Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть 365 видео

Официальный сайт flashgamer 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
Flugzeugabsturz: Verloren Piloten das Bewusstsein?
Ein weiterer Katastrophen-August in Russland
suchen ►

Deutsche Botschaft Moskau (Foto: Schelomenzew/Deutsche Botschaft)

Mosfilmowskaja 56 – Die deutsche Botschaft

Im Südwesten der russischen Hauptstadt befindet sich der Gebäudekomplex der deutschen Botschaft, in dem die meisten Abteilungen der diplomatischen Vertretung untergebracht sind. Streng bewacht hinter hohen Zäunen wohnt auch ein Teil der Diplomaten. Wer einen neuen Reisepass braucht oder für seine russische Freundin eine Einladung ausstellen möchte, muss hier her.

...mehr

Deutsch-Russisches Haus: Vielfalt unter einem Dach

Moskau. Das Deutsch-Russische Haus ist in Moskau eine der wichtigsten Anlaufstellen für Deutsche und Freunde der deutschen Kultur. Unter einem Dach befinden sich insgesamt sechs deutsch-russische Vereine und Organisationen.

...mehr
Goethe-Institut Moskau (Foto: www.goethe.de)

Die Kultur-Vermittler - Das Moskauer Goethe-Institut

Das Moskauer Goethe-Institut Inter Nationes hat sich unter Russen, die sich für Deutschland interessieren, längst einen Namen gemacht. Da Institut, untergebracht im spiegelverglasten Bau der alten DDR-Botschaft am Leninskij Prospekt, ist nicht nur für seine hervorragenden Deutsch-Kurse bekannt. Als „Kultur-Botschaft“ organisiert das Goethe-Institut das ganze Jahr über Ausstellungen und andere Veranstaltungen.

...mehr

Evangelische Gemeindegruppe Dt. Sprache

Gottesdienste
Unsere Gottesdienste finden an den aufgeführten Sonntagen und Feiertagen, wenn nicht anders angegeben, um 11.15 Uhr im Botschaftssaal, Mosfilmowskaja ul. 56 statt, gleichzeitig ist Kindergottesdienst.

...mehr

Unternehmens-Sprachrohr - Verband der Deutschen Wirtschaft

Der 1995 gegründete “Verband der Deutschen Wirtschaft in der Russischen Föderation” ist eine Interessenvertretung für deutsche Unternehmen. Selbst erklärtes Ziel des VDW ist es, die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Russland zum beiderseitigen Vorteil zu fördern. Vor allem kleinere Unternehmen sollen dabei unterstützt werden, auf dem russischen Markt Fuß zu fasssen.

...mehr
N. Schmalz und N. Semjonowa (Foto: Bock)

Kränzchen zum Kreis gewunden - Der Kulturkreis

Ein enthusiastisches deutschsprachiges Kulturkränzchen von 1993 zählt inzwischen mehr als 70 Interessenten und nennt sich schon lange Kulturkreis. Die rein private Interessengemeinschaft ist offen für jedermann, der in deutscher Sprache Moskau und seine Umgebung besser kennenlernen möchte. Das Angebot kann locker mit jedem Reisebüro konkurrieren. Mehr noch - in den Kreml kommt schließlich noch jeder, aber in die Duma und zum KGB nicht. Das ist eben der kleine Unterschied zum kommerziellen Tourismus.

...mehr
Moskauer Staatsuni (Foto: Djatschkow/rUFO)

Studieren in Russland

Von Karsten Packeiser, Moskau. Sprachkurs in Sibirien oder Doktorarbeit in Moskau - heute alles kein Problem mehr. Zu sowjetischen Zeiten war ein Studium in Russland für Westeuropäer nur schwer und nur an ganz wenigen Hochschulen des Landes, wie der Moskauer Lomonossow-Universität und der Universität Leningrad möglich. Teilnehmer der ersten Austauschprogramme mit sowjetischen Hochschulen können von den Vorbreitungsseminaren berichten, auf denen BND-Beamte warnten: „Aus den letzten Gruppen wurden im Schnitt immer zwei bis drei Teilnehmer verhaftet, weil sie zum Beispiel einen Bahnhof fotografierten." Für angehende Akademiker in der DDR war ein Studium beim Großen Bruder dagegen nicht ganz so außergewöhnlich.

...mehr

Ein Jahr in einem ganz normalen Moskauer Studentenwohnheim

Von Marie Strohe (Moskau). Zwei Wächter mit Gummiknüppeln stehen unten am Eingang. Mein Gesicht kennen sie schon und fragen nicht mehr nach dem Wohnheimsausweis. Auch Besucher, die selbstbewußt an der Kontrolle vorbeigehen, kommen gelegentlich unbehelligt ins Gebäude. Werden sie jedoch als Unbefugte identifiziert, ist nicht sicher, ob sie an den Wächtern vorbeikommen.

...mehr





nach oben

Zurück zur Hauptseite





Als Chef vom Dienst ist für Sie
im Moment im aktuellen Einsatz
André Ballin, Moskau

Schnell gefunden
Nach Moskau fliegen
Die Top-Themen
St.Petersburg
Neues Stadion: Zenit bekommt ein „Raumschiff“
Thema der Woche
Tupolew: Gescheiterte Notlandung nach Blitzschlag
Kaliningrad
Kaliningrad: Zellulosefabrik unter Druck
Kopf der Woche
Sytschow-Prozess entwickelt sich zur Farce
Moskau
Keine Karten mehr: Russen verrückt auf Madonna
Kommentar
Orangenrevolution: Der Zopf ist ab

Kurzmeldungen Kaliningrad
23.08.2006 Kaliningrad bekommt neue Trolleybusse aus Engels
22.08.2006 Direktflüge nun auch wieder nach Dänemark
21.08.2006 Zellulosefabrik unter Druck
21.08.2006 Bernstein-Deal aufgeflogen
20.08.2006 Rekordsommer auch für die Feuerwehr
19.08.2006 Musealer Sicherheitscheck gegen Kunstraub
18.08.2006 Rente steigt – um ein Trinkgeld
18.08.2006 Lenin bleibt obdachlos
17.08.2006 Der Tilsiter Elch kehrt heim
16.08.2006 Italien ernennt Honorarkonsul
16.08.2006 Wrack voller Splitterminen entdeckt
15.08.2006 Großsegler „Krusenstern“ wieder zu Hause


Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise
nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland und der Provinz auf deutschen Internetseiten:
www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru

Смотреть видео онлайн

Онлайн видео бесплатно