Online video hd

Смотреть аниме видео

Официальный сайт circ-a 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


(Foto: Ballin/.rufo)
(Foto: Ballin/.rufo)

Wologda – Geschichte in Holz und Stein

Eine der schönsten altrussischen Städte liegt nördlich des eigentlichen Goldenen Rings. Wologda ist eine geschichtsträchtige Handelsstadt, in deren Zentrum an beiden Ufern des gleichnamigen Flüsschens Dutzende Kirchen die Sowjetzeit überstanden haben, allen voran die beeindruckende Sophien-Kathedrale.

Bei Russland-Aktuell
• Anfahrt
An vielen der atemberaubend schönen hölzernen Bürgerhäuser nagt dagegen der Zahn der Zeit. Iwan der Schreckliche plante angeblich, seine Hauptstadt von Moskau hierher zu verlegen.

Wologda feierte vor einigen Jahren zeitgleich mit Moskau seinen 850. Geburtstag. Die Stadt ist heute Verwaltungszentrum eines vor allem für Butter und Leinen berühmten Gebietes und hat etwas über 200.000 Einwohner.
Nördlich von Wologda liegt das beeindruckende Spasso-Priluzki-Kloster, in dem seit Anfang der 90er Jahre wieder Mönche leben.

(rUFO/kp)

Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 13.01.2003
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    Смотреть онлайн бесплатно

    Онлайн видео бесплатно