Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть узбек видео

Официальный сайт maxceiling 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
Sibirien: schlimmste Waldbrände in der Geschichte
Kaliningrad: City Jazz 2012 mit Al Di Meola
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Putin liebt die russische Küche, aber in Maßen. (Foto: newsru.com)
Putin liebt die russische Küche, aber in Maßen. (Foto: newsru.com)
Mittwoch, 25.07.2012

Ex-Kreml-Chefkoch: Putin hat Angst vor Gift im Essen

Paris. Gilles Bragard, Gründer des elitären Clubs der Chefköche von Staatsoberhäuptern, plaudert aus dem Nähkästchen: Putin habe „paranoide Angst vor Vergiftungen“ und lasse sein Essen von zwei Personen vorkosten.

Gilles Bragard hat bei einem Treffen seines „Clubs des Chefs des Chefs“, den er selbst gern als „G20 der Gastronomie bezeichnet, in Paris die Ernährungsgewohnheiten seines einstigen Klienten Wladimir Putin kommentiert, schreibt die britische Zeitung „The Daily Mirror“.

Bei Russland-Aktuell
• Twitter-Skandal: Regenwurm bei Wulff-Empfang im Kreml (14.10.2010)
• Boxer Walujew und das Nürnberger Riesenschnitzel (23.12.2010)

Genau wie Stalin


Der russische Präsident habe „paranoische Angst“ davor, vergiftet zu werden, und halte sich deshalb einen Koch und einen Arzt, die alle Speisen vorher probieren müssen, bevor Putin sie anrührt.

Ähnliche Gerüchte gab es auch zu Lebzeiten von Sowjetdiktator Joseph Stalin, und überhaupt sind Vorkoster wohl so alt wie die Machthaber dieser Welt. Unter den modernen Mächtigen ist Putin übrigens nicht allein:

Laut Bragard waren auch George Bush d. Ä. und Bill Clinton paranoid, wenn es ums Essen ging. Bush habe auf einer Reise nach London zwei ehemalige FBI-Agenten mit dem Probieren aller Speisen beauftragt. Und Hillary Clinton soll den französischen Chefkoch des Weißen Hauses entlassen haben, weil er „zu fett kochte“.

Putins gezügelter Appetit


Über Putins Lieblingsspeisen lässt sich Bragard nicht aus. Michail Schukow, einstiger Kreml-Chefkoch, hatte dem Staatschef 2004 einen Hang zu „einfachen, gesunden Speisen und Eis“ bescheinigt. 2007 hatte die „Komsomolskaja Prawda“ den amerikanischen Koch Michael Thompson zitiert.

Putin esse lieber Fisch als Fleisch, so Thompson. Wenn schon Fleisch, dann bevorzuge er Hammel. Außerdem habe er eine Schwäche für „Salate und Salzgurken“. Feinschmecker sei er nicht gerade, er habe ein Faible für die russische Küche.

Zur Völlerei neige der russische Präsident allerdings nicht. Alles, was er zu sich nimmt, habe „gesunde Maße“.


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Uwe Niemeier 27.07.2012 - 02:15

Ich find es problematisch ...

... wenn Vertrauenspersonen, oder ehemalige Vertrauenspersonen - egal aus welchen Gründen - anfangen aus dem \"Nähkästchen\" zu plaudern. Ich kenne den Begriff \"Loyalität\" und schätze sehr den Inhalt des Wortes \"Moral\"


Cello 26.07.2012 - 06:34

Selbst ist der Mann

Bei soviel Misstrauen und eher verhaltenen kulinarischen Anspruechen, waere es wohl am geeignetsten, den oder die Kochloeffel selbst zu schwingen. Ein zweter zusaetzlicher Vortel waere die Entlastung des privaten oder staatlichen Etats und die so eingesparten Ausgaben waeren dann moeglicherweise in einer Therapie sinnvoll investiert und angelegt.


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 25.07.2012
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>








Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kaliningrad
Kaliningrad: City Jazz 2012 mit Al Di Meola
St.Petersburg
Blüte der Korruption: Wie „Flora“ eine Autobahn baute
Moskau
Onischtschenko: Hamburger sind nicht gut für Moskauer
Thema der Woche
Russland weist Vorwürfe wegen neuem Syrien-Veto zurück
Kommentar
Demokratisierung und Dialog – vielleicht ein andermal?
Kopf der Woche
Ludmila Alexejewa: Die kämpferische Dissidentin wird 85
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Freitag, 3. August
01:03 

Geschichte Russland: Erstes Kinofestival startet

Donnerstag, 2. August
17:40 

Kaliningrad: City Jazz 2012 mit Al Di Meola

16:14 

Ukraine: Fußballer Schewtschenko Parlamentskandidat

15:28 

Matrose beim Übungsschießen auf der Ostsee getötet

12:42 

Pussy Riot: Gericht wegen Bombendrohung geräumt

11:42 

Sibirien: schlimmste Waldbrände in der Geschichte

10:16 

Neues Flugschema: Raumfrachter in 6 Stunden auf ISS

09:01 

Pussy Riot: Notarztwagen und weitere Zeugen

01:03 

Russland Geschichte: Weißmeer-Ostsee-Kanal fertig

Mittwoch, 1. August
17:59 

Anomale Hitze in Sibirien vernichtet Ernten

16:09 

Gazprom plant in Deutschland Netz von Gas-Tankstellen

13:56 

Olympia: Sportminister zufrieden mit der Ausbeute

11:40 

Kaliningrad: Der visafreie Grenzverkehr ist eröffnet

10:26 

Superschwimmer Phelps schlägt russ. Medaillenrekord

09:04 

Ausflugsboot auf der Newa gesunken – keine Verletzten

01:03 

Geschichte Russland: Radio Majak nimmt Arbeit auf

Dienstag, 31. Juli
18:45 

Pussy Riot klagt über „Folter“ während des Prozesses

16:15 

Anklage gegen Alexej Nawalny wegen Betrugs erhoben

15:04 

Russische Regierung spricht vom Notstand in Syrien

14:26 

Beamtenschicht wächst nach Kremlrochade weiter

11:28 

Kaliningrad: Korruption bei Zoll und Ausländeramt

10:02 

Waldbrand: Picknick im Wald kostet Russen 90.000 Euro

09:07 

Olympia: Ukrainerin entreißt Britta Heidemann Gold

01:03 

Russland Geschichte: Startschuss im Lenin-Stadion

Montag, 30. Juli
18:11 

Pussy-Riot: „Moralischer Fehler“, aber keine Schuld

14:38 

Glasjew wird Präsidentenberater für Eurasien

13:51 

Timoschenko führt Opposition bei Parlamentswahl an

13:43 

Medwedews Sohn als Student an Lomonossow-Uni angenommen

12:36 

Russland kritisiert EU-Sanktionen gegen Syrien

10:27 

Oligarchen-Schweine fallen der Pest zum Opfer

08:43 

Russland startet erfolgreich bei Olympia in London

01:03 

Geschichte Russland: Kommunismus in 20 Jahren

Sonntag, 29. Juli
01:03 

Russland Geschichte: Alfa-Kampfgruppe gegründet

Samstag, 28. Juli
01:03 

Geschichte Russland: Sowjetunion wird WM-Vierter

Freitag, 27. Juli
18:40 

Olympia und Ferienzeit – auch bei Russland-Aktuell

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell







google.com
yahoo.com

Смотреть видео онлайн

Смотреть видео hd онлайн