Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть русский видео

Официальный сайт printclick 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Dauerstau: Wie St. Petersburg unter die Räder kam
Kreml: Jeden Samstag Militärparade für Touristen
suchen ►


Eine kalte Dusche kann sehr erfrischend sein
Eine kalte Dusche kann sehr erfrischend sein
Freitag, 05.05.2006

Zeit für Warmduscher ist vorbei

Moskau. In der Zeit vom 08. Mai bis Ende August überprüft die Stadt die Wasserleitungen. Dann heißt es wieder, Zähne zusammenbeißen. Denn für jeweils drei – vier Wochen fließt in den einzelnen Stadtvierteln kein Warmwasser.

Kerzengerade und hellwach werden ab dem 11. Mai selbst ärgste Morgenmuffel in der Duschkabine stehen. Dann nämlich schaltet die Moskauer Stadtverwaltung wieder Region für Region das Warmwasser ab. Jeweils drei – vier Wochen lang wird dem Wasserhahn kein Tropfen Warmwasser zu entlocken sein. In dieser Zeit überprüfen Spezialisten der Stadt den Zustand der Rohrleitungen.

Bei Russland-Aktuell
• Frostrekorde in Sibirien (13.01.2006)
• Kalt duschen in Moskau (21.06.2004)
• "Die schlimmsten Wochen des Jahres ..." (07.06.2004)
• Der Warmwasserkampf (31.05.2004)

Beschwörungen helfen nicht


Wie informierte Kreise niedergeschlagen berichten, bringen in dieser Zeit nicht einmal Beschwörungen oder Opfergaben den rot markierten Wasserzulauf wieder zum Sprudeln. Psychisch und körperlich empfindsamen Mitmenschen sei jedoch ein bewährtes Hausmittel verraten: Etwas früher als gewöhnlich aufstehen. Einen oder zwei große Kochtöpfe mit Wasser auf dem Herd erhitzen. Anschließend unter der Dusche das erwärmte mit dem kalten Leitungswasser vermischen und über den Körper gießen.

Und schließlich gibt es noch die Variante „Flucht ins benachbarte Stadtviertel“: In der Regel gibt es auf dem Nachbar-Kiez eine öffentliche Bade- und Saunaanstalt, die noch nicht von der Warmwasserzufuhr abgeschnitten ist. Gegen eine moderate Aufnahmegebühr kommt hier auch der Warmduscher zu seinem Nassvergnügen.

(cj/.rufo)



Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 05.05.2006
Zurück zur Hauptseite



Das Leben in Moskau hat mehr Dynamik, als viele im Westen denken (Foto: Archiv/.rufo)






Als Chef vom Dienst ist für Sie
im Moment im aktuellen Einsatz
Lothar Deeg, St. Petersburg

Schnell gefunden
Nach Moskau fliegen
Bolschoi Theater
Neues aus der Metro
Die Top-Themen
St.Petersburg
Glaskunst aus dem Familienbetrieb im Atomlabor
Kaliningrad
Endlich: Neuer Korrespondent für Kaliningrad-Aktuell
Moskau
Zoo Moskau: Bier, Elefanten und viel Verwirrung
Thema der Woche
Rubelregen gegen den Geburtenrückgang
Kopf der Woche
Ein Jahr nach Andishan: Karimow hofiert Putin
Kommentar
Wolfgang Seiffert: Skandal um Russlanddeutsche
Der russland-aktuell.RU
Nachrichten-Monitor

Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise
nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland und der Provinz auf deutschen Internetseiten:
www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru

Смотреть онлайн бесплатно

Смотреть видео онлайн