestiftet

St. Petersburg. Am 9. Dezember 1769 bekam Russland seinen ersten Militärorden. Der Georgorden mit seiner Devise „Für Dienst und Treue“ geht auf eine Stiftung von Kaiserin Katharina II. zurück.

...mehr
08.12.2021   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Die GUS wird gegründet

St. Petersburg. Am 8. Dezember 1991 einigten sich Russland, die Ukraine und Weißrussland auf die Gründung der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS).

...mehr
07.12.2021   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Erdbebenhilfe für Armenien

Moskau. Am 7.Dezember 1988 zerstörte ein Erdbeben der Stärke 10 bis 12 auf der Richterskala die beiden armenischen Städte Spitak und Leninakan. Es gab 25.000 Tote, 140.000 Invaliden und eine halbe Million Obdachlose.

...mehr
06.12.2021   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Ein Spion wird verurteilt

St. Petersburg. Am 6. Dezember 2000 verurteilte ein Moskauer Gericht den US-Amerikaner Edmond Poup zu 20 Jahren Haft. Der Grund: Er soll Militärspionage gegen Russland betrieben haben.

...mehr
05.12.2021   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Moskauer Kathedrale gesprengt

St. Petersburg. Am 5. Dezember 1931 wurde die Christ-Erlöser-Kathedrale in Moskau gesprengt. Seit dem Jahre 2000 steht sie als Neubau wieder an ihrem angestammten Platz unweit des Kremls.

...mehr
04.12.2021   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Das erste Staatshospital

St. Petersburg. Am 4. Dezember 1707 wurde in Moskau ein Militärhospital eröffnet, das als erstes staatliches Krankenhaus in die Geschichte Russlands einging. Seine Gründung geht auf einen Ukas von Peter I. zurück.

...mehr
03.12.2021   Kalenderblatt

Geschichte Russland: Unbekannter Soldat am Kreml

St. Petersburg. Am 3. Dezember 1966 wurden an der Kremlmauer im Moskauer Alexandergarten die Gebeine von unbekannten Soldaten beigesetzt, die in der 25 Jahre früher ausgefochtenen Schlacht um Moskau gefallen waren.

...mehr
02.12.2021   Kalenderblatt

Russland Geschichte: Anitschkow-Brücke eröffnet

St. Petersburg. Am 2. Dezember 1841 wurde in Petersburg die umgebaute Anitschkow-Brücke über die Fontanka mit einem Festakt eingeweiht. Bei Einheimischen wie Touristen ist sie wegen ihrer Skulpturengruppe „Rossebändiger“ äußerst beliebt.

...mehr



01.12.2021

Geschichte Russland: Kaliningrad wurde 1255 gegründet

30.11.2021

Russland Geschichte: Erster Orden wird gestiftet

29.11.2021

Geschichte Russland: Bildhauer Rastrelli geboren

28.11.2021

Russland Geschichte: Das Weihnachtsfasten beginnt

27.11.2021

Geschichte Russland: Terroranschlag auf Schnellzug

26.11.2021

Russland Geschichte: Nikolaus und Alice getraut

25.11.2021

Geschichte Russland: Der Kreml bekommt Eichenmauern

24.11.2021

Russland Geschichte: Peter I. verbietet das Betteln

23.11.2021

Geschichte Russland: Spätere Leninbibliothek eröffnet

22.11.2021

Russland Geschichte: Straße des Lebens eröffnet





nach oben

Zurück zur Hauptseite




Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    В хорошем качестве hd видео

    Онлайн видео бесплатно