Online video hd

Смотреть нежное видео

Официальный сайт audiophilesoft 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Dauerstau: Wie St. Petersburg unter die Räder kam
Kreml: Jeden Samstag Militärparade für Touristen
suchen ►
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Mittwoch, 16.12.2004
Die Kubankosaken sind nur ein Teil der regionalen und ethnischen Vielfalt in Russland (Foto: Ballin/.rufo)
16.12.2004   Politik

Föderalismusreform a la russe

Von Alexej Dubatow, Moskau. Russland ist ein Bundesstaat und werkelt wie Deutschland seit Jahren oder sogar Jahrzehnten an einer Föderalismusreform. Russlands Probleme sind weit schwieriger, zum einen angesichts seiner flächenmäßigen Ausdehnung und zum anderen wegen seiner nationalen Zusammensetzung. An nationalen Minderheiten hat die Bundesrepublik ja nur die mit der DDR übernommenen Lausitzer Sorben.


...mehr
Es war einmal: Hotel Moskwa (Foto: rufo)
16.12.2004   Stadt-Nachrichten

Moskauer Hotels: Nachruf auf Lux und Moskwa

Von Alexej Dubatow, Moskau. „Zimmer im Privatsektor tageweise zu vermieten“, steht oben auf einer aus dem Schulheft herausgerissenen Seite. Die untere Hälfte ist kammförmig angeschnitten, damit sich jeder einen Zettel mit der Rufnummer abreißen kann. Selbstgemachte Anzeigen kleben an jeder U-Bahnstation. An Fernbahnhöfen werben Vermieter selbst um Kunden. Es ist ein Indiz für chronischen Hotelmangel in Moskau.

...mehr
Anna Retz und Gregor Sonderegger von SF DRS in ihrem leergeräumten Büro (Foto: Packeiser/.rufo)
16.12.2004   Medien & Netzwelt

Schweizer Fernsehen schließt Büro in Moskau

Moskau. Nach gut zehn Jahren hat das deutschsprachige Schweizer Fernsehen (SF DRS) aus finanziellen Gründen sein Moskauer Korrespondentenbüro geschlossen. Bei einer leicht melancholischen Abschiedsparty erinnerten sich der letzte Schweizer Moskau-Korrespondent Gregor Sonderegger und seine Mitarbeiter am Dienstagabend an die zurückliegenden turbulenten Jahre.

...mehr
Anna Kurnikowa unter der Haube (Foto: newsru)
16.12.2004   Panorama

Kurnikowa hat Iglesias geheiratet

Moskau. Die 23-jährige Tennisspielerin Anna Kurnikowa soll heimlich ihren Boyfriend Enrique Iglesias geheiratet haben. Nach einem Bericht der US Weekly gaben sich die Sportlerin und der Sänger schon vor einigen Wochen das Jawort, bestätigt hat Kurnikowa die Gerüchte aber erst jetzt. „Wir sind verheiratet“, gab die Russin zu. Den Abschied vom Tennis hat sie offiziell aber noch nicht verkündet.

...mehr
Anna Kurnikowa unter der Haube (Foto: newsru)
16.12.2004   Who is Who

Kurnikowa hat Iglesias geheiratet

Moskau. Die 23-jährige Tennisspielerin Anna Kurnikowa soll heimlich ihren Boyfriend Enrique Iglesias geheiratet haben. Nach einem Bericht der US Weekly gaben sich die Sportlerin und der Sänger schon vor einigen Wochen das Jawort, bestätigt hat Kurnikowa die Gerüchte aber erst jetzt. „Wir sind verheiratet“, gab die Russin zu. Den Abschied vom Tennis hat sie offiziell aber noch nicht verkündet.

...mehr
(Foto: .rufo)
16.12.2004   Panorama

Neue Hochschulkooperation Kaliningrad - Jena

„Kaliningrad ist hip, Kaliningrad ist in“ stellte Peter Wunsch, Leiter des Deutsch-Russischen Hauses in Kaliningrad während eines Podiumsgespräches fest: „Sie ahnen nicht, wieviele Delegationen und Gruppen aus Europa sich hier die Klinke in die Hand geben.“ - Zur Zeit sind es Studenten der Uni Jena. Die Politikwissenschaftler wollen eine Hoch- schulkooperation mit der Universität Kaliningrad aufbauen.

mehr...
Deutsch-russische Beziehungen (Foto: .rufo)
16.12.2004   Stadtnachrichten

Neue Hochschulkooperation Kaliningrad - Jena

„Kaliningrad ist hip, Kaliningrad ist in“ stellte Peter Wunsch, Leiter des Deutsch-Russischen Hauses in Kaliningrad während eines Podiumsgespräches fest: „Sie ahnen nicht, wieviele Delegationen und Gruppen aus Europa sich hier die Klinke in die Hand geben.“ Zur Zeit sind es Studenten der Uni Jena. Die Politikwissenschaftler wollen eine Hoch- schulkooperation mit der Universität Kaliningrad aufbauen.

...mehr
Inzwischen ist die Lücke in der Mitte geschlossen und der Verkehr kann rauschen. Foto: Deeg/.rufo
16.12.2004   Stadtnachrichten

Putin gibt freie Fahrt über die Newa

St. Petersburg. Die am Mittwoch erfolgte Eröffnung der neuen Hängebrücke über die Newa erfolgte mit dreiwöchiger Verspätung. Der Grund dafür war Präsident Wladimir Putins dichter Terminplan. Und in Petersburg hatte man beschlossen, dass er allein das rote Band durchschneiden und die Brücke freigeben sollte. Die Zeremonie dauerte eine halbe Stunde und dann hieß es Fahrt frei über den ersten wirklich festen Übergang über die Newa.

...mehr
Anna Retz und Gregor Sonderegger von SF DRS in ihrem leergeräumten Büro (Foto: Packeiser/.rufo)
16.12.2004   Stadt-Nachrichten

Schweizer Fernsehen schließt Büro in Moskau

Moskau. Nach gut zehn Jahren hat das deutschsprachige Schweizer Fernsehen (SF DRS) aus finanziellen Gründen sein Moskauer Korrespondentenbüro geschlossen. Bei einer leicht melancholischen Abschiedsparty erinnerten sich der letzte Schweizer Moskau-Korrespondent Gregor Sonderegger und seine Mitarbeiter am Dienstagabend an die zurückliegenden turbulenten Jahre.

...mehr
Ob die Benkrotterklärung von Yukos für dunkle Wolken bei Gasprom sorgt, scheint eher unwahrscheinlich (Foto: Ballin/.rufo)
16.12.2004   Wirtschaft & Geld

Deutsche Bank protestiert gegen Yukos-Bankrott

Moskau. Der bekannte US-Anwalt der Deutschen Bank Hugh Ray hat gegen die Bankrotterklärung des Yukos-Konzerns Protest eingelegt. Die Deutsche Bank gewährt der Gasprom-Tochter Gaspromneft Kredit für die Übernahme des Yukos-Förderunternehmens Yuganskneftegas. Yukos versucht mit der Bankrotterklärung die Auktion zu vehindern oder aufzuschieben, die Deutsche Bank fühlt sich geschäftsgeschädigt.

...mehr
Plakat zu einem anderen Stück von Pina Bausch: Heiliger Frühling (Foto: photoexpo.ru)
16.12.2004   Kultur

Pina Bausch am Mossowjet-Theater

Moskau. Am Wochenende wird am Mossowjet-Theater das berühmte Schauspiel von Pina Bausch „Fensterputzer“ aufgeführt. Die Choreographie zeigt vor allem die Befreiung des Tanzes von den Zwängen der Literatur und den märchenhaften Illusionen hin zur konkreten, unmittelbaren Wirklichkeit. Die Aufführung in Moskau findet im Rahmen der deutsch-russischen Kulturbegegnungen statt.



...mehr
Wird Einiges Russland eine sozialdemokratische Schwesterpartei bekommen?
16.12.2004   Politik

Kreml will Sozialdemokraten in Russland schaffen

Moskau. Neben der schon existierenden Kremlpartei „Einiges Russland“ soll eine weitere Pro-Kreml-Fraktion sozialdemokratischer Ausrichtung entstehen. Für die Schaffung einer großen sozialdemokratischen Partei sprach sich der Vize-Parteichef von „Einiges Russland“, Waleri Bogomolow im Gespräch mit Deutschlands Ex-Verteidigungsminister Rudolf Scharping aus.

...mehr





nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 16. Dezember
19:02

Föderalismusreform a la russe

18:21

Bagapsch sieht keine georgisch-abchasische Zukunft

17:39

Schweizer Fernsehen schließt Büro in Moskau

17:25

Kurnikowa hat Iglesias geheiratet

17:09

Pina Bausch am Mossowjet-Theater

16:36

Neue Hochschulkooperation Kaliningrad - Jena

16:31

Chodorkowski: Bankrott hilft Aktionären nicht

15:55

Tierärztin wegen Ketaminhandels verurteilt

15:55

Putin gibt freie Fahrt über die Newa

15:35

Neues Pressegesetz in Russland soll 2005 kommen

14:18

Kutschma entlässt Luftwaffenchef

14:11

Deutsche Bank protestiert gegen Yukos-Bankrott

13:59

Putin verlängert Laufzeit von Atomkraftwerken

13:24

Oberstes Gericht lässt Duma-Ergebnisse in Kraft

12:19

Moskauer Hotels: Nachruf auf Lux und Moskwa

12:03

Lawrow: Putin besucht Polen im Januar

11:19

Deutsche Bank protestiert gegen Yukos-Bankrott

11:08

Neuer AKW-Block in Betrieb genommen

10:37

Russischem Beamten deutsche Kriegsorden gestohlen

10:14

Kreml will Sozialdemokraten in Russland schaffen

09:47

Aachen wirft Zenit Petersburg aus dem UEFA-Cup

09:13

Geiselnehmer von Athen keine Russen

08:51

Fünf Verletzte bei Wohnhausbrand in Rostow



Schnell gefunden
Russland im Iran-Atom-Konflikt
Deutsch-Russischer Gipfel in Tomsk / Sibirien
Skinheads terrorisieren Russland
20 Jahre Tschernobyl-Unglück
Die Top-Themen
Moskau
Russland ist die Nummer eins für Düsseldorf
St.Petersburg
Sachsen projektieren in Petersburg neue Gießerei
Thema der Woche
Rubelregen gegen den Geburtenrückgang
Kopf der Woche
Ein Jahr nach Andishan: Karimow hofiert Putin
Kaliningrad
Einfache Einreise nach Kaliningrad ein Wunschtraum
Kommentar
Wolfgang Seiffert: Skandal um Russlanddeutsche
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Mittwoch, 24. Mai
09:43 

Verheerende Waldbrände in Sibirien

08:53 

Sotschi: Zweiter Flugschreiber geborgen

00:03 

Geschichte Russland: Die „Aurora“ läuft vom Stapel

Dienstag, 23. Mai
19:04 

Russland morgen: Akademiker wählen Nachwuchs

18:03 

Russland ist die Nummer eins für Düsseldorf

16:54 

Internetzeitung wegen Putin-Satire eingestellt

16:23 

Minister rät: Dollar-Vorräte verkaufen

15:26 

Russland respektiert Unabhängigkeit Montenegros

14:13 

Weißrussland: „Da Vinci Code“ abgesetzt

13:58 

Atomeisbrecher muss russische Forscher evakuieren

13:21 

Sachsen projektieren in Petersburg neue Gießerei

11:57 

EU-Ministerrat segnet Visa-Erleichterungen ab

10:10 

Russische Börsen erlebten Schwarzen Montag

09:06 

Erneute Erdbeben-Serie im Norden von Kamtschatka

00:03 

Russland Geschichte: Schachkönig Karpow wird 55

Montag, 22. Mai
18:59 

Russland morgen: Gegen-GUS trifft sich in Kiew

18:02 

Polizei schleift Zeltlager vor dem Weißen Haus

17:18 

Sotschi: Erster Flugschreiber vom Meeresgrund geborgen

16:00 

Sowjet-Kriegerdenkmal soll aus Tallinn verschwinden

15:08 

Polizist erschoss mutmaßlichen rassistischen Mörder

14:51 

Rubelregen gegen den Geburtenrückgang

14:38 

Petri Heil: Ukrainische Angler fangen Piranhas

14:03 

ILA: Russischer Messestand wurde nicht gepfändet

13:34 

ZSKA gewinnt erneut Fußball-Landespokal

12:28 

Russischer Tanker vor Afrika von Piraten überfallen

10:41 

Gebrauchtwagenhändler demonstrieren gegen Euro-2

09:54 

Neue Brücke in Petersburg: Leutnant Schmidts Sohn

09:04 

Dagestan: Belagertes Haus niedergebrannt, 2 Tote

00:03 

Geschichte Russland: 150 Jahre Tretjakow-Galerie

Sonntag, 21. Mai
00:03 

Russland Geschichte: Geburtstag von Andrej Sacharow

Samstag, 20. Mai
00:03 

Geschichte Russland: Alexander Uljanow stirbt am Galgen

Freitag, 19. Mai
19:32 

Wochenende Russland: Fußball-Pokalfinale in Moskau

19:08 

Moskau verbietet Gay-Parade

18:53 

Flugunglück: Flugschreiber noch nicht gefunden

18:27 

Beslan-Terrorist: Fortsetzung am 22. Mai

18:03 

Reise des Papstes nach Moskau: Nichts Neues

17:21 

Russischer Raumfahrt-Stand auf der ILA gepfändet

17:20 

„Jabloko“ gründet Frauenfraktion

16:23 

Lawrow übernimmt Europaratsvorsitz

15:50 

Fradkow: Inflation soll einstellig bleiben

14:47 

Russische Eisenbahn und Siemens schließen Vertrag

13:53 

Skandal um Da Vinci Code: Gläubige wollen Film rösten

13:51 

Rechtsextremist bei Verhaftung getötet

12:59 

Sächsische Wirtschaft eröffnet Büro in Moskau

12:24 

5 Jahre Haft für Sergeant nach Soldatenmisshandlung

11:35 

Kunstmesse Art-Moscow im Zentralhaus der Künstler

10:58 

Russland übernimmt Vorsitz im Europarat

10:30 

Autofahrer erhält Bewährung nach Bestechungsversuch

09:29 

Russland bei Eishockey-WM in Riga ausgeschieden

09:01 

Sugnaux - ein Schweizer mit russischer Malerseele

08:45 

Neue Vogelgrippe-Fälle in Russland

00:03 

Russland Geschichte: Die Pioniere werden geboren

Donnerstag, 18. Mai
18:50 

Russland morgen: Schauen nach London und Minsk

18:32 

Grünes Gewölbe zeigt seine Schätze im Kreml

18:13 

Ab Juli 5.000-Rubelschein in Russland

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise
nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland und der Provinz auf deutschen Internetseiten:
www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru

Смотреть онлайн бесплатно

Онлайн видео бесплатно