Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть фильмы бесплатно

Официальный сайт mixzona 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Gesundheitsministerin Tatjana Golikowa zeigt Putin und Steinmeier, wie gross die Bedeutung des Onkologiezentrums ist (Foto: Mrozek/.rufo)
Gesundheitsministerin Tatjana Golikowa zeigt Putin und Steinmeier, wie gross die Bedeutung des Onkologiezentrums ist (Foto: Mrozek/.rufo)
Mittwoch, 10.06.2009

Steinmeier: Onkologiezentrum und Modernisierung

Moskau. Außenminister Steinmeier und Regierungschef Putin haben in Moskau das Richtfest für das größte russische Kinder-Krebszentrum ausgerichtet, das von deutschen Firmen gebaut und von Russland finanziert wird.

Der Krankenhauskomplex im Südosten Moskaus am Leninski Prospekt ist im Laufe von nur neun Monaten erstellt worden. Gegenwärtig laufen bereits teilweise die Einrichtungsarbeiten. Zugleich wird auch noch an einem angegliederten Hotelkomplex gebaut.

Bei Russland-Aktuell
• Steinmeier heute bei Medwedew und „Nowaja Gaseta“ (10.06.2009)
• Steinmeier-Rede: ostpolitische Konzeption formuliert (10.06.2009)
Das Kinder-Onkologiezentrum (Föderales Zentrum für Kinderhämatologie, -Onkologie und -Immunologie) soll für Kinder aus ganz Russland zur Verfügung stehen und zugleich ein Fortbildungszentrum für die 600 Kinder-Onkologie-Spezialisten in Russland werden. Das Zentrum wird gebaut von der deutschen Transumed GmbH Medizintechnik.

Bei Russland-Aktuell
• Dokumentation: Redetext Steinmeiers vor der Akademie der Wissenschaften, Moskau (10.06.2009)
Der Bau des Zentrums kostet 300 Millionen Euro, von denen 180 Millionen der Anteil für deutsche Medizintechnik ist, erklärt gegenüber Russland-Aktuell Dr. Martin Friedrich, eines der deutschen Beiratsmitglieder des Projektes.


Fotogalerie (Foto anklicken)
Richtfest beim Kinder-Onkologie-Zentrum in Moskau
Bundesaußenminister Frank Walter Steinmeier nannte das Projekt in seiner kurzen Rede einen gelungenen Beitrag für die Modernisierungspartnerschaft von Russland und Deutschland, die von den Regierungen angestoßen, aber nur von Menschen realisiert werden könne.

Wladimir Putin, der das Projekt seit 2005 begleitet, erklärte, das Zentrum werde eines der größten Europäischen Onkologie-Zentren werden.

Nach dem Richtfest zogen sich Putin und Steinmeier in Begleitung deutscher Wirtschaftsvertreter zu einem längeren Gespräch zurück, bevor Steinmeier zu dem geplanten Treffen mit Außenminister Lawrow aufbrach.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 10.06.2009
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites

    Смотреть онлайн бесплатно

    Онлайн видео бесплатно