Видео смотреть бесплатно

Смотреть 3d видео

Официальный сайт rnns 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Neuer Chodorkowski-Prozess hat in Moskau begonnen
Obama bietet Russland Verzicht auf Abwehrraketen an
Russland-Aktuell zur Statrseite machen
suchen ►


Raul Castro beim Nostalgie-Besuch in der Präsidentenresidenz in Sawidowo (Foto: TV/Archiv)
Raul Castro beim Nostalgie-Besuch in der Präsidentenresidenz in Sawidowo (Foto: TV/Archiv)
Donnerstag, 29.01.2009

Nostalgie: Medwedew brät Speck für Castro am Lagerfeuer

Moskau. Der Moskau-Besuch des kubanischen Regierungschefs Raul Castro beginnt mit dem gemütlichen Teil: Präsident Medwedew empfing den Cubaner zum Speckgrillen in Sawidowo, wo auch dessen Bruder Fidel 1963 zu Gast war.

Fidel Castro war einige Monate nach der Kubakrise, die die Welt an den Rand eines Atomkrieges gebracht hatte, von dem damaligen KPdSU-Generalsekretär Nikita Chruschtschow am 3.Mai 1963 auf die Land- und Jagdresidenz Sawidowo eingeladen worden, die etwa 120 km vor den Toren Moskaus liegt.

Raul Castro selbst hatte als Verteidigungsminister Kubas insgesamt 23 mal die Sowjetunion besucht, erstmals 1960 und zuletzt 1985. Damals, so erinnerte sich Castro, habe man Speck am Lagerfeuer gebraten und mit Schwarzbrot verspeist. Seit fast 24 Jahren habe er von einem neuen Besuch im russischen Wald geträumt, gestand Castro im Gespräch mit Medwedew.

Bei Russland-Aktuell
• Russische Nordmeerflotte nach Südamerika aufgebrochen (22.09.2008)
• Medwedew gratuliert den Castros zum Jubiläum auf Kuba (01.01.2009)
• Russische Bomber auf Kuba? Statedepartment überrascht (22.07.2008)
• Russische Langstreckenbomber in Venezuela gelandet (11.09.2008)
Ganz im Geiste der Kontinuität der russisch-kubanischen Beziehungen führte Medwedew dem kubanischen Regierungschef auch Filme über den Fidel-Besuch vor, bevor man dann zum Waldspaziergang aufbrach.

Wo Chruschtschow und Breschnjew einst mit Fidel Castro und Erich Honnecker zur Jagd gingen, liess Medwedew für seinen Gast Speck am Lagerfeuer braten und Tee im Samowar zubereiten.

Das Arbeitsprogramm für Raul Castro beginnt morgen. Der Kubaner hat in Moskau eine ganze Woche Zeit für Gespräche über Wirtschaftsbeziehungen, Nickelproduktion, Flugzeuglieferungen für Kuba usw.. Das russisch-kubanische Handelsvolumen betrug von Januar bis November 2008 immerhin 239 Millionen Dollar.

Nicht weniger wichtig sind bei diesem Besuch - 46 Jahre nach der Kubakrise - die Möglichkeiten militärtechnischer Zusammenarbeit.

Der russische Generalstab hatte schon laut über die Stationierung russischer Langstrecken-bomber auf Kuba nachgedacht - als asymetrische Reaktion auf geplante amerikanische Raketenabwehr-anlagen in Polen und Tschechien.




Forum
Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik Alle Artikel vom Donnerstag, 29.01.2009
Zurück zur Hauptseite





Auch in Krasnojarsk wird die Masleniza als Winterausklang gefeiert. Wer will kann sogar eine Kutschfahrt zur Feier des Tages machen. In Sibirien ist der Winter allerdings noch lang - der letzte Schnee schmilzt erst Ende April. (Foto: Ballin/.rufo)






Schnell gefunden
Klamme Oligarchen
Gas-Transitkonflikt und Folgen
Krise in der Ukraine
Putins Anti-Krisenprogramm
Russland, Georgien, Ossetien ...





Die Top-Themen
Thema der Woche
Pawlowski: In Russland reift ein Putsch gegen Putin
Kopf der Woche
Chodorkowski darf Eltern sehen, Anhörung morgen
Kommentar
Das kann man auch in Moskau: Geh denken!
St.Petersburg
Randalierender Polizeirevier-Chef nimmt den Hut
Moskau
Österreicher planen „Expansion“ nach Petersburg
Kaliningrad
Siemens: Einstieg in Kaliningrader AKW-Projekt?
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Dienstag, 3. März
17:42 

Medwedew begrüsst Obamas Bereitschaft zur Diskussion

15:38 

Kiew: Außenminister gefeuert, Präsidentenlohn gekürzt

14:55 

Auch eine Krisenfolge: Geburtenknick statt Babyboom

14:07 

Regionalwahlen: Putins ER überall mit kräftiger Mehrheit

13:01 

Neuer Chodorkowski-Prozess hat in Moskau begonnen

11:44 

Masleniza: Sieger beim Pfannkuchen-Essen fällt tot um

10:12 

Obama bietet Russland Verzicht auf Abwehrraketen an

09:05 

Schweizer Tourist beim Trecking auf Kamtschatka vermisst

00:01 

Russland Geschichte: Leibeigenschaft aufgehoben

Montag, 2. März
18:07 

Pawlowski: In Russland reift ein Putsch gegen Putin

17:19 

Neuer Gaskonflikt Russland-Ukraine zum Wochenende?

15:21 

Glocken-Gigant im Kloster: 12 Tonnen Glocke aufgehängt

13:33 

Finanzminister: Nächstes Jahr gehts wieder aufwärts

12:38 

Chodorkowski darf Eltern sehen, Anhörung morgen

12:07 

Moskau lässt Masleniza mit Karnevalsumzug ausklingen

11:10 

Moskau: Supermarkt-Direktor raubt eigenen Laden aus

10:10 

Deripaska bekommt Aufschub bei Strabag bis April

08:52 

Kremlpartei überall bei Wahlen in Russland vorn

00:01 

Russland Geschichte: Gorbi geboren, Nikolai I gestorben

Sonntag, 1. März
17:54 

Ein Stau-Grund weniger: Bagatellunfälle ohne GAI klärbar

17:13 

Heute Regionalwahlen in neun russischen Regionen

12:25 

Fashion Fair beendet, Kindermode als Einstiegsdroge

11:54 

Das kann man auch in Moskau: Geh denken!

00:01 

Russland Geschichte: Listjew -Mord verändert Russland

Samstag, 28. Februar
00:01 

Russland Geschichte: Mord an Palme erschüttert UdSSR

Freitag, 27. Februar
19:07 

Russlands Wochenende: Wahlen, Karneval, Parteigründung

18:31 

Innenministerium dementiert Bericht über "Feuer frei"

17:21 

Kreml-Berater: Keiner weiß, wie lang die Krise dauert

16:29 

Miliz und OMON: Feuer frei auf Protestdemonstrationen

14:25 

Putin: Keine Katastrophe, aber Krise wird noch tiefer

13:29 

Randalierender Polizeirevier-Chef nimmt den Hut

12:14 

Russische Armee nimmt neue Radaranlage in Betrieb

11:11 

Zivilisten machen Party-Ausflug mit Panzer - ein Toter

10:04 

Holt Bayern den nächsten Spieler aus der Premier Liga?

09:41 

Wirtschaftsforum Krasnojarsk: Brainstorming in der Krise

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell

Смотреть видео онлайн

Онлайн видео бесплатно