Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть 365 видео

Официальный сайт janmille 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
Petersburger Schwulen-Gesetz in 2. Lesung angenommen
Häuserkampf in SPb.: Konflikt um Abrisshaus eskaliert
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Das Yo-Mobil soll die russische Automobilindustrie wieder in Schwung bringen (Foto: TV)
Das Yo-Mobil soll die russische Automobilindustrie wieder in Schwung bringen (Foto: TV)
Donnerstag, 10.11.2011

Prochorow sucht Beifahrer für Hybridfahrzeug Yo-Mobil

Moskau. Das Yo-Mobil soll das russische High-Tech-Fahrzeug zum Billigpreis werden. Für Milliardär Michail Prochorow erweist sich der Kleinwagen allerdings als zu teuer. Er sucht nach einem Co-Sponsor für das Projekt.

Spekulationen darüber, dass Michail Prochorow bereit sei, das Kontrollpaket an der Entwicklergesellschaft Yo-Avto abzugeben, hat seine Onexim-Gruppe am Donnerstag bestätigt. „Die Suche nach einem externen Investor wird geführt, das ist normale Praxis“, erklärte Onexim-Sprecher Andrej Beljak gegenüber der Internetzeitung gazeta.ru

Investoren an Projekt interessiert


Laut Beljak sei die Suche aber eher von anderen Banken initiiert worden als von Onexim selbst. Dies zeige, dass das Projekt für Investoren von Interesse sei, betonte Beljak.

Bei Russland-Aktuell
• Parteigründung als Business – fährt das Hybridauto? (31.05.2011)
• Über 50.000 „Vorbestellungen“ für Hybridauto Yo-Mobil (17.05.2011)
• Testfahrer Putin fährt russisches Hybridauto Probe (01.04.2011)
• Neue Rangordnung der Oligarchen - Abramowitsch fällt (14.02.2011)
Laut einem Informanten der Internetzeitung sucht Prochorow in erster Linie nach einem Kreditgeber. Der Kredit soll eine Option beinhalten, die es dem Kreditgeber ermöglicht, später die Schuld in Aktienanteile am Unternehmen umzuwandeln. Prochorow sei also bereit, seine Mehrheit an dem Projekt abzugeben.

Es fehlen rund 150 Mio. Euro für die Finanzierung


Bislang besitzt die Onexim-Gruppe 51 Prozent an Yo-Avto, die übrigen 49 Prozent gehören dem Petersburger Lkw-Hersteller Jarowit. Schätzungen zufolge kostet die Entwicklung des mit Benzin oder Gas betriebenen Hybridfahrzeugs rund 200 Mio. Euro. Bislang stehen Yo-Avto nur 50 Mio. Euro an Eigenkapital zur Verfügung.

Prochorow muss bei der Suche nach einem Beifahrer Gas geben, will er die Frist für den Serienstart einhalten. Eigentlich sollen die ersten Yo-Mobile bereits im September 2012 ausgeliefert werden.

Eine Fabrik bei St. Petersburg ist zwar schon im Bau, nach weiteren Standorten wird jedoch noch gesucht. Zuletzt war die Region Smolensk als weiterer Fertigungsort im Gespräch. Bei den technischen Lösungen für das Fahrzeug sind die Entwickler ebenfalls noch nicht fertig.

Kooperation mit Magna vereinbart


Geplant ist der Antrieb über ein Benzin- oder Gasaggregat, das einen Stromgenerator antreibt. Dieser soll über einen Zwischenspeicher zwei Elektromotoren betreiben, die das Fahrzeug in Bewegung setzen. Der Benzinverbrauch liegt laut den Versprechungen der Konstrukteure bei 3,5 Liter auf 100 Kilometer.

Um die Entwicklung zu forcieren, wurde auf die ursprüngliche Idee eines rein russischen Autos inzwischen verzichtet. So soll u.a. der austrokanadische Automobilzulieferer Magna an der Konstruktion des Wagens mitarbeiten.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Sie können hier oder im Forum (www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 10.11.2011
Zurück zur Hauptseite








Containerumschlag im Hafen von St. Petersburg: Auf diese Weise importiert Russland vor allem - exportiert werden vorrangig Rohstoffe wie Öl, Gas, Metall und Holz.(Topfoto:Deeg/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>








Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Der Russland-Aktuell
und RIA Nowosti
Wirtschaft-Monitor

08.02.2012 Lawrow telefoniert mit Hague: Hauptthema Syrien
08.02.2012 Medwedew und Erdogan für koordinierte Bemühungen zur Regelung der Syrien-Krise
08.02.2012 Gazprom: Privatisierung noch nicht möglich
08.02.2012 Deutsche Wirtschaft begrüßt Abkommen mit Kasachstan
08.02.2012 Türkischer Premier will mit Russlands Präsident zur Lage in Syrien telefonieren
Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
St.Petersburg
Petersburger Schwulen-Gesetz in 2. Lesung angenommen
Kaliningrad
Moskaus Ex-Bürgermeister macht jetzt Mist in Ostpreußen
Thema der Woche
Russlands Syrien-Veto: UN-Resolution ist einseitig
Moskau
Wirtschaftsclub lädt zum Neujahrsempfang ein
Kopf der Woche
Reuiger Sünder Putin will radikal reformieren
Kommentar
Russische Lehren aus dem Arabischen Frühling

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell







google.com
yahoo.com

Смотреть онлайн бесплатно

Онлайн видео бесплатно