Online video hd

Смотреть скачать видео

Официальный сайт zakonoproekt2010 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
Ein Viertel der russischen Haushalte hat Internet
Anti-Bordellwerbung: Rache an Moskauer Bezirks-Präfekt
Russland-Aktuell zur Statrseite machen
suchen ►


Dicker Qualm über der Wolga-Region: Nach dem Dürre-Sommer brennt dort die Steppe und der Wald (Foto: NTW/newsru.com)
Dicker Qualm über der Wolga-Region: Nach dem Dürre-Sommer brennt dort die Steppe und der Wald (Foto: NTW/newsru.com)
Freitag, 03.09.2010

Die Waldbrände sind wieder da – nur weiter im Süden

Wolgograd. Die Waldbrände in Russland flackern wieder mächtig auf: Betroffen ist jetzt die Region am Unterlauf der Wolga. Innerhalb eines Tages verbrannten dort etwa 500 Häuser, 1.000 Menschen sind obdachlos.


Hohe Temperaturen um die 30 Grad und starker Wind haben in den letzten 24 Stunden zahlreiche Brände ausgelöst oder stark ausgebreitet. Besonders betroffen sind die Gebiete Wolgograd und Saratow sowie das Gebiet Samara – wo es erneut am Stadtrand der Autobauer-Stadt Togliatti brennt.

Warmer Wind: Schlechtes Wetter für die Feuerwehr


Anders als im Juli und August, als vor allem in Zentralrussland Wälder und Torfböden brannten, sind es jetzt vor allem Grasbrände in der südrussischen Steppe, die den Feuerwehren zu schaffen machen. Angefacht von heftigen Winden breiteten sie sich vor allem in der letzten Nacht schnell aus – und greifen auf Büsche, Waldgebiete und Siedlungen in dem Gebiet an der unteren Wolga über.

Viele der Brände seien durch Kurzschlüsse an Stromleitungen verursacht worden, die vom Sturm umgeworfen oder überkreuzt worden seien, heißt es.


1.000 neue Obdachlose, fünf Tote


Nach Angaben der Leitstelle des russischen Katastrophenschutzes brannten in den letzten 24 Stunden in dem Katastrophengebiet 532 Gebäude, darutner etwa 400 Wohnhäuser, ab. Über 1.000 Menschen seien obdachlos geworden.

15.000 Häuser seien von den Flammen bedroht, hieß es heute Morgen. Im Einsatz sind 3.000 Feuerwehrleute. In Polizeikreisen war von fünf Todesopfern die Rede.

Großer Waldbrand am Rande Togliattis


Schwierig ist die Lage auch in der Nähe von Togliatti. Dort brennt etwa vier Kilometer vom Stadtrand entfernt ein Waldgebiet von etwa 200 Hektar.
50 Grad in der Zelle: U-Häftling stirbt an Hitzschlag (03.09.2010)
• 
Wolgograd: Grasbrände greifen auf 45 Häuser über (02.09.2010)
• Es brennt immer noch in Russland, aber viel weniger (23.08.2010)
• Direkte Waldbrandkosten bisher 300 Mio. Euro (20.08.2010)
• Waldbrände auf dem Rückzug: Entwarnung und Urkunden (18.08.2010)
Bei Russland-Aktuell
• 
Die wichtige Verbindungstraße zwischen Togliatti und der Gebietshauptstadt Samara wurde in der Nacht gesperrt. Bei Tagesanbruch wurde sie trotz weiterhin starker Sichtbehinderungen durch Rauch wieder für den Verkehr freigegeben.

Der russische Katastrophenschutz entsandte gestern und heute mehrere Löschflugzeuge und Hubschrauber sowie einen Eisenbahn-Löschzug in die betroffenen Regionen. Auch Militäreinheiten sind wieder im Einsatz.

Schoigus Krieg ist noch nicht zu Ende


Katastrophenschutzminister Sergej Schoigu hatte Ende August die verheerenden Waldbrände für besiegt erklärt. Seine Behörde hatte dafür 160.000 Mann aufgeboten und auch erstmals ausländische Hilfe angenommen. Allerdings gab es zu diesem Zeitpunkt nach wie vor noch vereinzelte Brandherde, vor allem in den Gebieten Orenburg und Jekaterinburg am Ural. Insgesamt brannten im Laufe des Sommers in Russland bei etwa 30.000 Bränden fast 10.000 Quadratkilometer Wald ab.

Dies entspricht der Hälfte der Fläche der deutschen Bundesländer Rheinland-Pfalz oder Sachsen-Anhalt. Bei diesen Bränden wurden über 50 Menschen getötet.



Artikel versenden Leserbrief Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Sie können hier oder im Forum (www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 03.09.2010
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)





Die populärsten Artikel der letzten drei Tage

Als Chef vom Dienst ist für Sie
im Moment im aktuellen Einsatz
Lothar Deeg, St. Petersburg

Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kaliningrad
Estland gegen Visa-Erleichterungen für Kaliningrad
St.Petersburg
Präsidentenwahl: Putin geht, Matwijenko kommt?
Moskau
Wald von Moskau-Chimki wird für Frau Luschkow gefällt
Kommentar
Weißrussisches TV lästert über Putins Fernfahrt
Thema der Woche
Katastrophe in Moskau? Nur jeder Fünfte kommt raus
Kopf der Woche
Drei Tage Haft für Menschenrechtler Ponomarow
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Donnerstag, 9. September
16:58 

Autobombe vor Markteingang: 15 Tote in Wladikawkas

14:56 

Verdacht auf zweite Bombe am Markt in Wladikawkas

13:31 

Terroranschlag: Zahl der Todesopfer auf 15 gestiegen

13:11 

Mindestens neun Tote bei Terroranschlag in Wladikawkas

12:17 

Ein Viertel der russischen Haushalte hat Internet

11:12 

Medwedew wechselt Generalgouverneur für Sibirien aus

10:05 

1.200 Menschen nach Großbrand in Sibirien obdachlos

09:02 

Feuer und Bombenfund in kaukasischem Kraftwerk

00:03 

Geschichte Russland: Stalins zweite Frau geboren

Mittwoch, 8. September
18:57 

Lomonossow-Uni auf Platz 93 unter den Top-100 der Welt

18:08 

Waldbrände: Jetzt brennen Häuser im Altai-Gebiet

17:24 

Anti-Bordellwerbung: Rache an Moskauer Bezirks-Präfekt

16:33 

Sochijew ist Chef des Deutschen Symphonie-Orchesters

15:21 

Waldbrände bringen mehr Touristen nach Petersburg

14:33 

Putin: Atomenergie einzige Alternative zu Öl und Gas

13:30 

Milizionär auf Flughafen Pulkovo von Kollegen verprügelt

12:27 

Estland gegen Visa-Erleichterungen für Kaliningrad

11:31 

Wunder in der Taiga: Crew rettet abstürzendes Flugzeug

10:13 

Russisches Baggerschiff vor Sachalin in Seenot

09:17 

EM-Quali: Advocaat verliert unerwartet, Vogts deutlich

00:03 

Geschichte Russland: Schlacht bei Borodino

Dienstag, 7. September
18:44 

Bombenanschlag in Dagestan wirft Güterzug aus dem Gleis

17:57 

Tödliche Lukoil-Karambolage: Verfahren eingestellt

16:23 

Hundehalter findet Menschenkopf in der Hundehütte

14:50 

Medaillen mit Putin u. Medwedew aus dem Verkehr gezogen

13:43 

Nasarbajew will Sibiriens Flüsse nach Süden umlenken

12:58 

Dicke Aufträge für russische Rüstungsindustrie

11:40 

Massenschlägerei um Mädchen nach drei Tagen fortgesetzt

10:39 

Flughafen Wnukowo droht zweimonatige Schließung

09:00 

Übergangspräsident leitet Neuwahlen in Moldawien ein

00:03 

Geschichte Russland: Siegesparade in Berlin

Montag, 6. September
19:05 

Finanzminister Kudrin wird Dekan der Petersburger Uni

18:17 

Polizeifolter: 17-Jähriger könnte Genitalien verlieren

16:46 

Brände im Süden: Beamtenrücktritte nach Medwedew-Rüge

15:45 

Präsidentenwahl: Putin geht, Matwijenko kommt?

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




google.com
yahoo.com

Смотреть видео онлайн

Смотреть русские видео онлайн