Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть русское видео

Официальный сайт all-remont 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Warum Sotschi 2014 gut für Russland und Europa ist
Alkoholismus in Russland: Trinken bis zum Umfallen
Russland-Aktuell zur Statrseite machen
suchen ►


Montag, 04.06.2007

Litwinenko hat Scaramello als seinen Mörder genannt

Moskau. Der in London ermordete Ex-FSBler Alexander Litwinenko habe vor seinem Tode den Italiener Mario Scaramello als möglichen Täter bezeichnet. Das teilt der von Scottland Yard des Mordes verdächtigte Andrej Lugowoi mit.

Er selbst sei von Litwinenko nicht beschuldigt worden, beteuert Lugowoi in einem Interview für die Zeitung "Iswestija".

Er habe mit Litwinenko noch am 13.November vergangenen Jahres, also 13 Tage nach der Polonoium-Vergiftung, gesprochen, berichtet Lugowoi. Litwinenko sei schon schwer erkrankt gewesen. Zum Zeitpunkt des Gespräches seien die weltbekannten Fotos von Litwinenko auf dem Krankenbett gemacht worden.

Erst nachdem Litwinenko am 20. oder 21. November ins Koma gefallen sei, sei der Name Lugowoi als Tatverdächtiger genannt worden - von dem Beresowski-Vertrauten Alexander Goldfarb. Litwinenko seinerseits habe den Italiener Mario Scaramello im Verdacht gehabt, sagt Lugowoi.

Bei Russland-Aktuell
• Polonium ist überall. Mord als Form des Wahlkampfes? (02.12.2006)
• Litwinenko und Polonium: Scottland Yard in Moskau (05.12.2006)
• Britischer Geheimdienst: FSB hat Litwinenko vergiftet (06.12.2006)
• Kowtun und Lugowoj: Litwinenko hat uns „angesteckt“ (14.12.2006)
• Litwinenkos Informant Scaramella festgenommen (25.12.2006)
Gegen den Italiener Scaramello, der sich am 1.November mit Litwinenko getroffen hatte, ermitteln italienische Behörden wegen illegalen Waffenhandels. Ihm wird auch Schmuggel von radioaktivem Material vorgeworfen. Scaramello gilt in Italien als intimer FSB-Kenner.

Der ermordete Litwinenko, so berichtet Lugowoi, habe vor seiner Vergiftung mehrmals den russischen Exil-Oligarchen und Yukos-Manager Leonid Newslin in Israel besucht. Newslin wird von der russischen Staatsanwaltschaft des Mordes an Yukos-Mitarbeitern beschuldigt. Litwinenko habe dem Yukos-Manager eine Video-Kassete zum Kauf angeboten, deren Inhalt ihm aber unbekannt sei, sagt Lugowoi jetzt.

Lugowoi beschreibt in dem heutigen Interview auch seine vergeblichen Versuche, den britischen Ermittlern seine Informationen anzubieten. Die Flucht in die Öffentlichkeit sei jetzt seine Verteidigung, erklärt Lugowoi.

An dem Tag, an dem sein Name erstmals als tatverdächtig genannt wurde, habe er sich umgehend mit der britischen Botschaft in London in Verbindung gesetzt. Er sei zusammen mit dem ebenfalls Verdächtigsten Dmitri Kowtun in die Botschaft gefahren und habe alle Kontaktdaten hinterlassen. Scotland Yard habe davon aber keinen Gebrauch gemacht.

(mig/.rufo/Moskau)


Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 04.06.2007
Zurück zur Hauptseite





Stolz präsentiert dieser Pope in der abgelegenen ostsibirischen Kleinstadt Tynda die Glocken seiner neu erbauten Kirche. (foto: Deeg/rufo)





Schnell gefunden
Raketenstreit mit USA
Wo die Wirtschaft boomt
Erdgas, Öl und Energie
Der Mordfall Litwinenko
Russlands Milliardäre

Die Top-Themen
Kommentar
Eine neue Theorie über die politische Zukunft Putins
Moskau
Umfrage: Olympisches Sotschi – ein zweischneidiges Schwert
Thema der Woche
Sotschi 2014: Putin holt Winterolympiade nach Russland
Kaliningrad
Kaliningrad: Erste Demo gegen "Las Vegas"-Pläne
Kopf der Woche
Putin-Freund Vorstandschef von „Komsomolskaja Prawda“
St.Petersburg
"Früher suchte ich Feinde, heute suche ich Freunde"
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Sonntag, 8. Juli
00:03 

Geschichte Russland: Heldenmütter und Mutterruhm

Samstag, 7. Juli
00:03 

Russland Geschichte: Samantha auf Friedenskurs

Freitag, 6. Juli
20:28 

Russland am Wochenende: Sommer, Sirikit, Iwan Kupala

18:42 

Lufthansa zieht von Scheremetjewo nach Domodedowo um

17:25 

Eine neue Theorie über die politische Zukunft Putins

14:52 

Haft u. satte Bußgelder für Verkehrssünder in Russland

12:27 

Luxus-Uhr von Modern-Talking-Sänger Anders gefunden

11:02 

Feuerüberfall auf Militärkaserne in Inguschetien

09:08 

Nationalbolschewisten gründen neue Partei für Wahlen

00:03 

Geschichte Russland: Nikolaus I. geboren

Donnerstag, 5. Juli
19:25 

Russland Morgen: Luschkow, Elton John, George Michael

18:51 

Umfrage: Olympisches Sotschi – zweischneidiges Schwert

17:02 

Warum Sotschi 2014 gut für Russland und Europa ist

16:56 

Russische Riesen-Pfütze: Minivan-Taxi auf Tauchfahrt

15:41 

75 neue Drei-Sterne-Hotels entstehen in Moskau

14:08 

Sotschi 2014: Putin holt Olympische Spiele nach Russland

13:43 

Litwinenko-Mord: Lugowoj-Auslieferung gegen Verfassung

11:18 

Unser Wochenendtipp: George Michael vs. Mudhoney

10:08 

Medwedjew: Putin nennt Präsidenten-Nachfolger im Herbst

09:15 

Sotschi gewinnt Olympische Winterspiele 2014

00:03 

Russland Geschichte: Schlacht bei Kursk

Mittwoch, 4. Juli
18:36 

Russland morgen: Prozess gegen Internet-Musikpiraten

17:56 

Verkehrspolizist prügelt Fußgänger: Drei Jahre Haft

16:19 

USA gewähren russischen Journalisten politisches Asyl

14:58 

Rassenhass in Russland: Dieses Jahr schon 34 Tote

13:19 

Kaliningrad: Erste Demo gegen "Las Vegas"-Pläne

12:11 

Alkoholismus in Russland: Trinken bis zum Umfallen

11:39 

Twer führt Religionsunterricht als Pflichtfach ein

10:51 

Olympia: Putin wirbt in Guatemala für Sotschi-2014

09:17 

Gewusst wie: Wodka hilft auch gegen Ladendiebstahl

00:03 

Geschichte Russland: Kindertheater gegründet

Dienstag, 3. Juli
20:21 

Olympiabewerbung von Sotschi: Kopf-an-Kopf-Rennen

17:34 

Raketen: Nato will Vorschlag von Putin erörtern

17:03 

Taucher suchen nach verlorener Edel-Uhr in der Newa

15:49 

Schweiz: Gericht senkt Strafmaß für Lotsenmord

14:32 

"Früher suchte ich Feinde, heute suche ich Freunde"

13:50 

Denkmalstreit: Grablegung von Sowjetsoldaten in Tallinn

12:58 

Vor den Wahlen: Kreml macht sich Moskau gefügig

11:44 

Überfall auf Dorf im Jüdischen Gebiet Russlands

10:20 

Putin-Freund Vorstandschef von „Komsomolskaja Prawda“

09:12 

Raketenabwehr: Putin schlägt Bush Info-Zentren vor

00:03 

Russland Geschichte: Truppenabzug von Kuba

Montag, 2. Juli
18:54 

Russland morgen: Putin fliegt nach Guatemala

17:35 

Neuer Krieg im Kaukasus? Alijew droht Armenien

16:21 

Verkehrsminister droht Airlines mit Flugverbot in EU

14:55 

Duma will Verkehrssünder härter bestrafen

13:44 

FSB: Litwinenko plante Mord an Putin

12:16 

Bush empfängt „Freund Wladimir“ in Sommerresidenz

11:08 

Busunglück in Komi fordert 18 Verletzte

10:33 

Russlands Botschafter besucht Soldatengräber in Estland

08:55 

Entführte Kinder in Petersburg freigelassen

00:03 

Geschichte Russland: Letzter Parteitag der KPdSU

Sonntag, 1. Juli
00:03 

Russland Geschichte: Erste Fernsprecher in Moskau

Samstag, 30. Juni
00:03 

Geschichte Russland: Katastrophe im Kosmos

Freitag, 29. Juni
18:27 

Putin via Bush und Maine zum IOC-Plenum nach Guatemala

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland und der Provinz auf deutschen Internetseiten:
www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru

Смотреть видео онлайн

Смотреть видео hd онлайн