Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть красотки видео

Официальный сайт seoturbina 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
Unsichtbarer Snowden: Das Phantom von Scheremetjewo
Weißrussland kassiert ab 1. Juli für Fernstraßennutzung
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Freitag, 14.12.2012

Zypern beginnt Ermittlungen in der Magnitski-Affäre

Nikosia. Zypern hat Ermittlungen in der Magnitski-Affäre aufgenommen. Die Behörden wollen aufklären, ob hochrangige russische Beamte aus Innenministerium und FSB Geld in Zypern gewaschen haben.

Der 2009 in russischer U-Haft verstorbene Jurist Sergej Magnitski hatte einen Ring russischer Beamten der Veruntreuung beschuldigt. Gelder sollen u.a. in die Schweiz, nach Dubai und eben auch nach Zypern abgezweigt worden sein.

Bei Russland-Aktuell
• Duma bereitet eilige Antwort auf Magnitski-Liste vor (10.12.2012)
• Lawrow: Russland stellt eigene „Magnitski-Liste“ auf (07.12.2012)
• US-Senat will Einreise für russische Beamte sperren (27.06.2012)
• Todesfall Magnitski: Zwei Jahre ohne Konsequenzen (16.11.2011)
• Jurist Magnitski vor Tod in Moskauer Haft geprügelt (06.07.2011)
"In Zypern wurden nun Ermittlungen in dem Fall aufgenommen. Mokas (die Behörde für den Kampf gegen Geldwäsche in Zypern - d.Red.) ist gemeinsam mit der Generalstaatsanwaltschaft für die Ermittlungen zuständig", teilte die Behörde selbst mit.

Es gehe um Gelder der so genannten Kljujew-Gruppe, benannt nach einem inzwischen wegen eines anderen Betrugsfalls verurteilten Bankier, über dessen Bank ein Großteil der Gelder, insgesamt drei Milliarden Rubel (75 Mio. Euro) ins Ausland geflossen sein sollen.

Eigentlich besaßen die zypriotischen Behörden bereits im Sommer alle Informationen, um Ermittlungen aufzunehmen. Im Oktober allerdings lehnte das Land Untersuchungen noch ab - nach Angaben der Zeitung EUobserver sind die Ermittlungen für Zypern "ungünstig", da die Insel der größte offshore-Hafen für russisches Geld ist.

Die russischen Behörden haben im November ihre Ermittlungen zu den Vorwürfen von Magnitski abgeschlossen. Wenig überraschend kam das Innenministerium zu dem Schluss, dass die Vorwürfe unbegründet seien - Magnitski wird in Moskau selbst als Steuerbetrüger angesehen.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Cello 14.12.2012 - 15:30

Revokation: Behutsamkeit ist angesagt

In Anbetracht der zypriotischen Ausgangslage, ist da eher wenig Aufschlussreiches zu erwarten, denn zum einen haengt Zypern bereits am russischen Tropf eines ersten Kredits und eine Anfrage fuer einen zweiten Kredit von RU ist bis dato immer noch in Abklaerung. Nicht zu vergessen sind die touristischen Einnahmen, welche Zypern durch russische Feriengaeste generiert. Als ein weiterer Faktor sehe ich die Chance RU\'s auf einen Mittelmeerhafen, sollte der syrische Marine-Stuetzpunkt Tartus nach dem moeglichen Sturtz Assad\'s fuer RU entfallen. Und sicherlich sind auch die vorhandenen Gasvorkommen und deren Ausbeutung nicht unbedeutend.

http://de.rian.ru/business/20121026/264817813.html


Cello 14.12.2012 - 15:26

Behutsamkeit ist angesagt

Im Anbetracht der zypriotischen Ausgangslage, ist da eher wenig Aufschlussreiches zu erwarten, denn zum einen haengt Zypern bereits am russischen Tropf eines ersten Kredits und eine Anfrage fuer einen zweiten Kredit von RU ist bis dato immer noch in Abklaerung. Nicht zu vergessen sind die touristischen Einnahmen, welche Zypern durch russische Feriengaeste generiert. Als ein weiterer Faktor sehe ich die Chance RU\\\\\\\'s auf einen Mittelmeerhafen, sollte der syrische Marine-Stuetzpunkt Tartus nach dem moeglichen Sturtz Assad\\\\\\\'s fuer RU entfallen. Und sicherlich sind auch die vorhandenen Gasvorkommen und deren Ausbeutung nicht unbedeutend.\\r\\n\\r\\nhttp://de.rian.ru/business/20121026/264817813.html\\r\\n\\r\\n


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 14.12.2012
Zurück zur Hauptseite








In ganz Russland wird der 9.Mai, der Tag des Sieges und des Kriegsendes mit Militärparaden begangen. Auf dem Roten Platz in Moskau wurden u.a. auch moderne S-400 Luftabwehrraketensysteme gezeigt. (Topfoto: Foto: TV)



Mail an die Redaktion schreiben >>>






Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kopf der Woche
Deja-vu: Verkehrsunfall mit Depardieu in Moskau
Thema der Woche
Lost in Transition: Keine Spur von Whistleblower Snowden
Kommentar
Beutekunst: Gibt es überhaupt noch eine deutsche Aussenpolitik?
Moskau
Prochorow macht den Kutusow und gibt Moskau auf
St.Petersburg
Neue High-Speed-Züge werden nach Kasan umgeleitet
Kaliningrad
Kaliningrads Bürgermeister besitzt heimlich Villa in Cannes

Ukraine Monitor
10.05.2013 Krise: Experten sagen der Ukraine neue Rezession voraus
30.04.2013 Straßburger Gericht: Urteil gegen Timoschenko rechtswidrig
10.04.2013 Deutschen Femen-Frauen droht mehrjährige Haftstrafe
22.02.2013 Janukowitsch bestätigt Milliarden-Streit mit Gazprom
13.02.2013 Notlandung auf dem Weg zum Dortmund-Spiel in Donezk
08.01.2013 Ukraine stoppt russische Musik-Duo an der grünen Grenze
04.01.2013 Ukrainische Fluggesellschaft Aerosvit geht in Insolvenz
18.12.2012 Keine Einigung: Janukowitsch sagt Moskau-Visite ab
07.12.2012 Internationale EM-2020: Baku möchte Spielort werden
05.12.2012 Ein Toter bei Unfall in ukrainischem Atomkraftwerk
04.12.2012 Ukrainische Pornodarstellerin will politisches Asyl
03.12.2012 Ukrainische Regierung tritt verfassungsgemäß zurück
23.11.2012 Fussball-Heuschrecken? Zieht Zenit nach Sewastopol um?
19.11.2012 Erstmals seit 1993: ukrainische Bevölkerung wächst
06.11.2012 Ukraine: wiederholter Urnengang in fünf Wahlkreisen

www.ukraine.aktuell.ru
Dossier und
Nachrichtenüberblick >>>

Kaliningrad kompakt
29.05.2013 Kaliningrads Bürgermeister besitzt heimlich Villa in Cannes
22.05.2013 Umfrageåtief: Kommunisten in Kaliningrad vor Kremlpartei
03.05.2013 Lasch-Bunker eröffnet nach Renovierung
03.04.2013 Putin möchte Kant als Symbol für Kaliningrad nutzen
19.03.2013 Kirche per Kleinanzeige zum Kauf angeboten
15.03.2013 Neue Flüge: Kaliningrad rückt näher an Europa heran
06.03.2013 Putins Palast an der Ostsee wird von Wellen weggespült
18.02.2013 Kreuzfahrtschiffe contra Hochseefischer
13.02.2013 Kurische Nehrung: Nationalpark setzt auf Umwelt-Tourismus
04.02.2013 Letzte Hoffnung für die „Kreuz-Apotheke“
30.01.2013 Biete Bauboom, suche Fachkräfte
28.01.2013 Gedenken an einen „vergessenen“ Judenmord
25.01.2013 Die freie Ostsee ist bald ein Stück größer
21.01.2013 Reisefreiheit für die Tank-Volkswagen
13.01.2013 Alpha 09 träumt von der Championsliga

Mehr Kaliningrad bei www.kaliningrad.aktuell.ru >>>


Fast alles über
Fussball in Russland

13.06.2013 Fußball-EM U21: Deutschland schlägt Russland
18.04.2013 Ex-Fußballstar Arschawin randaliert betrunken in London
12.04.2013 Chelsea: Abramowitschs 90 Mio. Euro und ein Halbfinale
08.04.2013 Zenit-Stadion eröffnet 2015 – 6 Jahre später als geplant
05.04.2013 Europa-Cup: Abramowitschs Chelsea schlägt Rubin Kasan
03.04.2013 Zenit-Arena: Stadionbau hängt wieder in der Luft
21.03.2013 Kadyrows Schimpftirade im Stadion – Grosny darf alles?
15.03.2013 Kasan muss gegen Abramowitschs Club Chelsea ran
15.03.2013 Europa Liga: Kasan weiter, Zenit scheitert an Basel
22.02.2013 Machatschkala wirft Hannover 96 aus der Europa League
15.02.2013 Auftakt nach Maß: russische Clubs siegen in Europa-Liga
01.02.2013 Oligarchen träumen von Elite-Fußball in GUS-Liga
16.01.2013 Weitaus weniger Kosten für Petersburger Stadionbau
21.12.2012 Europa League: Anschi spielt gegen Hannover 96
05.12.2012 Champions League: Zenit überwintert in Europa-Liga

Mehr Fussball bei www.fussball.aktuell.ru >>>

Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

25.06.2013 Deja-vu: Verkehrsunfall für Depardieu in Moskau
19.06.2013 Moskau steigt um: Drahtesel für Bullerei, Touristen u Normalos
17.06.2013 Wahl in Moskau: Sobjanin kandidiert als Unabhängiger
14.06.2013 Prochorow macht den Kutusow und gibt Moskau auf
12.06.2013 Sommerfest: Der Wirtschaftsclub in der „Belle Epoque“
11.06.2013 Bürgermeisterwahl: Wer tritt gegen Sobjanin an?
10.06.2013 Vier Tage lang Skandinavischer Film und Kurzfilm in Moskau
05.06.2013 Kollaps nach Brand in der Moskauer Metro
04.06.2013 Werden die Bürgermeisterwahlen in Moskau vorgezogen?
03.06.2013 Mehr Touristen und ein neuer Direktflug nach Moskau
29.05.2013 Diesmal legt Gewitterregen den Moskauer Berufsverkehr lahm
24.05.2013 Erdbeben auf Kamtschatka bringt Moskau ins Wanken
22.05.2013 Gudkow strebt Politcomeback als Gouverneur an
22.05.2013 Deutsche Wirtschaft rollt auf Fußball-WM 2018 zu
16.05.2013 Schwulen-Demos in Moskau verboten, in Petersburg erlaubt

Veranstaltungskalender Moskau >>>

Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

21.06.2013 Beutekunststreit: Merkel lässt Termin mit Putin platzen
29.05.2013 Neue High-Speed-Züge werden nach Kasan umgeleitet
24.05.2013 Erdbeben auf Kamtschatka bringt Moskau ins Wanken
20.05.2013 Autobahnbau von Petersburg nach Nowgorod bis 2018
16.05.2013 Schwulen-Demos in Moskau verboten, in Petersburg erlaubt
07.05.2013 Klappbrücke als Turngerät: “Roofer” stoppt Schiffsverkehr
07.05.2013 Klappbrücke als Turngerät: “Roofer” stoppt Schiffsverkehr
06.05.2013 Außen pfui, innen hui: Neues Mariinski-Theater in Betrieb
29.04.2013 Petersburger Metro umgeht nachts die geöffneten Brücken
22.04.2013 Sanierung der Schlossbrücke fordert zwei Menschenleben
22.04.2013 Petersburg bekommt Flughafen-Bahn statt –Metro
18.04.2013 Deutsche Woche in St. Petersburg feiert ihr 10. Jubiläum
17.04.2013 Ritterturnier in Wyborg als „feindlich“ verboten
17.04.2013 Russlands Zuckerberg Durow – ein übler Verkehrsrowdy?
12.04.2013 Marinemuseum verschleudert 19 Millionen Euro Umzugsgeld

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>



Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





google.com
yahoo.com

Смотреть видео онлайн

Смотреть видео онлайн