Online video hd

Смотреть узбекча видео

Официальный сайт avufa 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
Marinemuseum verschleudert 19 Millionen Euro Umzugsgeld
Führerscheinhandel der Moskauer Polizei aufgeflogen
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Freitag, 18.01.2013

Magnitski: 60 US-Bürger auf des Kremls schwarzer Liste

Moskau. Russland hat seine schwarze Liste, die Antwort Moskaus auf den vom US-Senat erlassen Magnitski-Act, auf 60 Personen erweitert. Gegen diese US-Bürger will Moskau Sanktionen verhängen.

"Auf der Schwarzen Liste waren im Dezember elf amerikanische Bürger, nun ist ihre Anzahl auf 60 gestiegen", erklärte der Leiter des Ausschusses für Außenpolitik in der Duma Alexej Puschkow. Seinen Angaben nach waren die zuerst in der Liste Aufgenommenen allesamt Beamte der Bush-Administration, die in Beziehung zum Guantanamo-Gefängnis standen.

Bei Russland-Aktuell
• Adoptionsverbot: Waisenkind bittet Putin um Hilfe? (10.01.2013)
• Putin verteidigt umstrittenes Adoptionsgesetz (27.12.2012)
• Opposition will gegen Adoptionsverbot demonstrieren (24.12.2012)
• Duma nimmt Adoptionsverbot für US-Amerikaner an (21.12.2012)
• Duma will USA Adoptionen verbieten, Minister dagegen (18.12.2012)
Inzwischen gebe es drei weitere Kategorien von Personen auf der Liste, führte Puschkow aus. "Das sind Richter, Ermittler, Angehörige des Justizministeriums und Geheimagenten, die n der Gerichtsverfolgung und Verurteilung der russischen Bürger Viktor But und Konstantin Jaroschenko beteiligt waren", sagte Puschkow.

But gilt als einer der größten Waffenhändler weltweit, Jaroschenko wurde wegen Drogenschmuggels verurteilt.

Die zweite Gruppe von Personen auf der Liste sind Angehörige des US-Kongresses, die das Magnitski-Gesetz initiiert haben. Als dritte Kategorie werden Personen geführt, die Russland beschuldigt, den Tod russischer Waisenkinder, die von US-Bürgern adoptiert wurden, mitverschuldet zu haben.

Die schwarze Liste ist nur ein Teil der russischen Antwort auf den Magnitski-Act (der seinerseits Sanktionen gegen russische Beamte vorsieht, die des Verstoßes gegen Menschenrechte bezichtigt werden; speziell im Fall Sergej Magnitski).

Der zweite Teil besteht darin, US-Bürgern generell die Adoption russischer Kinder zu verbieten. Dieser Passus ist innerhalb Russlands allerdings umstritten.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Stoll 22.01.2013 - 08:22

@22.01.2013 4:07 Cello,--
Ich habe demnaechst 2 russische Adoptivkinder und das kann der werte Herr Astakhov und das russische Gesetz nicht verhindern!--

Das freut mich für Sie Cello. Dann wünsche ich Ihnen und Ihren beiden Adptivkindern alles Gute für das weitere Leben.


Cello 22.01.2013 - 04:07

Dann kommt Freude auf

@laufer, welcher KINDSTOETUNG durch russische Adoptiveltern legalisiert

- Stellen Sie sich vor, Sie sind Amerikaner und wollen in Russland ein Kind abgreifen.
Im Norden-Osten-Süden und Westen sagen alle einfach:
Nee, Cello, nee-nee -

Vor allem wenn das Gesetz raschmoeglichst auf alle Staaten ausgeweitet wird!

So und nicht anders soll es der von einigen hier so hochgelobte Herr Herr Astakhov durch die Duma boxen!

Dann springt mein Herz vor Freude!


PS: @laufer, welcher KINDSTOETUNG durch russische Adoptiveltern legalisiert

Ich habe demnaechst 2 russische Adoptivkinder und das kann der werte Herr Astakhov und das russische Gesetz nicht verhindern!


laufer 21.01.2013 - 12:25

Verabschiedung Cello

Falls immer noch nichts gefruchtet hat:

Stellen Sie sich vor, Sie sind Amerikaner und wollen in Russland ein Kind abgreifen.
Im Norden-Osten-Süden und Westen sagen alle einfach:
Nee, Cello, nee-nee

Genauso ist das hier.


Cello 18.01.2013 - 15:44

So sollte es eigentlich sein

@laufer, welcher KINDSTOETUNG durch russische Adoptiveltern legalisiert

- immer Männer sein müssen. -

Dann arbeiten Sie daran, dass Sie sich auch bald zu den Maennern zaehlen duerfen, aber dafuer bedarf es Ihrerseits einen enormen Konsensschub, denn ansonsten wird das NIE!

Vieln Dank fuer Ihre Weekendwuensche, doch wirklich ein schoenes und freies Weekend gibts erst wieder in ca. 3 bis 4 Wochen, bis dahin ist permanentes Malochen angesagt.

Hoffe, dass Sie Ihr Weekend in Freizeit geniessen duerfen und dies auch ausgiebig tun werden.


Cello 18.01.2013 - 15:34

Wieviel es wohl auf der US-Liste sind?

Doch den aufgelisteten Amis wird dies wohl eher am Allerwertesten vorbeigehen, als umgekehrt! Denn und da bin ich mir relativ sicher, reisen mehr Russen (aus jeder Sphaere) Richtung USA als umgekehrt und auch mehr jener Russen hat vermutlich Bankkonten, Vermoegenswerte und Immobilien in den USA, als Amis in Russland.


laufer 18.01.2013 - 15:27

AW Cello-Männer dieser Welt-- siehe Herren Stoll usw.

Ich stelle fest, wenn ich Ihren Kommentar lese, dass es halt immer Männer sein müssen......Cello, wir fahren hier nicht unter den Schienen im Erdbereich- oben fährt der Intercity.Leute wie sind halt so, wie Sie sind.
Ich wünsche ein schönes Wochende

Gruss
...Laufer


Cello 18.01.2013 - 14:04

Freie Meinungsaeusserung

@laufer, welcher KINDSTOETUNG durch russische Adoptiveltern legalisiert

- 18.01.2013 13:35 laufer-
-Matthias-
-Für Sie, mit Ihren ,,Kommentaren,,- gilt der kleine Wadenbeißer doppelt.Sagen Sie etwas zur Sache- oder sind Sie einfach ruhig.-

Ich denke nicht, dass Sie hier berechtigt sind, einem Kommentarverfasser seine Meinungsaeusserung zu verbieten!

Dafuer existieren der Chefredakteur und Moderatoren.

Halten auch Sie sich bitte an die Spielregeln der Hausordnung, oder es koennte moegliche Sanktionen nach sich ziehen.


laufer 18.01.2013 - 14:01

AW Herr Stoll

Geehrter Herr Stoll,

jetzt machen Sie genauso weiter.Herr Stoll, niemanden interessiert, ob Sie den Punkt zwei - Punkte 3------- Punkt 24 so oder so gesagt haben- oder Punkt 4711 so verstanden haben wollen........ hier geht es um die Sache- die Kinder Russlands. Wenn Sie mir ( uns ) jetzt antworten: Tja, aber bei TOP 4711 war Eeckhof müde und bei 4712 war Laufer alkoholisiert und bei 4713 war Cello der Kopf eingefroren- daran kann ich- Stoll- mich genau erinnern, denn er hat vorher geschrieben, dass er im freien übernachtet hat schütte ich eine Kanne Kaffee über den PC, damit ich Ihnen nicht antworten muss.Sie werden mir langsam, aber stetig zu anstrengend........ lieber zahle ich demnächst eine neue Tastatur am PC.


Stoll 18.01.2013 - 13:45

Punkt Nr.2 war ich noch nicht mal in Teilbereichen Herr laufer.


laufer 18.01.2013 - 13:35

Matthias

Für Sie, mit Ihren ,,Kommentaren,,- gilt der kleine Wadenbeißer doppelt.Sagen Sie etwas zur Sache- oder sind Sie einfach ruhig.


laufer 18.01.2013 - 13:28

AW Herr Stoll an Herrn Eeckhof

Mensch.... Herr Stoll,

.... Punkt 1- ja das war ich- Punkt 2--- das war ich in Teilbereichen- Punkt drei- ja das war ich zur Hälfte..... Occcchhhh Herr Stoll.


Matthias 18.01.2013 - 13:25

Ist ja wie im Kindergarten, aber von beiden Seiten.


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 18.01.2013
Zurück zur Hauptseite








Flammendes Inferno in Grosny-City: Das 150 Meter hohe Hochhaus, das das höchste Wohngebäude in Russland ausserhalb Moskaus ist, ist für Erdbeben der Stärke 9 ausgelegt. Einen schlichten Verstoss gegen Brandschutzvorrichtungen hielt es nicht aus. Die Feuerwehr erreicht nur 50 Meter Höhe ... (Topfoto: .rufo)



Mail an die Redaktion schreiben >>>








Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Moskau
Führerscheinhandel der Moskauer Polizei aufgeflogen
St.Petersburg
Marinemuseum verschleudert 19 Millionen Euro Umzugsgeld
Thema der Woche
Deutschen Femen-Frauen droht mehrjährige Haftstrafe
Kopf der Woche
Kränklich: Gorbatschow kommt nicht zur Beerdigung Thatchers
Kommentar
Statt globaler Erwärmung - Wetterchaos und Kleine Eiszeit
Kaliningrad
Putin möchte Kant als Symbol für Kaliningrad nutzen

Ukraine Monitor
10.04.2013 Deutschen Femen-Frauen droht mehrjährige Haftstrafe
22.02.2013 Janukowitsch bestätigt Milliarden-Streit mit Gazprom
13.02.2013 Notlandung auf dem Weg zum Dortmund-Spiel in Donezk
08.01.2013 Ukraine stoppt russische Musik-Duo an der grünen Grenze
04.01.2013 Ukrainische Fluggesellschaft Aerosvit geht in Insolvenz
18.12.2012 Keine Einigung: Janukowitsch sagt Moskau-Visite ab
07.12.2012 Internationale EM-2020: Baku möchte Spielort werden
05.12.2012 Ein Toter bei Unfall in ukrainischem Atomkraftwerk
04.12.2012 Ukrainische Pornodarstellerin will politisches Asyl
03.12.2012 Ukrainische Regierung tritt verfassungsgemäß zurück
23.11.2012 Fussball-Heuschrecken? Zieht Zenit nach Sewastopol um?
19.11.2012 Erstmals seit 1993: ukrainische Bevölkerung wächst
06.11.2012 Ukraine: wiederholter Urnengang in fünf Wahlkreisen
05.11.2012 Ukrainische Opposition droht mit Parlamentsboykott
02.11.2012 Klitschko will gegen Ukraine-Wahlergebnis klagen

www.ukraine.aktuell.ru
Dossier und
Nachrichtenüberblick >>>

Kaliningrad kompakt
03.04.2013 Putin möchte Kant als Symbol für Kaliningrad nutzen
19.03.2013 Kirche per Kleinanzeige zum Kauf angeboten
15.03.2013 Neue Flüge: Kaliningrad rückt näher an Europa heran
06.03.2013 Putins Palast an der Ostsee wird von Wellen weggespült
18.02.2013 Kreuzfahrtschiffe contra Hochseefischer
13.02.2013 Kurische Nehrung: Nationalpark setzt auf Umwelt-Tourismus
04.02.2013 Letzte Hoffnung für die „Kreuz-Apotheke“
30.01.2013 Biete Bauboom, suche Fachkräfte
28.01.2013 Gedenken an einen „vergessenen“ Judenmord
25.01.2013 Die freie Ostsee ist bald ein Stück größer
21.01.2013 Reisefreiheit für die Tank-Volkswagen
13.01.2013 Alpha 09 träumt von der Championsliga
11.01.2013 Baltijsk baut Kindergarten auf deutschem Friedhof
08.01.2013 Metropolis und Revolution in Königsberger Dom
04.01.2013 Kaliningrader Zirkus macht neuer Synagoge Platz

Mehr Kaliningrad bei www.kaliningrad.aktuell.ru >>>


Fast alles über
Fussball in Russland

12.04.2013 Chelsea: Abramowitschs 90 Mio. Euro und ein Halbfinale
08.04.2013 Zenit-Stadion eröffnet 2015 – 6 Jahre später als geplant
05.04.2013 Europa-Cup: Abramowitschs Chelsea schlägt Rubin Kasan
03.04.2013 Zenit-Arena: Stadionbau hängt wieder in der Luft
21.03.2013 Kadyrows Schimpftirade im Stadion – Grosny darf alles?
15.03.2013 Kasan muss gegen Abramowitschs Club Chelsea ran
15.03.2013 Europa Liga: Kasan weiter, Zenit scheitert an Basel
22.02.2013 Machatschkala wirft Hannover 96 aus der Europa League
15.02.2013 Auftakt nach Maß: russische Clubs siegen in Europa-Liga
01.02.2013 Oligarchen träumen von Elite-Fußball in GUS-Liga
16.01.2013 Weitaus weniger Kosten für Petersburger Stadionbau
21.12.2012 Europa League: Anschi spielt gegen Hannover 96
05.12.2012 Champions League: Zenit überwintert in Europa-Liga
23.11.2012 Fussball-Heuschrecken? Zieht Zenit nach Sewastopol um?
23.11.2012 Europa-Liga: Russland schlägt Italien mit 5:0

Mehr Fussball bei www.fussball.aktuell.ru >>>

Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

12.04.2013 Führerscheinhandel der Moskauer Polizei aufgeflogen
10.04.2013 LKW-Fahrer legt Aeroexpress-Verkehr nach Domodedowo lahm
09.04.2013 Deutsche Post beschwert sich in Moskau wg. Abfertigungs-Staus
08.04.2013 Verfolgungsjagd: Nackter Patient entführt Krankenwagen
05.04.2013 Tendenz: immer mehr Moskauer ziehen nach Petersburg um
02.04.2013 e-Geldbeutel für den ÖPNV: Mit der „Troika“ durch Moskau
01.04.2013 Airport-artige Sicherheitskontrollen für Bahnreisende
01.04.2013 Kein Aprilscherz: Jetzt wird es schnell warm in Moskau
29.03.2013 Fahrrad und Elektroauto: Moskau forciert Umweltschutz
26.03.2013 Wilder Osten? Kampf um die Vorfahrt mit Colt und Keule
25.03.2013 Moskau eingeschneit – und es kommt noch mehr
22.03.2013 Wetterchaos trotz Frühling: Noch mehr Frost und Schnee
19.03.2013 Ex-Ballerina klagt über Escort-Service beim Bolschoi
18.03.2013 Schlangengrube Bolschoi Theater: Der Zwist geht weiter
15.03.2013 Moskau: Zirkusartist fällt durch deutsches Sicherheitsnetz

Veranstaltungskalender Moskau >>>

Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

12.04.2013 Marinemuseum verschleudert 19 Millionen Euro Umzugsgeld
08.04.2013 G-20-Gipfel blockiert Flughafen Pulkowo im September
08.04.2013 Zenit-Stadion eröffnet 2015 – 6 Jahre später als geplant
05.04.2013 Tendenz: immer mehr Moskauer ziehen nach Petersburg um
03.04.2013 Zenit-Arena: Stadionbau hängt wieder in der Luft
02.04.2013 Neues von der Korruptionsfront: Serdjukow und der Fuhrpark
01.04.2013 Airport-artige Sicherheitskontrollen für Bahnreisende
28.03.2013 Busunfall mit Petersburger Waisenkindern – sechs Tote
27.03.2013 Konrad-Adenauer-Stiftung in Petersburg ohne Computer
25.03.2013 Deutsche in St. Petersburg – auf den Spuren der Geschichte
22.03.2013 Wetterchaos trotz Frühling: Noch mehr Frost und Schnee
20.03.2013 Petersburger Metro macht Nachtschicht in der Hochsaison
19.03.2013 Petersburger Kirow-Werke kaufen deutschen Autobusbauer
17.03.2013 Gott des Tanzes: zum 75. Geburtstag von Rudolf Nurejew
15.03.2013 Schlechte Politik –Immobilienmesse verlässt Petersburg

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>



Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




google.com
yahoo.com

Смотреть онлайн бесплатно

Смотреть видео онлайн